Die Perfekte Foundation - I mix it selber

Montag, Dezember 12, 2011

Hey Ho meine Lieben,

heute Morgen hatte ich eine geniale Idee. Ich benutze ja schon sehr lange die Manhattan Mat Powder Foundation, weil dies die einzige ist, die meine Haut nicht nach wenigen Stunden schon aussehen lässt wie manche Sonnenanbeter nach einem Bad in Körperöl. Das Make Up hat aber einen nachteil, die Haut sieht sehr fahl und leblos aus. Ganz das Gegenteil bewirkt bei mir die Catrice Photo Finish Foundation - sie reflektiert (mMn, viele finden das ja nicht) das Licht sehr stark und verstärkt den öligen Film auf meiner Haut. Darum benutzte ich sie auch nicht, was ich Schade finde, weils ansonsten eine wirklich tolle Foundation ist. Schon alleine der hübsche Pumpspender sieht total edel aus, viel hübscher als die olle Manhattan Tube. 

Außerdem lässt sich die Manhatten Mat Powder Foundation nicht so einfach verteilen, weil sie sehr fest ist - dementsprechend sieht man auch immer sehr zugespachtelt aus, weil man sie nicht so super verblenden kann.

Ohne Foundation
Nuja, heute Morgen dachte ich dann: "Ina, warum mischt du die Beiden nicht einfach?" Ja warum eigentlich nicht? Ich gab also einen Klecks Manhattan auf meinen Handrücken, habe den mitm Finger ein wenig "plattgedrückt" und in die Mitte einen Pumpstoß von der Catrice Photo Finish gegeben. Die Textur wurde wunderschön samtig und lies sich perfekt auftragen. Und was mussten meine müden Äuglein sehen? Ein hammermäßiges Ergebnis. Rechts seht ihr ein Bild von meinem Handrücken ohne Foundation um den Unterschied zu sehen (achtet auf den Leberfleck und die Adern).


Manhattan Mat Powder Make Up
Als erstes zeige ich euch mal die Manhattan Foundation. Das "Würstchen" lässt schon erahnen wie zäh das MakeUp ist. Die Foundation spachtelt die Haut regelrecht zu, die Deckkraft ist sehr! hoch und wie man sieht, sieht man den Leberfleck gar nicht mehr. Das Finish ist sehr matt und sämtliches Leben der Haut geht verloren. Für mich ist diese Foundation die einzige Alternative zu anderen, weil sie, wie oben schon erwähnt, meine Haut schön mattiert und nicht ölig werden lässt. Trotzdem benutzte ich immer Puder, weil gerade an den Nasenflügeln ist es bei mir sehr schlimm. Ohne viel Highlighter und Rouge sieht man immer irgendwie aus wie eine Porzellanpuppe, so glatt und ebenmäßig.

Catrice Photo Finish Foundation
Das totale Gegenteil ist (mMn) die Catrice Photo Finish Foundation. Sie ist schön cremig und enthält viel Feuchtigkeit. Viele sagen, dass von reflektierenden Pigmenten nichts zu sehen ist, aber ich finde schon - schaut mal auf meine Knöchel wie das Make Up das Licht reflektiert und im Vergleich dazu das Bild von der Manhattan Foundation. Schon ein krasser Unterschied finde ich. Nachteil daran ist für meine  Haut einfach der extreme Glanz. Ich glänze damit schon nach einer Stunde wie eine Bowlingkugel, teilweise sprechen mich Kolleginnen schon an wenn ich sie trage und sagen "Ina, du musst mal dein Gesicht abpudern". Kein schönes Gefühl!

Manhattan - Catrice - Gemixt
Und nun guckt euch mal die gemixte Variante an. Das Ergebnis vereint den frischen Schimmer der Catrice Foundation und die hohe Deckkraft von Manhattan. Für MICH die ideale selbst gemixte Foundation und genau so werde ich es jetzt immer tragen. Ich hatte das Ganze ja heute auf dem Gesicht und nun, nach fast 12 Stunden glänze ich zwar, aber gesund und nicht ölig fettig - ich habe auch den ganzen Tag nicht nachgepudert, was sonst mit dem Catrice Make Up nach wenigen Stunden nötig war, mit Manhattan natürlich nicht, weil sie von Haus aus schon sehr matt ist. Ich hoffe man kann es trotz schlechter Lichtverhältnisse erkennen.


Ich bin so Happy, dass ich so ein schlaues Mädel bin und die zwei Foundations einfach mal gemischt habe. Wer ein ähnliches Hautbild hat wie ich und evtl. beide Make Ups daheim hat, sollte das mal probieren. Vorallem wird die arme Photo Finish nun endlich mal benutzt und ich liebe es wenn meine Schminksachen gebraucht aussehen (ihr auch?).


Habt ihr auch schonmal Make Ups gemischt und damit eure Traumfoundation kreiert?

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. Musste ich früher auch öfters machen, aber ich habe meine Tagescreme mit MakeUp gemischt, weil ich so hell war =)

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück hab ich die perfekte foundation für mich gefunden :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den ausführlichen Bericht :)
    Ich musste früher auch immer mischen, hab aber seit einigen Monaten meine perfekte Foundation gefunden. Mattitude HD von Astor :)

    AntwortenLöschen
  4. *hihi*
    Ich finde es gut, wenn Mädels was selber machen..
    Bastler an die Macht!
    Ich mixe mir auch BB-Cream aus zwei Farbtönen oder fülle Schnelltrockner-Überlack um.. reichere Aloe Vera Gel mit Öl an usw.
    :-)))

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG