Catrice Translucent Loose Powder

Donnerstag, Februar 09, 2012

Hallo meine Lieben,

mit der Catrice Sortimentumstellung ist ein Produkt in den Aufsteller gewandert, welches mich auf den Pressebildern am meisten interessiert hat. Nämlich das Loose transparente Puder. Als ich es dann im Laden sah, war ich schon von der hübschen Verpackung angetan.



Ich habe ja sehr ölige Haut und die meisten Puder lassen mich nach bereits zwei Stunden glänzen wie eine Speckschwarte. Ich hasse das und darum habe ich mir, auf Grund von positiven Reviews, vor einiger Zeit das lose Puder von Essence gekauft und nun dieses hier, es muss doch besser sein weil teurer (Inalogik). Ich möchte die zwei ein wenig vergleichen, denn das Puder von Catrice gibts für 5,49 € und das von Essence kostet nur 3,45 €. Schon ein Unterschied, daher lohnt der Vergleich.

Die beiden Puder sehen optisch völlig identisch aus, wenn man mal von der schickeren Verpackung des Catrice Puders absieht. Ich finde diese hässliche Plastikverpackung von Essence nicht gerade hübsch. 

Aber der Unterschied der Beiden macht sich beim Auftrag sofort bemerkbar. Das lose Puder von Essence staubt extrem und hinterlässt einen kalkigen weißen Film auf der Haut. Nicht so das Puder von Catrice, wie soll ich das beschreiben, es ist, sobald es mit der Haut in Kontakt kommt irgendwie cremig. Nein nicht cremig, seidig trifft es gut. Es legt sich gut auf die Haut ohne zu stauben und hinterlässt auch nicht so einen hässlichen weißen Schleier. 

Meine Haut ist damit mindestens bis zum Ende des Arbeitstages, also von um 08:00 bis 17:00 Uhr wunderbar mattiert ohne tot auszusehen. Das Gefühl auf der Haut ist sehr weich und ich empfinde das Puder als Weichzeichnend. Ich meine schon erkennen zu können, dass die Poren ausgeglichen werden und weniger sichtbar sind als ohne dieses Produkt.

Ein top Puder! Klar teurer als z.B. das von Essence, aber für mich das beste Puder welches ich bisher getestet habe und da waren einige dabei! Für mich (!) ein absolutes Nachkaufprodukt.

LG Eure Ina

Das könnte dich auch interessieren

16 Kommentare

  1. Das klingt echt toll, werde ich vielleicht auch mal versuchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Vergleich. Ich hab bisher immer das transparente Puder von Manhattan gehabt und finde das auf die Dauer auch ein wenig "teuer" (ca. 7 €). Dann werd ich mich mal bei Gelegenheit nach dem vpon catrice umschauen :) Wieviel Gramm sind in dem Catricepuder?

    AntwortenLöschen
  3. Vielen dank für das Vorstellen! Ich benutze momentan auch das Essence (nach etlichen anderen Pudern). Anfangs fand ich auch, dass es auf der Haut sehr mehlig aussieht und einen kalkigen schleier auf die Haut legt. Nachdem ich aber einen anderen Pinsel nahm, und weniger Produkt, bin ich nun völlig zufrieden damit.
    Werde mir aber das von Catrice auch anschauen, hast mich überzeugt :)

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt sehr gut, dank deiner Vorstellung werd ich es auch ausprobieren, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  5. "Ohne tot auszusehen" - haha :)
    ich hab das transparente Puder aus der Catrice Las Vegas LE, es ist gepresst und ich liebe es :)

    AntwortenLöschen
  6. Uh das geh ich mir mal angucken :)

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Vorstellung, klingt wirklich nach einem tollen Produkt. Sollte ich mal meinen Puder-Vorrat aufgebraucht haben, werde ich mir dieses Puder auch holen :)

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. ich glaube ich muss mir das mal angucken. habe bei solchen pudern immer angst kalkig im gesicht auszusehen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne gar nicht bei diesem! Ich dachte auch erst, "hm da siehste dann so weiß aus wie mit dem Essence Puder". Ich mache das immer so, dass ich mit dem Pinsel reinstippe und dann kurz über den Pinselpuste, das klappt prima und man hat überhaupt keinen weißen schleier auf der Haut! Ich schwör!!!!

      LG Ina

      Löschen
  9. also mattierend tut es bei mir auch wirklich gut und lange, aber bei mir auf der Haut fühlt es sich staub trocken an und ich glaube da nehme ich lieber nachpudern in Kauf, denn dieses trockene Gefühl fand ich bei mir schrecklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmmmmm, also bei mir fühlt sich die Haut ganz weich an. Trocken klar, weil matt, aber staubtrocken, so das ich das Gefühl hätte, meine Haut trocknet aus, hab ich gar nicht... Ich denke meine Haut ist einfach öliger als deine vielleicht.

      LG Ina

      Löschen
  10. Ich habe den von essnece und dr ist genauso gut..vielleicht ist der etwas besser,aber ich hatte immer das problem das ich kreidebleich aussah..vielleicht habe ich auch zu viel verwendet.dnnoch fand ich den effekt des puders sehr gut.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe es mir letzte Woche gekauft und bin ebenfalls super zufrieden! :)
    Es scheint aber auch sehr beliebt zu sein. War nämlich das allerletzte in der Catrice Theke. Da habe ich wohl Glück gehabt! :D

    Viele Grüße,
    Madeline xoxo

    www.madelines-statement.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG