INGLOT PIGMENTE *85 - 82 - 86 - 22*

Dienstag, Mai 29, 2012





Hallo Ladies,

ich habe einfach die allerbeste Mama und Stiefvater auf der ganzen Welt! Die Liebe hat mir nämlich aus dem Urlaub in Polen vier Inglot Pigmente mitgebracht. Klar, es war nicht einfach meinem Stiefvater klar zu machen was genau ich will, wie erklärt man auch jemanden ohne Ahnung von sowas, was ein Pigment ist. Aber mit Hilfe der Verkäuferin, hat es dann geklappt.



Vier Douchromo Pigmente habe ich mir ausgesucht und sie kosten in Polen umgerechnet ca. 7,50 €. Vielleicht mag jemand als Ergänzung ein Kommi hinterlassen, was die Pigmente in Deutschland kosten.

Die Inglot Pigmente kommen in kleinen Glas/Plastik, ich bin mir da nicht sicher, Tigelchen mit schwarzem Deckel daher. Ich finde die Verpackung schlicht und funktionell, mehr braucht es mMn gar nicht. Schon beim Anblick des leicht verklumpten (es kein richtig feines Pulver, sondern es befinden sich kleine verbundene Pigmentkügelchen in den Tigeln) Pigmentstaubes blieb mir fast der Atem stehen. Schaut euch das an (die Reihenfolge ist auf den Bildern immer die Gleiche wie in der Überschrift!):



Nummer 85 erinnert mich stark an einen Farbton aus meiner Wet n´Wild Palette, die ich demnächst Reviewe. Das könnte ein Dupe sein und somit eine gute Alternative, wenn man nicht an Inglot rankommt. Es ist ein Duochrome Lidschatten in Braun und Grün. Sehr metallisch und bei einem gewissen Lichteinfall schimmert er sogar violett.

Nummer 82 und 86 sind vom Unterton, nämlich ein Gelbgold, identisch, nur die zweite Chromefarbe ist anders. Bei 82 ist es eine art Orange und bei der Nummer 86 ein richtiges Pink.

Die Nummer 22 sieht, zumindest auf dem Kunstlichtfoto, unscheinbarer aus als sie ist. Es handelt sich hier um einen metallischen Fliederton mit gold- silbrigen Chromeanteil.

Vom Kunstlichtfoto bin ich enttäuscht, die Farben kommen leider überhaupt nicht so raus, wie sie in echt wirken. Die Nummern 82, 86 und 22 schauen auf dem ersten Bild einfach aus wie metallische Lidschatten in Bronze und Silber. Deshalb habe ich euch, zur Ehre dieser tollen Pigmente, Tageslichtfotos im Schatten gemacht.





Nun wisst ihr auch, was ich mit dem violetten Einschlag bei der Nummer 85 meinte. Alle vier Pigmente sind einfach ein kleiner Traum. Leider gibt es bei Dreien ein paar Wehrmutstropfen.

So begeistert ich auch von den Farben bin, so enttäuschter war ich vom Auftrag der Nummern 82, 86 und 22. Diese Stark metallischen Farben, enthalten richtig viel Glitzer. Leider sieht man diesen groben Glitter auf den Bildern nicht, daher müsst ihr mir einfach glauben. Ich habe die Pigmente mit der RdL Base und dem P2 Fixing Spray ausprobiert, da ich mit dieser Kombi schon andere Pigmente gut aufs Augenlid gebracht habe.

Durch den Glitzer der anderen drei Farben, glitzert nach dem Schminken sowohl das ganze Gesicht, als auch Dekoltee und sogar mein Schminktisch hat einiges abbekommen. Meine Nachbarin hatte mich Nachmittags (gestern) gefragt, warum meine Arme so glitzern. Tja, leider stelle sich heraus, dass sich Nr. 86 im laufe des Tages auf meinen kompletten Oberkörper verstreut hat. Trotz Base und Fixing Spray. Zusätzlich hatte ich Probleme mit dem Glitter in meinen Augen. Ich bin da eh sehr empfindlich und solche Bröselchen und sei es noch so eine schöne Farbe, tun meinen Augen einfach nicht gut.

Leider schneidet im Fazit nur die Nummer 85 gut ab. Den Lidschatten kann man sehr gut aufs Lid bringen, ohne Fall Out und ohne Verblassen den Tag über. Er enthält keinen groben Glitzer, sondern nur weichen, buttrigen Schimmer. Weshalb ich dieser Farbe auch ein AMU gewidmet habe:





LG Eure Ina

Das könnte dich auch interessieren

26 Kommentare

  1. Man sind die der Burner!! Du Glückspilz :D

    In Deutschland kosten sie 16,00€

    AntwortenLöschen
  2. Wooowww wie toll :) du glückliche :))

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr toll aus. Schade das die anderen 3 so schlecht abschneiden. Ich hasse das total wenn etwas nicht sa bleibt wo es hingehört ;-)

    AntwortenLöschen
  4. die 85 erinnert mich auch an einen MAC-Lidschatten... Club ? Oder so ? Ich kenne mich da nicht so aus, aber von der Farbe könnte ich schon denken, dass es so ist.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Bilder der Swatches sehr gelungen! Die Pigmente sind echt irre, gefallen mir total gut!

    Süß das Mama und Stiefvater so nett waren und dir was schönes aus dem Urlaub mitgebracht haben.

    Herzliche Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  6. Das grobe Geglitter sieht man ja gut in den Tiegeln :) Sind aber wirklich wunderschöne Farben - geswatcht... Schade, dass sie sich dann so zickig verhalten (schmeiß die doch mal in nen Lack rein!!!) - bei dem Preis hätte man doch was anderes erwartet.

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinnnnnnnnnn was für geile Farben!! OMG ... ich bin neidisch :p

    AntwortenLöschen
  8. Man, die Pigmente sehen so hammergeil aus! Einfach wunderschön, besonders 82 und 86 gefallen mir...schade, dass sie diesen negativen Beigeschmack haben :(

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde die zickigen Pigmente einfach erstmal durch ein sehr feines Sieb sieben und dann pressen. Soll ja manchmal Wunder bezüglich der Verarbeitung bewirken ;)

    AntwortenLöschen
  10. He-he, Innchen, wie cool, ich hab doch auch vor Paar Wochen `ne Tüte voll Inglot bekommen und der 85+35 habùch auch (bin aber z.Z. zu Faul zum posten. Probier sie doch auf Artdeco-Base, bei mir krümmeln sie fast gar net.
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Ich habs ja schon bei facebook gesagt, absolut geile Farben!
    Wirklich sehr sehr schade, das sie sich so blöde im Auftrag verhalten :/..

    AntwortenLöschen
  12. die Farben sehen ja wahnsinnig toll aus ! Hast du die Piggies feucht augetragen? Versuch mal die Kiko Mixing Solution damit habe ich wirklich gute Erfahrungen gemacht!

    lg cessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cessa, ich hab doch dazugeschrieben, dass ich sie mit dem Fixing Spray von P2 aufgetragen habe.

      Löschen
  13. die sehen so klasse aus *_* auch wenn du sagst, dass sie kompliziert sind..args ich will sie :D
    Aber kannst du noch unter die Swatches die Nummern schreiben? Ich finde man weiß gar nicht so richtig welche Farbe zu welcher Nummer gehört ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :D

      Ich hab doch geschrieben, dass die Reihenfolge auf den Bildern immer die in der Überschrift ist :D

      LG Ina

      Löschen
    2. oh sorry xD da habe ich dann zu unsorgfältig gelesen, von den Bildern geflashed :D soooorry!

      Löschen
  14. oh die farben sind ja traumhaft schön!!

    AntwortenLöschen
  15. Die INglot Pigmente sind der wahnsinn. Ich habe mir in USA auch zwei davon gekauft ich unterschreibe sofort das sie kleine Träumchen sind. Ich wünschte man könnte sich die aus Polen schicken lassen.

    AntwortenLöschen
  16. Wow was für tolle Farben. :O
    Hast du es schon mal mti einer anderes Base probiert?
    Manchmal wollen meine Lidschatten auch auf meiner Artdeco Base nicht halten, dann wechsel ich zu einer anderen. :)

    AntwortenLöschen
  17. Irgendwie sind die vollkommen an mir vorbeigegangen, als ich in Polen war- blöd eigentlich.. :S

    <3

    AntwortenLöschen
  18. Was sind das denn für geile Pigmente? :O ach man ich will auch endlich was von Inglot!

    AntwortenLöschen
  19. Das pigment 86 ist das Pigment was ich für das Amu benutzt habe was du nach geschminkt hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na super, hätt ich das mal gewusst, dann hätte ich es noch originalgetreuer nachschminken können :D

      Löschen
    2. http://www.leidenschaft-makeup.blogspot.de/2012/05/gewinnspiel-auflosung.html
      Schau vorbei wegen dem Gewinnspiel :)

      Löschen
  20. Hast du eigentlich mitbekommen, dass du auch eine palette gewonnen hast :) ?

    AntwortenLöschen
  21. Die Pigmente sind wirklich, wirklich toll!!!
    Schade, dass ich nicht so gerne mit Pigmenten arbeite...

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG