Tweezerman und Vergleich mit Drogeriepinzetten

Montag, April 22, 2013

Heute soll es um ein alltägliches Tool gehen. Nämlich um den Tweezerman - eine Kultpinzette die ihr für 27 Euro im Karstadt-Onlineshop kaufen könnt.
Wer mich schon seit der ersten Stunde verfolgt, weiß, dass ich mit meinen Augenbrauen immer ein großes Problem hatte. Sie waren ungepflegt, hatten keine schöne Form (rund) und mit dem Nachzupfen nahm ich es nicht immer so genau - was man auf AMU Fotos natürlich immer sehr sah. Also probierte ich verschiedene Pinzetten aus der Drogerie aus, konnte mich aber immer noch nicht mit dem Zupfen anfreunden. So bekam ich zwar nach und nach eine bessere Form aber für mich ist das eine Qual, ich bin rund um die Augen sehr schmerzempfindlich und schon beim ersten Haar fangen meine Augen an zu tränen und meine Nase zu jucken. Als ich dank Karstadt die Möglichkeit bekam, mir etwas aus dem Bereich Beauty auszusuchen, entschied ich mich für den Tweezerman.

Ich habe mich für das normal Große Model von benefit entschieden, welches stolze 27 Euro kostet. Nachdem ich schon einige Lobeshymnen gesehen hatte, dachte ich, dass da ja irgendwas dran sein muss. Schauen wir uns den Tweezerman mal im Vergleich zu drei Drogeriepinzetten an.



Zum Vergleich habe ich einmal die gebogene Ebelin Pinzette mit goldenen Akzenten für rund 2 Euro. Der zweite Kandidat ist die Pinzette von Essence, die rein von der Form her schon stark dem Tweezerman ähnelt, für rund 2 € könnt ihr diese im Essence Regal finden. Eine weitere von Ebelin ist die gerade mit Softgriff für 3 Euro. Ganz rechts auf dem Gruppenfoto könnt ihr den Tweezerman sehen. Rein optisch kommen die gerade von Ebelin und die Essence Pinzette nahe an das teure Tool von Tweezerman heran. Die  Unterschiede zeigen sich erst in der Detailansicht.



Schon in der Seitenansicht sieht man deutlich, dass die abgeknickte Ebelin Pinzette nicht sehr gut geschliffen ist und die Spitze vorn eher rund ist. Besser machen sich da die Essence und die gerade Ebelin Pinzette. Diese gerade Pinzettenform funktioniert aber nur gut, wenn die beiden Platten, ähnlich wie bei einem Glätteisen, genau aufeinandertreffen und keinen Spielraum haben. Dies ist nämlich nur beim Teweezerman der Fall und so kann man schön sehen, dass diese teure Pinzette sehr präzise geschliffen ist. Noch deutlicher sieht man die Unterschiede im geschlossenen Zustand.



Zur vergoldeten, abgeknickten Ebelin Pinzette muss ich an dieser Stelle wohl nicht mehr viel sagen. Bei ihr muss man auch etwas mehr Kraft aufwenden um sie zu schließen. Das vordere Teil, welches die Härchen greifen soll, passt auch nicht perfekt aufeinander und es sind  kleine Zwischenräume zu erkennen. Ebenso bei der Essence Pinzette. Ein besseres Bild liefert die gerade Ebelin Pinzette mit Softgriff, der übrigens sehr angenehm zu halten ist und leicht zusammenzudrücken ist.. Spätestens in dieser Vergleichsansicht könnt ihr sehen, dass die beiden Platten des Tweezerman perfekt aufeinanderpassen und keinerlei Spielraum zulässt.

Dies hat zur Folge, dass man mit dem Tweezerman selbst die kleinen feinen Härchen präzise Greifen kann, kein Härchen rutscht aus den Fängen der Pinzette heraus. Bei den anderen Dreien ist doch mal das ein oder andere Haar durchgerutscht, was bei mir zusätzlichen Schmerz verursachte. Mit dem Tweezerman kann man ratz fatz auch mehrere Haare greifen und rausziehen. Wichtig ist übrigens, egal bei welcher Pinzette, die Haare immer gleich von der Pinzette zu entfernen, damit die neuen Haare gut greifbar sind.

Man kann den Tweezerman übrigens zum Schleifen einschicken und so hat man lange etwas von diesem Tool, auch wenn es 27 € kostet. Ich denke das ist schon eine Investition und zur Not kann man sich dieses teure Tool auch mal zum Geburtstag wünschen. Jetzt wo ich weiß, welchen Unterschied eine gute Pinzette macht, würde ich sie mir sogar selbst kaufen und lieber auf den ein oder anderen Drogerieartikel verzichten, es lohnt sich für mich auf jeden Fall. Das Augenbrauenzupfen ist für mich nicht mehr ganz so schlimm, zwar immer noch schmerzhaft, aber weniger zeitaufwendig und geht leichter von der Hand.

Und obwohl ich nichts von überteuerten Produkten halte und ich finde auch dass 27 € etwas übertrieben sind, kann ich euch den Tweezerman ans Herz legen. Der Unterschied ist deutlich spürbar und vorallem für die feinen blonden Härchen, die sich auf dem Augenlid und über den Augenbrauen befinden, muss ich nun nicht mehr zum Rasierer greifen.

Wer dennoch eine gute Pinzette aus der Drogerie möchte, dem würde ich die gerade Pinzette von Ebelin empfehlen.

Mit freundlicher Unterstützung von www.karstadt.de
Enthält Affiliate-Links

Das könnte dich auch interessieren

25 Kommentare

  1. ich habe auch eine tweezerman, allerdings in klein für 14€ bei ebay gekauft. ich hatte bis heute keine bessere pinzette

    AntwortenLöschen
  2. Benutze auch eine Pinzette von Tweezerman, und zwar die mit dem Harajuku Lovers-Motiv :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch eine kleine Tweezerman und mag sie nicht mehr missen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe meine Tweezerman und ich würde sie mir immer wieder nachkaufen ♥

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mir bisher nur welche in der Drogerie gekauft, ich achte dabei aber dadrauf, dass die beiden platten gut aufeinander liegen. von der tweezerman habe ich noch nichts gehört, vielleicht schau ich mal danach, denke für den test :)

    LG Fio

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe eine kleine Tweezerman, die ich mal reduziert gekauft habe, und finde sie ok, aber bei weitem nicht so überragend, wie sie auf vielen Blogs dargestellt wird.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow eine Pinzette um 27 euro! Aber es ist offensichtlich eine Überlegung wert sich den Tweezerman zu kaufen... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich denke schon. Ist ja nicht wie ein Puder oder sowas, was man aufbraucht und da geben wir Mädels ja auch gerne mal 30 € für aus ;)

      Löschen
  8. Ich hatte mir vor einem Jahr den kleinen Tweezerman für 15 Euro gekauft. Der reicht meiner Meinung nach vollkommen aus. Und ich liebe ihn. :)
    Ich wusste gar nicht, dass man ihn zum Schleifen einschicken kann. Wo soll das gehen? Egal wo man ihn gekauft hat? Ich habe nämlich das Gefühl, das meiner nicht mehr so gut greift wie am Anfang und wollte mir deswegen jetzt schon einen neuen kaufen...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst die glaube ich beim Benefit Counter vorbeibringen - ich weiß aber nicht, ob das bei allen geht oder nur den Benefit Editionen. Ansonsten einfach mal bei Tweezerman oder dem Shop wo du sie her hast, fragen.

      Löschen
    2. Ich hab mal geschaut, man kann sie an Tweezerman direkt schicken. Allerdings braucht man dafür den Kaufbeleg, den ich natürlich nicht mehr habe...
      Tja Pech, gehabt... Beim nächsten bin ich dann schlauer...

      Löschen
  9. Ich hab die 3. also die Pinke von ebelin, aber nur für unterwegs da es beim zupfen auch oft einfach auf den Lichteinfall ankommt und ich dann doch als mal sehe wenn unterwegs bin das ein Haar mir entwischt ist ;)
    Und da man wenn man es sieht immer denkt alle anderen sehen es auch zupf ich es dann lieber schnell auf Toilette ^^
    Für Zuhause habe ich eine die keiner der gezeigten Firmen und Formen entspricht.
    Weiß nicht mal wo sie her ist oder was sie kostet, die hab ich meiner Mama gemopst... Die ist vorne ganz schmal und spitz so das eigentlich wirklich nur 2 mm aufeinander treffen und du somit zwar nur einzelne Haare erwischt aber diese dafür wirklich erwischt und auch gut siehst was du tust weil nicht die Hälfte Pinzette im weg ist. Hab ich bei den anderen immer das Problem grad so am Rand zwischen zupfen und dem was bleiben soll (Wirre Ausdrucksweise)

    Aber was mich nun verwundert ist der Preis. Da sowie es aussieht die auch nicht wirklich anders gearbeitet ist wie die ebelin. Klar bissl feiner aber krasser Unterschied.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Optisch ist der Unterschied nicht so extrem, das stimmt schon - aber wenn du dir die Kommentare ansiehst, beim Zupfen ist das schon spürbar. Also ich bin froh, dass ich sie habe, gerade weil ich immer so Zupffaul bin.

      Löschen
    2. Ja ok wenn man empfindliche haut hat um die Brauen dann scheint es echt besser zu sein. Wenigstens da hab ich mal keine empfindliche Haut abbekommen ;))

      Löschen
  10. Ich hab mir auch vor einiger Zeit drei Pinzetten bei brands4friends geholt, so habe ich wenigstens ein wenig gespart. Ich würde sie aber auch nie mehr hergeben, wenn ich das vergleiche mit der ebelin Pinzette, die ich bis dahin benutzt habe - ein himmelweiter Unterschied!

    AntwortenLöschen
  11. Ich benutze die Pinzette von Ebelin und bin absolut zufrieden. Habe aber wirklich sehr gutes über die Tweezerman Pinzette gehört :) Danke für deinen ausführlichen Bericht.

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab ne Mini von Tweezerman und will nie wieder eine andere, erst hab ich auch nicht geglaubt dass es so einen Unterschied macht aber da liegen echt Welten zwischen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass ich mir das nicht einbilde, nicht das noch böse Zungen behaupten ich lobe sie, weil ich sie gesponsert bekommen habe ;)

      Löschen
  13. ich habe die gebogene von ebelin und auch eine gerade pinzette, deren namen ich gerade nicht weiß ^^ ich komme damit ganz gut klar, auch wenn manch härchen sichtbar, aber nich zupfbar damit ist. das nervt schon manchmal, aber na ja. 27 euro mag ich dann doch nicht ausgeben für eine pinzette ^^

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde meine Tweezerman auch niewieder hergeben! Ich habe auch das Gefühl, dass die Härchen nach einiger Zeit wieder etwas weicher werden. Also das sie nicht mehr so fest und dick nachwachsen.
    Mit der Pinzette von Ebelin komme ich überhaupt nicht zurecht, da sie mir einfach viel zu dick vorne ist und ich so nicht richtig an die Härchen komme.
    Zudem finde ich es toll, dass die Tweezerman umsonst nachgeschliffen werden kann.

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Vergleich! Ich bin mit meiner Pinzette von Rival de Loop sehr zufrieden, die greift toll. lg Lena

    AntwortenLöschen
  16. Ich brauche auf jeden Fall aufächzt bald einen Tweezerman!

    AntwortenLöschen
  17. Ich denke so eine brauche ich demnächst auch. Scheinen ja alle komplett überzeugt von zu sein.
    Ich muss nicht so viel zupfen...bei mir sind die Augenbrauen sowieso eher "Mangelware".
    Deshalb habe ich mich mit dem Thema noch nicht so intensiv auseinandergesetzt.

    AntwortenLöschen
  18. Von Tweezerman hab ich so ein Miniteil für unterwegs und für zuhause eine von Rubis. Wenn ich die beiden vergleiche ist die Rubis sogar noch besser, also wenn schon viel investieren würde ich Rubis empfehlen:)
    LG

    AntwortenLöschen
  19. Danke für den Verlgeich. Ist sehr interessant mal die Unterschiede zu sehen.
    Von der krummen Ebelin Pinzette bin ich auch sowas von enttäuscht. Die ist im Grunde nicht zu gebrauchen. So schwer zu drücken und das Ding errwischt kaum Haare.

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG