lackdupe?, perfektes trio, amu und outfit

Dienstag, September 25, 2012

Die wunderschöne Kathy hat vor kurzem den Essie Nagellack "Damsel in a Dress" vorgestellt und dank ihrer Review ist mir ein E.L.F. Lack wieder in den Sinn gekommen, den ich noch kein einziges Mal getragen habe. Ich habe auch Kathy gleich geschrieben, dass "Plum" von E.L.F. ein Dupe zu ihrem 7,95 € teuren Essie Lack sein könnte. 






Ich kann die beiden nicht direkt vergleichen, ihr müsst dazu bitte hier bei Kathy gucken, ob es ein Dupe sein kann. Bei einem Preisunterschied von ca. 6 € ist eine Dupesuche auf jeden Fall lohnenswert.

E.L.F. könnt ihr im gleichnamigen Onlineshop bestellen und ein Lack kostet schmale 1,79 €. Die Farbe "Plum" durfte bereits im Oktober 2011 bei mir einziehen, als ich meine erste und einzige Bestellung bei E.L.F. aufgegeben hatte. Seitdem liegt dieser tolle Weinrot/-Pflaumeton missachtet in meiner Nagellacksammlung. Kennt ihr das auch? Habt ihr auch einige Lacke noch nie aufgetragen?



E.L.F. Nagellacke befinden sich in einer relativ edlen Glasflasche und besitzen leider noch die typischen schmalen Pinsel. Die Farbe "Plum" lässt sich durch die flüssige Textur extrem schwer  auf den Nagel bringen. Bei der ersten Schicht ist mir der Nagellack an die Seiten gelaufen und war dort schon dunkelpflaumig deckend und in der Mitte des Nagels scheint leider noch zu viel vom Nagel durch. Eine zweite Schicht musste drauf, um meinen Nagel wenigstens annähernd abzudecken, doch leider verliert die Farbe dadurch ein wenig seine Schönheit finde ich. Ich hätte lieber den hübschen Burgundton, den ihr auf dem Blatt Papier sehen könnt. Eine notwendige 3. Schicht habe ich mir mal gespart, da die Farbe dann nur noch Schwarz wirkt, allerdings lassen sich helle Flecken ohne eine dritte Schicht nicht vermeiden.



Ich habe euch mal ein Bild im Tageslicht gemacht und guckt wie gesagt, doch bitte hier bei Kathy ob es ein eherenwürdiger Dupe ist - meiner Meinung nach leider nicht, da "Damsel in a Dress" doch ein wenig mehr ins Lilane geht. Die Haltbarkeit ist mit einem Topcoat völlig im Rahmen, allerdings finde ich bei so dunklen Lacken sollte man schon auf frisch lackierte Nägel achten.



Da mir die Farbe Weinrot bzw. Burgund momentan so gut gefällt, (euch auch?) habe ich noch eine passende Lippenstiftkombination zu diesem Lack gefunden. Man nehme Orchid von Sleek, ein dunkles Lila, den man solo leider überhaupt nicht tragen kann, weil er a. zu trocken ist und b. einfach mördermäßig fleckig wird. Abhilfe schafft hier die Farbe 101 Rue de Rivoli von P2, die auch solo schlecht tragbar ist, weil die Textur zu cremig und flutschig ist. Kombiniert ergeben die Beiden eine tolle und haltbare weinrote Farbe, die perfekt zu Plum passt.

Sleek Orchid _ kombiniert _ P2 101 Rue de Rivoli


Hübsch nicht wahr? Allerdings nur etwas für mutige oder eben für den Abend. Ich gehe selbstverständlich auch so ins Büro und habe natürlich auch meine Augen geschminkt:







Ein mattes Augenmakeup, mit Permanent Taupe von Maybelline als Base, ein bisschen Sleek und einem verwischten schwarzen Lidstrich. Extrem simpel, aber passend für einen eher düsteren Look. Im Gesamten ging ich so auf die Straße.



Übrigens kann ich den Blush von Maybelline überhaupt nicht empfehlen, die weinrote Farbe mit goldenem Schimmer ist zwar hübsch, aber wenn man sie auf Grund der festen Pressung nicht auf den Pinsel bekommt, bringt das rein gar nichts. Ich musste mit dem Fingernagel ein bisschen Produkt abkratzen um es mir dann mit den Fingern auf die Wangen zu tupfen. 


Mit MAC Harmony bin ich nun schon ein bisschen warm geworden und das Aldi Puder liebe ich nach wie vor. Die Manhattan Foundation, die es wohl erst demnächst im Sortiment gibt, habe ich von Christine zum Testen bekommen und ich muss sagen, dass ich es ziemlich gut finde. Zwar einen ticken zu dunkel für mich, aber man kann es ja mit helleren Farbtönen mischen. In meinem Fall habe ich einen Klecks von der Missha BB Cream dazugegeben.

Darf es noch ein Outfit sein? Ich habe das Foto auf die Schnelle an der Eingangstür geknipst, demnach etwas unprofessionell. Der Basicrock ist von H&M und kostet gerade mal 4,95 € - ich finde solche Röcke kann man nicht genug haben. Zusammen mit einem schwarzen Strickpulli und einem schwarzem Blazer, sieht der Rock gleich gar nicht mehr so unscheinbar aus. 


Erzählt mal, ob ihr auch so Weinrotsüchtig seid im Moment. Ich finde, dass ist DIE Herbstfarbe schlechthin und ich habe mir nun schon das ein oder andere Teil in dieser Nuance angeschafft.

Das könnte dich auch interessieren

15 Kommentare

  1. Die Lippenstift-Kombo sieht mörderisch gut aus und steht dir ungemein! :)

    AntwortenLöschen
  2. Weinrot ist echt ganz toll und steht dir sehr :)

    AntwortenLöschen
  3. weinrot ist jedes Jahr eine Herbstfarbe, finde ich =) es steht dir alles einfach hervorragend, AMU, Lippenstift und das Outfit ! und zusammen einfach perfekt. der Lack ist total schön ♥

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Kombination aus weinrot und schwarz, ich bekomme mich gerad mal wieder gar nicht mehr ein =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. weinrot ist toll und steht dir super! :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Farben finde ich einfach toll ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Weinrot finde ich auch toll für die Nägel! Ich lege übrigens meine neuen Nagellacke immer nicht zu den alten, sondern in eine extra Schublade. Dann sehe ich, welche noch neu sind und getragen werden möchten. Danach dürften sie dann zu ihren Kumpels. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Die P2 Eye Cream habe ich heute auch entdeckt, musste sie wegen dem schönen Goldschimmer auch mitnehmen und werde sie, dank deinem Post dazu, nun auch als Blush zweckentfremden :)

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Look! Aber bei diesem Lippie hätte ich voll Angst, dass er mir zu schnell verläuft...
    Bussi! LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich liiiiiebe dein Outfit und Make-Up - passt alles absolut in mein Beuteschema <3

    Wuuunderschön, steht dir sehr gut, solltest du öfter tragen... so ein bisschen düster ^^ Come to the dark side :P

    LG<3

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübscher Gesamtlook und ich finde das Outfit dazu toll!

    AntwortenLöschen
  12. Der Look ist wunderschön.
    Aber Damsel in a Dress hat so einen leichten Schimmer...der Elf-Lack ja nicht. also nicht wirklich Dupe, nur Geschwister.

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG