Catrice IM VS. BB

Samstag, Januar 26, 2013

Am Freitag konnte ich bereits das neue Catrice Sortiment in "meinem DM" vorfinden, leider ohne Tester, deswegen musste ich auf gut Glück kaufen. Da ich die neue BB Foundation unbedingt testen wollte und es kaum aushalten konnte, habe ich einfach die hellste Nuance 01 light beige mitgenommen. Aha, schonmal die erste Parallele zur Infinite Matt Foundation die das Sortiment verlassen hat - der Name der hellsten Farbe ist identisch. Das ist ja schonmal vielversprechend, in Hinsicht auf das Versprechen, dass die BB Foundation ein würdiger Ersatz - wenn nicht sogar besser - als die Infinite Matt sein soll, so Catrice in der Stellungname zur Sortimentumstellung.





Neben den Gemeinsamkeiten wie Lichtreflektierende Pigmente, der eher mittleren Deckkraft und der Mattierung - hat die BB Allround Foundation einen entscheidenen Vorteil, nämlich den Lichtschutzfaktor von 30. Das ist natürlich besonders im Sommer interessant um die Haut vor der Sonne zu schützen. Die Leichte Konsistenz von beiden Produkten machen sie zu perfekten Foundations für die heißen Tage und im Winter sind beide nicht austrocknend, dennoch aber leicht mattierend. Ich würde mir für meine ölige Haut zwar etwas mehr Mattierung wünschen, aber der Glanz ist mit einem Puder völlig im Rahmen.



Ein weiterer Unterschied ist die Verpackung. Während sich die Infinite Matt Foundation in einem milchigen hübschen Glasflakon mit Pumpspender befindet, ist die BB Allround Foundation mit einer Kunstofftube mit einer schmalen Dosierungshilfe ausgestattet. Ich persönlich bevorzuge den Glasflakon, einfach aus rein optischen Gründen. Der Nachteil an einem Pumpspender ist natürlich, dass man nicht alles aus der Verpackung bekommt. Die Kunststofftube kann man bis zum letzten Rest ausquetschen und zur Not sogar aufschneiden. Trotz der Tube lässt sich die BB Allround Foundation prima dosieren - man könnte damit die Foundation sogar punktuell sofort auf dem Gesicht auftragen und dann mit einem Pinsel oder den Händen verteilen.





Links befindet sich die Catrice Infinite Matt Foundation, rechts die BB Allround Foundation. Trotz der gleichen Farbbezeichnung, ist die BB Foundation etwas dunkler und enthält mehr Gelbanteil. Viele haben ja die zu Beige Farbe der IM kritisiert, diese Mädels sollten mit der BB besser zurecht kommen. Ich finde den Farbunterschied verschmerzbar, denn verblendet kann man kaum einen Unterschied erkennen - wer also keine extreme Alabasterhaut hat und die IM liebte, wird auch von der Farbe Allround Foundation begeistert sein. Was mir positiv an der BB Foundation aufgefallen ist, sie riecht weniger stark als die IM. Ich kann nur eine leichte Parfümierung feststellen, das empfinde ich bei der IM etwas störend, weil diese stark cremig riecht.

Ich würde mal behaupten, dass die Deckkraft identisch ist, auch den Auftrag mit dem Pinsel empfand ich bei beiden gleich. Ebenso das Tragegefühl - beide sind leicht Feuchtigkeitsspendet und nicht austrocknend, auf der Haut bleibt ein leicht feuchtes Gefühl. Mit Puder lässt sich das aber beheben, falls das jemanden stört. Und nun der ultimative Vergleich auf dem Gesicht. Links ungeschminkt, in der Mitte die Infinite Matt und rechts die BB Allround Foundation. Auf jedem Bild habe ich die gleiche Reinigung und Pflege benutzt. Ich muss dazu sagen, dass meine Haut mittlerweile so viel besser ist, dass es kaum noch etwas aubzudecken gibt, außer die dunklen Augenringe. Meine Rötungen um die Nase rum sind stark zurückgegangen und auch sichtbare Unreinheiten sind selten geworden. Daher sind beide Foundation für mich jetzt noch besser zu tragen, da mir manchmal die Deckkraft der IM etwas zu schwach war. 



Überzeugend oder? Ich stimme der Pressemitteilung von Catrice zu, dass die BB Allround ein würdiger Nachfolger ist. Mir persönlich gefällt sie sogar einen ticken besser als die IM - auf Grund des Geruchs und der leichteren Dosierung.

Ich hoffe Einige werden jetzt nicht mehr ganz so traurig sein, dass die Infinite Matt aus dem Sortiment genommen wurde - denn trotz dem Hauch mehr Gelbanteil und dunkleren Farbe, überwiegt meine Freude über den Lichtschutzfaktor.

EDIG: Ich möchte nochmal betonen, dass dies nur den ersten Eindruck verdeutlichen soll. Ich habe absichtlich nichts zur Haltbarkeit der BB Foundation geschrieben. Ich habe sie einen Tag getragen und auch bei ihr glänze ich nach einigen Stunden, genau wie bei der Infinite Matt - obwohl die IM ölfrei ist. In der BB ist Mandelöl enthalten, ich konnte an meiner Haut aber nicht feststellen, dass diese deswegen weniger mattierend ist. Ich habe einfach eine sehr ölige Haut und glänze bei jeder Foundation stark wenn ich nicht nachpudere.

Das könnte dich auch interessieren

26 Kommentare

  1. Vielen Dank für den tollen Bericht. Ich werde mir die BB Cream auf jeden Fall kaufen. Bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Ui, ein super Bericht, vielen Dank, liebe Ina!
    Da werde ich mich wohl auch mal an der BB Cream versuchen =)

    AntwortenLöschen
  3. kannst du bitte mal angeben, was als LSF eingesetzt wird? das wäre lieb :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal steht's im Text und auf der Verpackung sieht mans oben doch auch :-/ SPF 30

      Löschen
    2. ich meine den inhaltsstoff, der als LSF wirkt.

      Löschen
    3. okay, ich habe mal nachgesehen. es ist Butyl Methoxydibenzoylmethane, ein hormonell wirksamer LSF. alles andere als unbedenklich :(
      die creme enthält auch noch einiges anderes an chemiebomben. falls es dich interessiert, kannst du dir das hier ansehen mit auflistung und bewertung der inhaltsstoffe.
      ich finde, viel zu wenige achten leider darauf, was sie sich so auf die haut schmieren :/

      http://www.codecheck.info/kosmetische_mittel/dekorative_kosmetik/make_up_teint/id_12519166/Catrice_BB_Allround_Foundation.pro

      liebe grüße
      mo

      Löschen
    4. Auweh sorry, ich habe die Frage verkehrt interpretiert. Ich habe mich noch nie damit beschäftigt was es für verschiedene LSFen gibt. Vielen Dank für den Link, werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

      GLG Ina

      Löschen
  4. Eine sehr schöne Review. Ich denke da werden so einige beruhigt sein. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mochte die Infinite Matt ja nicht so, daher bin ich nicht traurig. Aber die BB hört sich als Alternative okay an, für alle, die die Foundation vermissen werden.

    AntwortenLöschen
  6. Interessant, wie die Meinungen da auseinander gehen. Habe sowohl Gutes als auch Schlechtes von der BB Cream gehört.
    Die von CATRICE habe ich jetzt noch nicht getestet, aber ich habe bis jetzt bei allen anderen BB Creams immer so ein klebriges Gefühl im Gesicht gehabt, was mich jetzt wirklich abschreckt, noch weiter auf die Suche zu gehen

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag einfach deine Reviews :o) Schön verständlich und ausführlich.
    Was bin ich aber froh, jetzt 4 Flaschen von IM (drei davon sogar für je 1,75€) gekauft zu haben, denn ich habe bereits bei IA "andere" Bilder gesehen, wo man sieht, dass die neue BB ziemlich dunkel und gelblich aussehen kann. Das muss wohl jeder für seinen eigenen Hautton herausfinden und testen.
    Knutscha

    AntwortenLöschen
  8. Hmm....für den ersten eindruck finde ich den Vergleich okay, dennoch - und bitte bitte nimm mir das jetzt nicht krumm - finde ich dass gerade Foundation etwas länger getestet werden muss um darüber eine fundierte Review zu schreiben - gerade um Punkte wie Haltbarkeit, Verträglichkeit und Verhalten unter verschiedenen Bedingungen ( Schwitzen, etc. ) herauszufinden.

    Auch der Punkt den MoMa anspricht finde ich wichtig - aber für alle die eine Alternative dür die IM suchen ist das auch jeden Fall eine Hilfestellung.

    So, ich hoffe du redest jetzt noch mit mir ;)

    liebe Grüße

    Cessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Cessa,

      ich bin doch nicht böse, um gottes willen! Über die Haltbarkeit habe ich absichtlich nichts geschrieben, sollte nur ein erster Eindruck, zur Farbe, Autrag usw. sein. Ich persönlich habe bislang alle Foundation vertragen und ich habe immerhin mittlerweile 36 Stück. Diesen Aspekt lasse ich daher immer bei meinen Reviews über foundation raus, weil meine Haut da sehr umgänglich ist.

      Das mit dem LSF wusste ich nicht und ich persönlich mache mir meistens keine Gedanken über die Inhaltsstoffe, da sind die Geschmäcker ja verschieden - wie bei Silikonen bei Haarprodukten. Für mich zählt das Finish, die Handhabung und die Farbe. Ich habe ja nicht geschrieben, dass der Lichtschutzfaktor unbedenklich ist, sondern dass laut Verpackung einer enthalten ist - komplett ohne Wertung. Weil ich mich damit schlichtweg nicht auskenne.

      Die Meisten haben ja gemeckert, weil die Farbe so schön hell ist für eine Drogeriefoundation und dass die Deckkraft nicht zu hoch und nicht zu leicht ist - diese beiden Faktoren wollte ich im ersten Eindruck hauptsächlich bewerten.

      @Mo: Ich werde mir das mal zu gemüte führen, vielen Dank! Wie gesagt kenne ich mich leider mit soetwas nicht aus, deswegen habe ich nicht weiter auf den LSF eingegangen. Ich will da auch nix falschen schreiben.

      Und PS: ich bin da doch niemanden böse, Kritik gehört doch dazu und in Zukunft werde ich dann vorher mal auf die Seite gucken und dann kann ich evtl. auch was über die Inhaltsstoffe sagen.

      GLG.

      Löschen
    2. da bin ich froh - viele Menschen (ich eingeschlossen) sind immer ein bisschen ich sag mal "ungeübt" im Umgang mit Kritik :)

      Ehrlich gesagt habe ich mir auch noch nie großartige Gedanken um die Inhaltsstoffe gemacht, wenn ich aber bei Codecheck Inhaltsstoffe suche wird mir manchmal ganz anders....aber das ist so ein großes Gebiet da fühlt man sich schnell verloren.

      <3

      Löschen
  9. danke für den tollen vergleich.
    als ich gelesen habe dass die IM aus dem sortiment gehen soll hab ich sie mir direkt (noch unreduziert) gekauft, war immer ein bisschen skeptisch und hatte ein makeup mit dem ich einigermaßen zufrieden war, aber jetzt ist sie mein liebling.
    wenn sie also leer ist, weiß ich ja dass es würdigen ersatz gibt.

    AntwortenLöschen
  10. Ich werde sie auf jeden Fall auch testen. Ich mag vom optischen Glasflaschen auch lieber, aber ich hasse es, dass man bei der IM oder bei der Photofinish das letzte Drittel kaum noch raus kriegt...

    AntwortenLöschen
  11. Wurde nicht irgendwo gesagt, dass die BB Foundation nichts für ölige Haut sein soll weil sie eben nicht mattierend ist und Jojobaöl enthält? Bin gerade ein wenig verwirrt. o.o

    AntwortenLöschen
  12. Toller Vergleich! Ich habe die BB Foundation gerade bei DM getestet und mir wäre sie aktuell zu dunkel, daher habe ich sie liegen lassen - und ein paar andere Dinge geshoppt. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den Vergleich! Habe noch ein Backup von der IM, die BB kam mir im Laden sehr flüssig und gelb vor. Aber dann brauche ich an meinem Backup ja nicht sparen, gut zu wissen :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin absolut nicht traurig, dass die IM weg ist, weil ich wunderbar allergisch auf dieses Produkt reagiert hab, obwohl ich es vorher auf der Hand getestet habe. Die BB Cream werde ich dann auch irgendwann mal testen, klingt vielversprechend.

    AntwortenLöschen
  15. Immer und überall diese BB Creams! Ich habe bis heute noch keine einzige getestet oder angerührt. Ich glaube, aber auch das ich standfest bleibe. Mich interessiert es im Moment auch nicht wirklich. Ich trage lieber Foundation, wenn ich eine benutze, als eine ''Cream''.
    Trotzdem eine anschauliche Review.

    AntwortenLöschen
  16. Der Neugierde wegen werde ich mir die BB Foundation auch mal ansehen, nebst weiteren neuen Produkten aus dem Hause Cosnove. Den Vergleich finde ich sehr hilfreich und interessant.

    Ich bin wirklich mal gespannt, ob dieses Produkt letzendlich hält was es selbst und was Catrice verspricht.

    Liebe Grüße!
    Saskia

    AntwortenLöschen
  17. Toller Bericht, danke für den interessanten Vergleich! Ich werde mir die BB Cream mal näher ansehen :-)

    AntwortenLöschen
  18. ich war so gespannt auf die bb cream von catrice, da ich bisher einige bb creams aus korea und japan getestet habe, und mit denen (obwohl es die originale waren) nicht so super klar kam. (ich trag eigentlich grundsätzlich nur puder. und nachdem ich 'deutsche' bb creams getestet habe, habe ich festgestellt, dass auch die für mich nichts sind. eigentlich noch weniger als die asiatischen.)
    von catrice bin ich bisher aber positiv begeistert (bei so ziemlich allen produkten); und deswegen hatte ich recht hohe erwartungen :))
    ich war eben gerade bei rossmann und bb den tester ausprobiert. von der konsistenz und deckkraft fand ich die bb cream super, das ausschlagende argument, wieso ich sie jedoch NICHT mitgenommen hab, war dann der geruch. zwar sehr dezent, aber ein geruch den ich als sehr unangenehm empfand ://
    find ich irgendwie schade :s

    dein bericht fand ich super!

    AntwortenLöschen
  19. super Bericht! Stand gerade im Bad und habe die Reste vom infinite abgemacht und dachte ich schaue mal, ob schon jemand einen würdigen Nachfolger gefunden hat. Ich habe das infinite bei einer Verlosung gewonnen und bin seitdem restlos begeistert! Da ich kaum etwas zum Abdecken habe,war das Make-Up genau richtig. Ich werde es mir beim nächsten DM Besuch direkt mal anschauen.
    Deinen Blog abonniere ich direkt mal. :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG