Mein Tattoo

Donnerstag, Oktober 13, 2011

Hey ihr Lieben,

ich wollte euch mal unbedingt mein Tattoo zeigen. Es ist ein pinker Nymphensittich (nein keine Schwalbe, beachtet bitte das Häubchen :D ) der vor einem Regenbogen fliegt.... Ist er nicht süß?

Das Tattoo habe ich von meinem Freund zum letzten Geburtstag geschenkt bekommen. Ich hatte drei Sitzungen, die erste war 4 Stunden lang, die zweite 2 Stunden und dann nochmal fürs Highlighten eine Stunde. Gekostet hat der Spaß 450 €.

Eigentlich wollte ich nie wirklich ein Tattoo weil ich immer Angst hatte mir könnte es irgendwann nichtmehr gefallen, das war auch ein Grund für die ausgewählte Stelle, weil ich es da auch mit 70 nicht selbst sehen muss *gg* Aber irgendwie wollte ich immer wissen wie das ist.

Erste Sitzung
Fertig vom Nahen (einen Tag nach der letzen Sitzung)
Fertig vom Weiten
Alle die ich gefragt habe sagten mir "oooochhh das ist nicht schlimm, tut gar nicht weh" - blöderweise waren das alles Leute die so 30-Minuten-Tattoos haben... Ja klar, die ersten 30 Minuten fand ichs auch nicht schlimm, nach einer Stunde hat es heftig gebrannt und gezwirbelt, nach zwei Stunden liefen mir die ersten Tränen und nach vier Stunden hätte ich den Tättowierer umbringen können. Es war echt furchtbar schlimm für mich. Also haben wir dann abgebrochen - ich hatte echt furchtbare Angst vor der nächsten Sitzung, vorallem weil die schon drei Wochen Später war und er ja auf die gereizte Haut musste.

Letzen Endes fühlt es sich mit Tattoo auch nicht anders an als vorher :D Aber nun weiß ich wie das ist, kann mitreden - aber ein Weiteres wird es für mich nicht geben!

Das könnte dich auch interessieren

15 Kommentare

  1. hAHA ya ich denke das auch immer wenn andere sagen das es nicht weh tut , haben aber selbst nur so ein miniteil..
    mein dekulte (2 sitzungen) 13 Stunden hat auch mehr wehgetan als z.b meine kleine schleife am handgelenk haha .
    Cooles Tattoo!!!
    LG diva

    AntwortenLöschen
  2. Hey, mal ein ganz anderes Tattoo, wie bist du auf das Motiv gekommen? Hat es eine besondere Bedeutung? Bin ganz neugierig

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus ;)
    Ich fands bei mir echt nicht so schmerzhaft, das kommt aber auch einfach auf die Stelle und das Schmerzempfinden an.
    Nach 3 Stunden auf der Wirbelsäule war's natürlich unangenehm, aber es ging halt.
    So ein großes Motiv auf der Hüfte ist aber grundsätzlich aua^^

    AntwortenLöschen
  4. Also eine spezielle Bedeutung hat das Tattoo nicht... ich habe halt 6 Vögel (4 Nymphensittiche, 2 Wellis) und da bin ich zum Stecher und hab gesagt ich will was buntes, mit Pink und nem Nymphie... und was ist bunter als ein Regenbogen - so entstand dann die Idee :D

    AntwortenLöschen
  5. Sieht Super aus...ich will auch eins aber noch hab ichmich nicht überwinden;)

    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  6. Wow, für ein erstes Tattoo einfach mal so, ist das ganz schön groß!
    Aber ein schönes Motiv!
    Ich würd mich nur nie stechen lassen...

    AntwortenLöschen
  7. so ein tattoo hab ich echt noch nie gesehen, sieht richtig toll aus ! :)) http://sofiabeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. ich bin mittlerweile bei meinem 12, und lasse mir sicher auch bald das 13te stechen. meine längste sitzung waren 4 1/2 stunden und es stimmt, am ende war es grenzwertig, habe es aber gut ausgehalten.

    :)

    liebe grüße

    ma von moma

    AntwortenLöschen
  9. schaut gut aus :D
    leider hab ich keines….möchte gern eins aber ist mir echt zu teuer ^^
    lg xoxo

    AntwortenLöschen
  10. Wow, du bist echt so mutig. Respekt! Dein Tatoo sieht übrigens sehr gut aus. LG

    www.cardiganpumpkin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Man lässt sich doch nicht tätowieren, wenn man sich nicht 100porzent sicher ist... ich kann das null nachempfinde, zumal dein motiv albsolut nach kindergarten aussieht

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Anonym,

    danke für dein Kommentar...

    1. traust du dich nicht solche Kommentare zu geben ohne dich Anonym zu stellen?

    2. Ich war mir sicher!!! Obwohl, eigentlich geht dich das nix an...

    3. Ist es jedem seine Entscheidung was er sich unter die Haut stechen lässt - mir gefällt es und das ist das einzig wichtige!!!! Schon interessant das du dir anmaßen lässt darüber zu urteilen was MIR gefällt...

    Vielen Dank nochmal für dein Input...

    AntwortenLöschen
  13. Cooles Tattoo :-) Auch wenn ich irgendwie zuerst an My little Pony (US Zeichentrickserie) denken musste ;-)
    Und ja, Barney ist eine tolle Figur. Aber auch den Schauspieler finde ich gar ncht so schlecht. Hast du mal gesehen was der für einen sexy Freund hat? Und die haben Zwillinge adoptiert, total süß! Und bei den MTV Awards war er auch echt witzig :-)

    Schönen Abend
    Karmesin

    AntwortenLöschen
  14. Iiinachen, auwei bist du mutig! Hätte ich nicht den Mumm zu.. wieviel hat die 2. Sitzung gedauert? Autsch!! Ich leide direkt mit.

    http://the-sugarplum-fairy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. huhu :)
    vielen dank zu deinem lieben kommentar bei mir, ich hab dich auch direkt mal verfolgt, hab mich mal ein wenig durchgeklickt und bin begeistert, toller blog!
    zu deinem Tattoo:
    Ich finds richtig süß und nicht "Kindergarten", auch wenn es keine wahnsinnig tiefgründige Bedeutung hat, na und, das ist schließlich deine Sache! Das mit den Schmerzen kommt mir bekannt vor, viel länger als die 2 Stunden hätte ich auch nicht ausgehalten, aber bei einem so schönen tattoo wie wir sie haben ist es doch die schmerzen auf alle fälle wert...
    :) freu mich eine so sympathische neue leserin zu haben!
    lg, jule

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG