Babypuder gegen Pickel?

Samstag, Oktober 08, 2011

Huhu meine Lieben

bei Janice hab ich gelesen, dass bei ihr Babypuder gegen Pickel hilft. Das würde ja sozusagen mein Leben verändern... Ich hab mich im Internet ein wenig schlau gemacht, man kann es über die Tagespflege, also unter der Foundation auftragen oder mit dem normalen Puder mischen. Am besten trägt man es allerdings abends vorm Schlafengehen auf.

Durch die Antibakterielle Wirkung (näheres hat Janice auf ihrem Blog beschrieben) vernichtet es Pickel und verhindert das neue nachkommen.

Außerdem hab ich eine Info gefunden, das das auch super gegen Pickelchen im Intimbereich nachm rasieren sein soll - auch das werde ich testen *gg* davon gibts dann aber keine Bilder gell :D

Ich stiefel heute gleich los und kauf mir sowas - ist ja nicht teuer, unter einem Euro für 100 g. Einen Versuch wäre es wert und laut ein paar Akneforen soll das echt helfen und die Haut schön weich pflegen.

Ich mache dann eine Testphase und werde dann berichten ob es wirklich hilft. Habt ihr schon Erfahrung damit gemacht?

Das könnte dich auch interessieren

9 Kommentare

  1. Danke für den Tipp! Besonders jetzt im Herbst/winter hab ich auch des öfteren mal mit Pickel zu kämpfen.. ich werd es aufjedenfall mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Super Tipp, ich warte gespannt auf deine Erfahrungen ;D.
    gglg Janine
    http://nini-justme.blogspot.com/2011/09/blog-sale-verkaufe-meine-mac-und-opi.html

    AntwortenLöschen
  3. ui, das wusst ich noch nich, ich hab zwar selten pickel, aber wenn dann helfen mir eigentlich immer die Balea soft&clear reinigungstücher. die sind besser als jedes andere Produkt was ich je hatte.

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich schon auf deine Erfahrungen :)
    Liebe grüße, Janice

    AntwortenLöschen
  5. super Tipp! :)
    muss ich auch mal ausprobieren..
    hab vor kurzem deinen Blog gefunden & finde ihn echt super! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. huhu, danke für eure Kommis! Ich hab mich vorhin fertig gemacht - wie immer gewaschen, dann Creme drauf und dann das Babypuder mit nem Puderpinsel drauf. Als erstes ist mir aufgefallen, dass die Haut dadurch super für die Foundation vorbereitet ist! Ich hab das jetzt 3 Stunden drauf und überraschender Weise glänze ich noch nicht! Scheint echt ein Geheimtipp zu sein...

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gespannt, wie dein Ergebnis ausfallen wird. Viele Grüße und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  8. Ui, danke für den Tip, wusste ich noch garnicht!!
    Grad während einer bestimmten Woche im Monat bin ich dabei auch besonders anfällig ;)
    Allerdings habe ich auch ein hilfreiches produkt für mich entdeckt, das Evian Gesichtsspray, hab es auf meinem Blog vorgestellt.
    Mir gefällt dein Blog übrigens sehr, würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest :)

    Gruß von pippa

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt ja sehr verlockend, aber ich kenn meine Haut, wenn ich der das antue zickt sie wieder rum... *seufz* vielleicht wenn ich Urlaub habe...
    lg Nadchi

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG