wunderwaffe schwarze base

Montag, Dezember 17, 2012

Also ich kann kaum noch ohne eine farbige Base schminken. Ich finde den Effekt von einer hellen oder dunklen Basis perfekt um das Augenmakeup noch intensiver wirken zu lassen und dass sogar mit Lidschatten die selbst nicht so toll pigmentiert sind.
Es ist natürlich geschmackssache, ob man eher dezent oder wie ich, knallig bis düster geschminkt sein möchte. Da ich es eher intensiver mag, benutze ich meistens schwarze Bases, so lassen sich mit verschiedenen Lidschatten ganz tolle Effekte zaubern. Es gibt Lidschatten, wie zum Beispiel dieser Playful Purple von P2, die ohne eine farbige Base einfach nach nichts aussehen, diesem Problem möchte ich mit drei Kandidaten zu Leibe rücken.



Als erstes hätten wir da die Nr. 601 Black Bean von NYX. Ich weiß, viele schwören auf die Jumbo Eye Pencils von NYX aber meiner Meinung nach sind sie einfach zu fettig. Bei mir rutschten sie auf dem Auge und verkriechen sich nach kurzer Zeit in die Lidfalte. Ein gleichmäßiges Auftragen ist ebenfalls kaum möglich. Für rund 5 € gibt es die Jumbo Pencils von NXY bei Douglas.

Mein zweiter Kandidat und mein Liebling in Sachen schwarze Base - ist der Manhattan X-treme Last Liner. Ich mag solche herausdrehbaren Stifte sehr gerne, da man sich das Anspitzen spart und der Stift immer gut in der Hand liegt, egal wie viel bereits benutzt wurde. In Sachen Kajal meine Nummer 1, da er auch sehr gut auf der Wasserlinie hält. Bei rund 2 € ist er wirklich günstig und die Haltbarkeit auf der Haut ist top, womit er sich prima als farbige Base eignet.

Nummer 3 ist das Color Tattoo von Maybelline in der Farbe Timeless Black. Eine wirkliche Bereicherung in der Drogerie wie ich finde und als farbige Base absolut geeignet. Mit knapp 8 € nicht ganz billig, und trotz des kniffligen Auftrages, auf Grund der trockenen Textur, mag ich ihn sehr gerne.



An Hand der Swatches kann man schon erste gravierende Unterschiede erkennen. Dass der NYX Pencil am fettigsten ist muss ich wohl hier nicht mehr betonen! Das deckenste Ergebnis liefert der Manhattan Kajal und etwas zickig und fleckig ist das Color Tattoo. Schauen wir uns mal die Haltbarkeit an.



Die Drei durften gleich lange trocknen und man sieht sofort, dass der NXY Pencil einfach versagt. Eigentlich trocknet er überhaupt nicht an, sondern bleibt so rutschig und fettig wie nach dem applizieren. Es wird zwar besser sobald man Puderlidschatten darübergibt, aber bei dem Kajal habe ich z.b. ein 2 in 1 Produkt, da ich diesen auch gleich für die Wasserlinie und als Lidstrich verwenden kann. Der NYX Pencil ist meiner Meinung nach ein absoluter Flop, weswegen er bei mir auch noch nie angespitzt wurde. 

Mit dem Manhattan Kajal sieht es da schon viel besser aus. Mein Swatch verschmiert zwar ein klein wenig, das ist aber absolut im Rahmen - zumal ich eine wirklich dicke Schicht aufgetragen habe. Der Swatch selbst, also das was auf dem Auge als Base dienen soll, bleibt aber nach wie vor fleckenfrei und deckend.

Das Color Tattoo besitzt die beste Haltbarkeit, ist dafür aber eher blass und leicht fleckig. Wer nur eine sanfte Base braucht, ist mit diesem Kandidaten sicher bestens bedient - wobei mir der Preisunterschied zum Kajal eher zum stinknormalen Kajal hinzieht - auch in Hinblick auf die Multifunktionalität.

Ich habe weiter oben den P2 Lidschatten Playful Purple erwähnt, ein wirklich hübsches blaulila, mit leichten Duochrome Effekt. Ohne eine farbige Unterlage ist er nur leider kaum zu sehen. Ich habe ihn mal über die Swatches und auch dazwischen aufgetragen.



Wie ihr seht, ist zwischen den schwarzen Bases so gut wie nichts zu erkennen. Ich habe den Lidschatten mit einem großen Lidschattenpinsel flächendeckend auf meinen Handrücken aufgetragen und er haftet wie man sieht hervorragend an den verschiedenen Basekandidaten. Auf dem NYX Pencil, sowie dem Kajal kommt der lilane Duochrome am besten raus, wie schon angekündigt ist das Color Tattoo etwas blass, wodurch die Farbe etwas gedämpft wirkt. Nun nochmal ein Haltbarkeitsvergleich, nämlich wie gut der Puderlidschatten auf den Untergünden haftet.



Nach wie vor stinkt der NYX Pencil ab, er gibt die meiste Farbe wieder ab. Beim Manhattan Kajal ist es schon besser, man muss bei ihm nicht befürchten, dass irgendwas verrutscht. Auch hier punktet wieder das Color Tattoo, bei ihm haftet die Farbe am besten.

Ein kleines Augenmakeup habe ich auch geschminkt und zwar habe ich den Gewinner, nämlich den Manhattan Kajal benutzt um einen dicken Lidstrich zu ziehen und darauf habe ich Playful Purple aufgetragen. In einem Zug konnte ich auch gleich die Wasserlinie und den unteren Wimpernkranz betonen. Auf das restliche Augenlid befindet sich ein Silberton aus der Sleek Bad Girl Palette und zum Highlighten durfte mein geliebter Off White von Manhattan herhalten.




Jetzt bin ich auf euer Feedback gespannt.

Das könnte dich auch interessieren

20 Kommentare

  1. ich muss das auch mal testen :D
    *in die schminkecke renn* :D

    ich habe zwar nicht den kajal von manhattan, aber einen von essence, ebenfalls zum herausdrehen. mit dem müsste das ja eigentlich auch klappen.

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen Post.
    Ich will schon langem ich mal an das Thema schwarze Base heranwagen, aber bin bis jetzt nie so wirklich damit klar gekommen. Das hat bei mir einfach immer nicht funktioniert und der Lidschatten ist auf der schwarzen Base nur fleckig geworden.
    Ich schau mir jetzt mal den Kajal und den Color Tattoo an. :)

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
  3. siehe sehr gut aus. ich hasse die nyx jumbo pencils auch, aus dem gleichen grund wie du. ich hab nen weißen, schwarzen und grünen, aber ich benutze sie nie...

    AntwortenLöschen
  4. Die Maybelline Base habe ich auch. Find sie toll.

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß nie, wie man die farbige Base am Besten auf dem Lid aufträgt.
    Einfach draufklatschen? :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich benutze oft schwarzen Kajal oder den NYX pencil als base. das macht so viel her!

    AntwortenLöschen
  7. Das mit der schwarzen Base ist tatsächlich Gold wert!
    Ich habe den lila Lidschatten aus der Wild Craft Le der leider ohne schwarze Base beinahe Braun wirkt :/
    aber mit schwarzer Base kommt die Farbe wirklich schön raus, auch wenn ich normalen schwarzen Lidschatten verwende kommt ne schwarze Base darunter.

    Die Nyx Stifte finde ich auch nicht so toll, leider. Ich habe einige Farben davon und sie sehen auch alle toll aus leider halten sie kaum.
    Nach diesem Post weiß ich auch welcher Kajal mir als nächstes ins Haus kommt!
    Meiner ist eh leer :D
    Leider ist mir das Color Tattoo zu teuer :/ Mal sehen ob ich mich irgendwann doch dazu durchringen kann es mir zu holen.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. wow das schaut ja SOWAS VON GENIAL aus am Auge...ich muss sofort so einen lilafarbenen Lidschatten haben! Offenbar ist der von P2 leider nicht mehr im Sortiment...muss ich mir eine ähnliche Farbe suchen! Ich hab mir noch nie Produkte gekauft, um ein Make-up von einem Blog nachzuschminken, aber jetzt ist es soweit :) Das Silbergrau mit lila sieht einfach grandios aus!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch Michaela, Playful Purple ist er mit der letzten Sortimentumstellung ins Sortiment gegangen. Einfach mal bei den Eye Creams gucken.

      Löschen
  9. Ich war gerade richtig erschrocken als ich den Preis von Jumbo Pencil von NYX gelesen habe! Ich hatte einen Preis von 4,95 EUR im Kopf. Dachte schon es gab eine Preiserhöhung. Aber der Preis liegt noch immer bei 4,95 EUR. Ich habe den NYX Jumbo Eyepencil in Milk und Black Bean und komme mit beiden zurecht. Ich gebe das Produkt allerdings nur auf das bewegliche Lid auf. Da verrutschen sie bei mir auch nicht!

    LG Lejamatt :-)

    AntwortenLöschen
  10. Also ich besitze den NYX Black Bean, aber ehrlich gesagt hab ich den vlt erst einmal verwendet? Ich benutze da lieber weiße oder cremefarbene Bases, weil ich halt eben mehr der neutrale Typ bei Lidschatten bin und dann auf knalligen Lippenstift stehe. Ich versuche das zur Zeit echt zu ändern, da meine ganzen anderen Lidschatten sonst in den Schubladen vergammeln. Mal gucken wie ich Black Bean dann finden werde, aber Milk mag ich <3

    AntwortenLöschen
  11. Toller post, ich sollte auch öfter mit farbiger Base arbeiten! Ich finde, du hast du Produkte toll verglichen und das Lila im AMU ist wirklich wunderschön! lg Lena

    AntwortenLöschen
  12. ich mag die Jumbo Pencils ja auch überhaupt nicht wie du weisst - ich liebe meine Colour Tattoos - bei Kajalstiften hab ich immer Angst zuviel aufzutragen und es dann durch hin und her Rubbelei beim Verblenden wieder zuviel zu verteilen so dass schlimmstensfalls die Base noch leidet - vielleicht ist das aber eine unnötige Befürchtung.

    prima Post auf jeden Fall!

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Ach, guck an!
    Ich bin begeistert :D Auf die Idee wäre ich ja mal so gar nicht gekommen, sehr kuhl! [Gelesen hatte ich das irgendwo mal nebenher und gedacht: Extra kaufen? Och nöööö...]
    Das muss ich doch dann auch mal testen!

    Das AMU steht dir mal wieder ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  14. Wow, echt nen riesen Unteschied. Bisher hab ich irgendwie noch nichts auf dunkler Base geschminkt. Werd ich demnächst mal ausprobieren, ich schwöre ja auf meine Zoeva EyeCrayons, die sind nicht fettig und halten bei mir selbst ohne Puderlidschatten ganz gut. :)

    AntwortenLöschen
  15. Der Lidschatten sieht auf der Base echt richtig gut aus! Eigentlich mag ich die Jumbo Pencils gerne, aber auch nicht auf dem Gesamten Lid, da wie du schon erwähntest er einfach nicht richtig antrocknet. Dennoch geb ich immer eine Base darunter.

    AntwortenLöschen
  16. Endlich mal jemand, der bei den NYX Jumbos auch so denkt, wie ich! :D
    Ich war mega angetan von denen und als ich sie dann ausprobierte, rutschten sie direkt in die Lidfalte :(. Danke für den Tip mit den verschiedenen Produkten! Werde das demnächst mal testen :)!!

    LG

    AntwortenLöschen
  17. Den NYX Pencil habe ich nur in Milk finde ihn da aber auch schwierig. Und endlich jemand der erwähnt dass die colour Tattoos schwierig im Auftrag sind. Habe schon alles versucht. Finger Pinsel mit Base ohne Base. Es wird immer sehr leicht fleckig. Halten tut es aber bomben fest.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Mit dem Jumbo pencil komme ich auch nur ganz schlecht zurecht. Allgemein kann ich aber mit NYX nix anfangen.....ich benutze aich total gerne farbige Base. Meistens greife ich dann anstatt zu dem jumbopencil zauch u einem kajal. Oder den CAtrice "mauvie star" cremelidschatten. Der ist auch auf meiner Arbeit verträglich. :) glg

    AntwortenLöschen
  19. Interessant, dass der NYX so schlecht abschneidet, dabei wird der weiße doch so häufig von vielen benutzt.

    LG Fio

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG