sparfüchse aufgepasst! - sparen beim eyeliner

Donnerstag, Oktober 11, 2012

Ich weiß nicht ob ihr es schon bemerkt habt, aber mein allerliebster Flüssigeyeliner ist der Wasserfeste von Catrice für 3,49 €, der eine ähnliche Filzspitze wie der Loreal Superliner hat. 3,49 € sind zwar nicht die Welt, aber man kann sogar bei diesem Preis noch ein wenig sparen. Schonmal daran gedacht, den Applikator einfach mit günstigeren Eyelinern zu kombinieren?



An dem Liquid Liner von Catrice gefällt mir sowohl der Applikator, als auch das Flüssigprodukt an sich, allerdings musste ich feststellen, dass er sehr schnell leer wird und irgendwie sehe ich es nicht ein mir jeden Monat einen neuen zu kaufen. Ich habe noch zwei schwarze Flüssigeyeliner in meiner Sammlung, die ich auf Grund des Applikators nicht verwende und da kam mir in den Sinn doch einfach den Applikator des Catrice Eyeliners in die anderen beiden zu tunken.



Der Catrice Liquid Liner (Waterproof) kostet wie gesagt 3,49 € und hat eine sehr feine Filzspitze mit der ich bislang am besten umgehen kann. Ich mag zwar auch Geleyeliner, aber wenn es nicht unbedingt sein muss, nehme ich lieber die "fertige" Variante in Form eines Flüssigeyeliners. Daneben der Essence Liquid Liner, der leider auf Grund seiner abgerundeten Filzspitze einen zu dicken Balken malt. Der Liner selbst ist aber richtig toll haltbar und tiefschwarz. Für einen Euro weniger als der Catrice Liner, nämlich 2,49 € hätte man hier schon ein bisschen was gespart. Ein paar Cent mehr (2,69 €) kostet der P2 Full Action Eyeliner, ebenfalls in der wasserfesten Variante. Hier ist die Filzspitze ein wenig schmaler, aber immer noch zu dick um eine wirklich feine Linie zu ziehen.



Catrice Solo _ Catrice mit Essence Liner _ Catrice mit P2 Liner           _              Essence Solo _ P2 Solo

Auf den Swatches könnt ihr sehen, dass der Catrice Liquid Liner die schönste Linie zieht und dass das auch mit den anderen beiden Produkten hervorragend funktioniert. Am besten gefällt mir das Ergebnis mit dem Catrice Applikator in Kombination mit dem Essence Liner. 

Es ist zwar jetzt nicht die Welt was ich dadurch spare, aber so kann man wenigstens seine ungeliebten Eyeliner aufbrauchen. Ich werde mir demnächst mal den Loreal Superliner kaufen und das mal mit dem probieren, denn da spart man dann schon einiges.

Weil das nur ein Quicktipp ist, gibts noch eine kleine Herbstimpression die ich heute Morgen geknipst habe. Mir hat der Baum so gut gefallen, weil er auf der einen Seite noch saftig grün ist und vorne schon Blutrot - hach, ich liebe den Herbst.



GLG, Eure Ina

Das könnte dich auch interessieren

11 Kommentare

  1. Danke für den kleinen Tipp, die Idee finde ich sehr gut :). Den Catrice Eyeliner muss ich mal testen, hatte bis jetzt noch keinen liquid Eyeliner.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee! Und das Herbstlaub ist wunderschön!! Lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Genau das gleiche mache ich immer mit meinen Mascaras! :)

    AntwortenLöschen
  4. die Idee ist echt cool - ich werd demnächst nochmal versuchen mich mit Liquidliner anzufreunden....

    AntwortenLöschen
  5. ...aber die Idee ist gut! (Werbeopfer, ich!)
    Das "Problem" ist dann noch, ob das Gewinde denn auch passt. Denn ich für meinen Teil fänd's relativ umständlich, Liner 1 aufzuschreiben, Applikator in aufgeschraubten Liner 2 zu tunken und das ganze wieder rückwärts. Da sind mir die paar Cent Ersparnis dann auch wumpe.
    Das Gleiche hab ich nämlich mal mit Mascaras versucht, aber die Hantiererei ging mir dann doch auf Dauer zu sehr auf die Nerven, sodass ich mir dann doch lieber ein Produkt suche, wo das "Komplettpaket" stimmt.
    Und der Baum ist wirklich mal interessant. Die Blätterei ist auch wirklich das Einzige, das ich am Herbst leiden kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt wohl, denn das Gewinde passt natürlich nicht. Mich persönlich stört das nicht und wenn ich mir den Superliner als Applikator besorge, dann würde ich in Kombi mit dem Essence Liner ja schon an die 5 € sparen, da lohn das rumschrauben dann schon finde ich.

      Letztendlich muss das natürlich jeder selber wissen ;)

      Löschen
  6. Coole Idee.. Ich mach das immer bei meiner Lieblingsmascara, weil die aus dem Sortiment genommen wurde und ich eine solch tolle Bürste nur bei den Highend-Produkten gefunden habe.. Ich benutze die Bürste einfach mit einer anderen Mascara, dessen Textur mir gefällt, aber die Bürste halt nicht ;)

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank für deine Hilfe <3 Ich blogge erst seit Anfgang des Monats wieder regelmäßig - hatte eine lange Pause und hatte ihn zwischendurch auch gelöscht.. Aber ich habe mich neu inspirieren lassen und einen Neustart gewagt =) Ich danke dir total <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Ina :D Ich habe dich mal getaggt http://oli-rockyourstyle.blogspot.de/2012/10/tag-wie-unperfekt-bist-du.html Ich hoffe du amchst mit <3

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG