AMU <> vor einem Jahr / grün und blau

Samstag, November 10, 2012

Puh, grade noch so geschafft, denn gleich ist es 24:00 Uhr und mein "vor einem Jahr"-Post wäre sinnlos gewesen. Mir wirds ganz anders wenn ich mir die Posts von damals ansehe. Vor genau einem Jahr habe ich dieses Augenmakeup gepostet und man beachte was für einen unglaublich langen Text ich dazu geschrieben habe (Ironie off). Komischerweise habe ich das damals total grandios gefunden.

Schlechte Lichtverhältnisse und der Blitz machen die Fotografie an sich schonmal grottenschlecht - dazu eine nur halb angemalte Wasserlinie und ein Lidstrich der am äußeren Winkel einfach aufhört. Damals kannte ich diesen "Wing" noch nicht. Das einzige was mir gefällt sind die Wimpern, vielleicht gebe ich der orangenen Multi Action von Essence doch nochmal eine Chance.



Ich habe mir gedacht, dass wir mal testen, ob ich das mittlerweile besser hinbekomme und so habe ich dieses Grüne Augenmakeup mit blauem Lidstrich mal nachgeschminkt. Genau wie damals habe ich zunächst einen grau/silbrigen Farbton auf das gesamte Lid aufgetragen und anschließend mit einem matten Grünton aus der 120er Palette überpinselt. Den blauen Zoeva Eyeliner besitze ich leider nicht mehr, deswegen habe ich mich für den aus der Viva Argentinia LE von P2 entschieden. Und so sieht meine Grün-Blaues-Rivival aus:





Ich finde es ist dieses mal richtig gut geworden - gottseidank, wäre ja schlimm wenn ich es nach einem Jahr Blogs und Video-Tutorials schauen nicht besser könnte. Zumal das "Werkzeug" auch ganz anders ist, ich hab zum damaligen Zeitpunkt nämlich noch mit Applikatoren geschminkt und besaß keine Blendepinsel oder sowas.




Der Gesamtlook gefällt mir, hingegen meiner Erwartungen, doch sehr gut. Ich hatte bedenken diese Kombination zu tragen, aber ich habe mich tatsächlich vor die Tür getraut.

Noch eine kleine Info in eigener Sache: Ich habe jetzt schon oft in den Kommentaren gelesen, dass meine Bilder zu sehr bearbeitet sind, vorallem das erste. Jawohl, das erste Bild ist immer extrem bearbeitet, weil es als Vorschaubild dienen soll und einfach eine hübsche Spielerei ist. Bei den restlichen Bildern ist der Kontrast sowie Helligkeit angepasst, ich entferne hässliche Pickel, falls ich welche habe die einfach eklig aussehen und ich benutze minimalen Weichzeichner, damit die Haut im Makro nicht ganz so großporig wirkt. Bei Reviews in denen es speziell um Hautprodukte, also Rouge, Foundation, Concealer usw. geht, bearbeite ich nur den Kontrast und die Helligkeit.

Und, wie gefällt euch der Unterschied, schon krass irgendwie, dass ich damals dachte, dass das supermegatoll ist. Geht es euch auch so wenn ihr alte Posts von euch anschaut?

GLG, Ina

Das könnte dich auch interessieren

13 Kommentare

  1. Hallo Süße,
    ja, heute sieht das AMU besser aus, wobei ich auch das alte gut finde ;o)
    Heute ist eben der Lidstrich stimmiger hinsichtlich der Länge.
    Lieben Gruß ;o)

    AntwortenLöschen
  2. ohja wenn ich mir alte Posts ansehe graut es mir und ich frage mich ernsthaft wie ich sowas online stellen konnte. auch wenn ich gerade erst anfange mich mit Fotografie auseinanderzusetzen sind meine jetzigen Bilder besser als die damals auch wenn sie an deine tollen fotos nicht ranreichen :

    AntwortenLöschen
  3. Find`s super interessant das zu sehen. Mir gefallen auch beide, wobei das Zweite definitiv professioneller wirkt. Wenn ich das so sehe, freue ich mich auch unendlich, bald meine neue Kamera zu testen!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde das erste auch nicht schlecht, wobei mir das von heute schon besser gefällt - auch von der Belichtung her. lg Lena

    AntwortenLöschen
  5. also so schlimm wie du es darstellst ist das erste gar nicht. mir gefällt es sogar ganz gut :) natürlich ist das zweite besser, dennoch musst du dich wirklich nicht für das erste schämen :)

    das mit den alten AMUs kenne ich...allerdings waren meine wirklich schlimm :D :D

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  6. mir hat das alte schon gut gefunden. aber dass neue ist natürlich noch besser. das der text damals so kurz ausgefallen ist find ich aber zum beispiel gar nicht schlimm. was nicht heißen soll dass du mir jetzt zuviel textest ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ah, wie spannend :D
    Klar, im direkten Kontrast zu jetzigem Können und Möglichkeiten stinkt das erste AMU natürlich ab, wobei es immer noch nicht so furchtbarst ist, wie du meinst ^.~

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde den Eyeliner von damals gar nicht so schlimm :) Kuhle Idee, ein altes AMU nachzuschminken. Könnte ich auch mal machen :D

    AntwortenLöschen
  9. ich muss jetzt was ganz anderes kommentieren :D

    Ich bin wieder da und kann kommentieren jaaa :D man dein Blog hat sich ja mal total verändert! Aber gefällt mir total gut! :)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Schatilein! Ich hoffe du weiss ja sowieso schon, dass mir dein Blog total gefällt, da werde ich jetzt keine wiederholte Ode anfangen :o) Weisst ja, dass ich deine begeisterte Leserin bin.
    Aber eins muss ich auf jeden Fall anmerken! Du hast deine Augenbrauen sehr gut in den Griff bekommen! Alle Daumen hoch!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ja mir gehts auch so, wenn ich ältere Posts lese lach ich mich über mich selbst kaputt ;)
    Das AMU ist dir echt besser gelungen, man sieht den Unterschied auf jeden Fall, auch wenn das damalige Ergebnis für Applikatoren ja wirklich nicht schlecht ist.

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, du machst mir Hoffnung, dass ich es auch irgendwann lerne, vernünftige AMU Bilder von mir zu schießen :D. Aber ganz ehrlich, ich finde dein erstes AMU auch ok und manchmal sind mir kurze Texte sogar deutlich lieber...

    AntwortenLöschen
  13. Für ein AMU nur mit Applikatoren geschminkt finde ich, dass du die Übergänge doch shcon ganz sanft hinbekommen hast ;)
    Aber womit spitzt du den p2 Eye Brightener an?! Mein Spitze rist von p2 und viel zu klein -.-

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG