Zivilcourage

Donnerstag, November 17, 2011

Huhu meine Hübschen,

auch heute gibt es wieder einen Anti-Beauty-Post, ich habe auch einen guten Grund dafür. Nämlich finde ich seit gestern mein Handy nicht mehr, was bedeutet, dass ich keine Fotos von der Ethnic Touch Ausbeute machen kann und eigentlich wollte ich noch zwei Sachen verlosen die ich von DM zugeschickt bekommen habe und nicht gebrauchen kann. Tja, aber leider kann ich ja keine Fotos machen *grml*.

Gestern früh als ich zum Auto bin hatte ich es noch und dann: Einfach weg! Es musste also irgendwo zwischen Auto und Arbeit sein. Ich habe mich heute morgen von meinem Freund wecken lassen, er hat Nachtschicht und kommt gottseidank genau dann heim wenn ich aufstehen muss, somit ging ich heute morgen auf die Suche. Daheim war es definitiv nicht, wir haben versucht anzurufen - lauschen - NIX :( Im Auto hab ich auch alles durchsucht heute morgen - auch nix. 

Gerade in der Arbeit angekommen, wollte ich mich anrufen um zu schauen ob es hier irgendwo rumliegt. Aber da kam der Erlösende Anruf! Mein Freund rief an, das mein Papa ihn angerufen hat, das den eine Dame von meinem Handy angerufen hat (*gg* geiler Satz), welche in der Straße wohnt wo ich gestern geparkt habe. Mir muss das Handy beim Scheibe freikratzen aus der Tasche gefallen sein. Nun habe ich ihre Telefonnummer, werde sie anrufen und mit ner riesen Schachtel Pralinen mein Handy heute abholen.

Ach ich bin so froh, das es heutzutage noch solche Leute gibt. Immerhin ist das Handy fast 500 € Wert - aber es gibt halt noch Leute, die entweder damit dann nix anzufangen weiß, laut meinem Vater ist es wohl eine ältere Dame oder sie haben tatsächlich die Courage das Handy/Geldbeutel oder sonstwas abzugeben.

Meine Schwester hat mal auf einem Parkplatz, ca. 80 km von hier, ihren Geldbeutel auf dem Dach liegen lassen und dann war er weg. An dem Wochenende drauf kam ein Auto auf den Hof gefahren (es war Sommer, ich war draußen am Spielen) und ein Mann aus dem Ort hat ihr den Geldbeutel gebracht. Man betone, dass er 80 km gefahren ist!!!! 

Wir haben in nem Biergarten mal eine Sonnenbrille gefunden, in einem Blumentopf. Diese war aber total verbogen, mein Freund nahm sie und hat sie gradegebogen und mitgenommen. Ich hoffe derjenige wollte sie eh nicht mehr haben, weil wie kommt eine Sonnenbrille sonst in einen Blumentopf?


Ich weiß jetzt auch nicht, reicht eine Schachtel Pralinen oder ist es angebracht ihr einen richtigen Finderlohn zu geben? 50 €? 100 €? Was meint ihr?

Habt ihr auch schonmal sowas erlebt? Oder vielleicht sogar selber etwas gefunden und den Besitzer ausfindig gemacht?

Das könnte dich auch interessieren

16 Kommentare

  1. Die Pralinen und dein ernst gemeintes Danke reichen vollkommen aus... Jemand, der so nett ist, will das Geld sowieso nicht :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke auch, dass sie das Geld sowieso nicht annehmen würde... Pralinen sind total oke :)

    AntwortenLöschen
  3. Ältere Damen freuen sich auch immer über Blumen...Geld würde ich auch nicht unbedingt geben.

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du echt Glück gehabt...ich denke die Pralinen reichen aus...ich hab auch mal einen Geldbeutel gefunden und ihn zurück gebracht.Ich finde das gehört sich einfach so.

    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke auch das Pralinen und dein strahlendes Freudengesicht reichen werden.

    Wirklich schön dass es noch solche Leute gibt.
    Zum Glück hab ich bis jetzt nur mal meinen Perso verloren und meine Bankkarte in einem Tunnel der gerade gebaut wird, aber sonst nix wertvolles.
    Mein Handy hab ich auch mal verloren es aber selbst wieder gefunden und mich todesmutig vor n Auto geworfen...xD

    XOXO
    K-ro

    AntwortenLöschen
  6. Bin auch voll auf der Pralinenseite - oder halt etwas anderes Nettes. Ich bilde mir zwar ein, dass es eine offizielle Finderlohnregelung gibt - aber wenn jemand was zurück gibt, will er normalerweise kein Geld dafür haben...

    Ich hab mal meinen Geldbeutel verloren (oder er wurde mir geklaut) und nichtmal meinen Perso oder Führerschein wiederbekommen -.- Das war ein Mist, die Karten sperren zu lassen und alles neu zu beantragen -.- Ich hoffe, der Finder (oder Dieb) hat sich über die 20€ gefreut...

    AntwortenLöschen
  7. Wow... das ist wirklich richtig nett von der Dame. Aber Pralinen sollten ausreichen. Du kannst ja mit Worten deine Dankbarkeit zusätzlich ausdrücken!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Boah, hast du ein Glück gehabt! Ich hab letzten Winter kurz meinen Rucksack unbeaufsichtigt gelassen und dann war er weg. Darin waren allerdings ein Laptop, Geldtasche, Bücher, 3 USB-Sticks, Diktiergerät.... :(

    AntwortenLöschen
  9. Danke, dass du bei meinem Weihnachtsgeschenk mitmachst :) Dass du es "entdeckt" hast, zeigt mir ja schon, dass du meinen Blog regelmäßig liest und das freut mich sehr!!!!!

    Dass dein handy so ehrlich gefunden wurde finde ich toll... weißt du denn irgendwas über die Dame?! Vielleicht wäre zu den pralinen ein Douglas Gutschein oder ein Büchergutschein im Wert von ca. 20€ schön? Du bist ja wirklich sehr froh, dass du das wertvolle Teil wiederbekommst :)

    AntwortenLöschen
  10. Pralinen und ein wenig Zeit für die Dame. Wenn sie etwas älter ist, freut sie sich sicher, wenn du noch eine Tasse Kaffee mit ihr trinkst ;-)

    Liebe Grüße
    Saphira

    AntwortenLöschen
  11. Oh das ist aber sehr lieb von der Dame. Ich denke auch, dass eine Schachtel Pralinen ausreicht, ich glaube nicht, dass sie Geld nehmen würde...

    Sowas findet man zur Zeit leider immer seltener. Mir ist auch schon Mal passiert, dass ich mein Auto geparkt habe und die Schlüssel beim abschließen drin gelassen habe.
    Ein Mann und ich betone MIT AUSLÄNDISCHER Herkunft hat die Schlüssel dann mitgenommen und zur Polizeiwache gebracht, die direkt an der Ecke war, anschließend hat er mir einen lieben Brief hinter die Scheibenwischer geklemmt, dass ich meine Schlüssel bei der Polizei abholen kann:-) OMG!!! Ich war echt sehr beeidruckt...
    Sowas kann einfach mal jedem passieren, ich habe auch schon Mal einen Geldbeutel gefunden und habe ich ihn auch zurückgegeben, weil da ein Ausweiß und eine Telefonnummer war. Die Frau hat sich super gefreut.

    Freut mich für dich, dass du dein Handy bald wieder hast. Sowas kann auch ziemlich in die Hose gehen... habe auch schon mal Handys verloren^^..

    AntwortenLöschen
  12. meine mutter hat auch mal das handy aufm autodach liegen gelassen und der mann,der das gefunden hat,hat da 50euro rausgenommen,bevor er es meiner mutter zurückgegeben hat :o.
    vllt. kannst du der ´frau ja einen gutschein für ein restaurant schenken,.da hat sie sicher mehr von♥

    AntwortenLöschen
  13. wow wie krass! Hast du ein Glück!
    Das ist ja wirklich toll von der Dame, und auch von dem Mann mit dem Geldbeutel, echt wahnsinn!

    Hmm ich denke Blümchen und Pralinen, sollte der Dame schon zeigen wie dankbar du bist das sie so ehrlich war!

    Liebe Grüße und noch eine schöne Restwoche

    AntwortenLöschen
  14. Wuuuhhh soviele Kommis - ihr mögt anscheinend solche Alltagsposts :)

    Danke für eure Ratschläge, ich werde mal sehen was ich im Edeka finden kann, evtl. auch einen kleinen Blumentopf mit Blümchen drinnen, da gibts glaub so Geschenkdinger und Pralinen dazu.

    Die war am Telefon schon so redseelig, ich hoffe die nimmt mich nicht den ganzen Abend in Beschlag!

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  15. Danke für dein kommentar!
    Bin jetzt Leser:-)

    julialovecookies.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Wow das ist ja toll das die Finderin angerufen hat :) Echt toll und Schwein gehabt ;)
    Ich finde ein nettes Danke, ne Schachtel Pralinen und vielleicht nochmal ne Karte zu Weihnachten reicht :)

    Lg Ina


    www.feenkuss.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG