FRECHHEIT VON GOOGLE+ | AUTOMATISCHE OPTIMIERUNG

Montag, September 30, 2013

Vielleicht hat es der Ein oder Andere mitbekommen, dass ich in letzter Zeit immer öfters auf meine Fotos  eingegangen bin. Durch die Kritik einiger lieben Leser, meine Bilder sehen sehr weichgezeichnet aus, habe ich mal ein wenig im Internet recherchiert und bin auf einigen Seiten fündig geworden.

Der Übeltäter nennt sich Google+ - ein Social Media Dienst, bei dem ich Null aktiv bin. ABER sobald man ein Bild in Blogger hochlädt um dieses in seinen Post einzubauen, wird das Foto automatisch in Google+ eingebunden. Jetzt gibt es dort eine Funktion die sich "automatische Optimierung" nennt. An den Bildern wird ein wenig am Kontrast, Helligkeit und Körnung geschraubt. Ich habe mich immer gewundert, warum meine Bilder auf dem Blog ganz anders aussehen, als bei mir auf dem Rechner.





Aus diesem Grund zeige ich euch jetzt kurz, wie ihr diese Funktion ausschalten könnt. Man kann die Bilder auch nachträglich "zurückoptimieren", aber bei der Masse an Fotos in meinem Webalbum säße ich da sicher Wochen dran. Ich finde den Unterschied auf jeden Fall enorm, vorallem beim Vergleich von den Blushes, kann man beim Originalbild tatsächlich die unterschiedlichen Farben erkennen - beim "optimierten" nur einen Einheitsbrei. Ich bin echt sauer, habe ich mir doch 1000 Gedanken dazu gemacht, warum meine Bilder so weichgezeichnet dargestellt werden - insbesondere, weil ich ein absoluter Anti-Photoshopper bin.

Nun möchte ich euch fix zeigen, wie ihr diese Einstellung ändern könnt:



Geht in euer Google+ Konto und klickt auf Einstellungen. Danach sucht unter der Option "Fotos" nach dem Häckchen zur automatischen Optimierung. Häckchen raus und fertig.



Nachträglich könnt ihr die Fotos über die Option "mehr" in den Ausgangszustand versetzen. Einfach bei "Automatische Optimierung" das Häckchen rausnehmen. Auf diese Weise könnt ihr sogar zusehen, wie euer Bild verschlimmbessert wird.



Ich werde in Zukunft definitiv darauf achten, dass meine Fotos so auf den Blog kommen, wie ich sie fotografiert habe. 

Übrigens: Wer sich wundert, warum Bilder mit weißem Hintergrund - zum Beispiel auch beim Header - nicht mehr Weiß, sondern Grau sind, dies hängt auch mit dieser Option zusammen. Einfach wie oben beschrieben das Häckchen rausnehmen und zack, ist euer Hintergrund wieder schneeweiß.

Wer von euch hat auch etwas von der Google+ Optimierung auf seinem Blog gemerkt? Und was sagt ihr generell zu dieser Option?

Das könnte dich auch interessieren

53 Kommentare

  1. Ich habe mich auch sehr geärgert! Bei mir hat er allerdings mit der Haut nichts gemacht sondern die Hintergrunde grau gefärbt und die Bildqualität sehr verschlechtert. Alles war dunkler und körnig. von wegen "Optimierung"

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja krass :O
    Ich habe zwar ein Google Konto, mit dem ich mich bei Blogger anmelden kann, allerdings bin ich nicht bei Google+ angemeldet, betrifft mich das nun oder nicht?
    Ist ja echt ne Frechheit, automatisch zu "optimieren".... total bescheuert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ja :( Auch ohne Google+ Account, werden die Bilder dort hochgeladen, weil Google+ mit Blogger verknüpft ist. Ändern kannst du diese Option aber nur mit einem Account.

      GLG Ina

      Löschen
  3. Huch?! Das ist ja schon irgendwie eine Frechheit, dass automatisch die eigenen Bilder "optimiert" bzw eher verändert werden. Irgendwie ganz schön dreist. Gut, dass du jetzt herausgefunden hast, wie sich so etwas abstellen lässt.

    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich es jetzt auch absolut nicht schlimm finde. Also das veränderte Bild an sich. Ich persönlich find so ein bisschen weichgezeichne eigtl auch optisch sehr schön. Sieht ein wenig harmonischer aus.
    Verstehe aber, wenn das jemand absolut nicht abhaben kann.
    Finde es aber auch irgendwie doof, dass du deswegen anscheinend vermehrt Kritik bekommen hast. Ich find das nicht schlimm.

    Liebst, Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  4. Deswegen lad ich meine Bilder bei flickr hoch und poste die manuell in den Blog. (:

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Also das war diese Weichzeichnung die mich bei deinen Fotos immer so mega gestört hatte... was eine Frechheit. Bei meinem kleinen Blondie Shooting ist mir bei meinen Fotos aber urplötzlich ebenfalls aufgefallen, dass mein Gesicht total Puppenhaft glatt aussieht wobei ich da minimal eine Glättung reingebracht habe, jetzt weiß ich endlich warum. Ich danke dir für diesen SUPER Tipp. :D

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja der Hammer! Danke für den Tipp - habe ich auch sofort geändert. Frage mich seit einiger Zeit, warum meine Fotos auf dem Blog anders aussehen als vorher ...

    AntwortenLöschen
  7. Oha das ist ja krass. Muss ich auch gleich mal daheim schauen, wie das bei mir eingestellt ist! Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mich so geärgert, als ich gesehen habe wie Google+ meine Bilder "optimiert". Swatches waren teilweise total anders aus & meine Haut sah aus, als hätte ich mega Pigmentflecken o.O Bin dann auch durch einen Blogpost auf diese Einstellung gekommen & hab es gestern wieder umgestellt. Auf sowas muss man ja echt mal kommen -_-
    Danke auf jeden Fall für den Tipp :) wird gleich auf Twitter geteilt.

    AntwortenLöschen
  9. ah, siehste. da ist der übeltäter ;) der unterschied ist wirklich enorm. davon hatte ich noch gar nichts gehört. also meine bilder sehen irgendwie nie optimiert aus :D dürfte wohl nicht bei mir eingestellt sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag dir, ich ärgere mich so sehr. Wie viele Stunden habe ich an meinen Kameraeinstellungen geschraubt und dann DASS. Ich bin froh, dass ich das aufklären konnte, mich hat das echt rasend gemacht, weil ich schon immer versuchen will, es meinen Lesern Recht zu machen. Ab jetzt kannst du dich auf meine Poren, Pickel und Fältchen freuen :D

      Löschen
    2. :D na so zeige ich wenigstens nicht nur meine :D

      Löschen
  10. WOW das ist ja mal wieder die OBERFRECHHEIT! Ich habe gestern mindestens eine Stunde bei einem Bild rumgewerkelt, dass immer wenig ich es hochlud viel dunkler war und ich mir nicht erklären konnte warum! Aber ich habe ja kein Google+ Konto? Deswegen bin ich jetzt etwas verwirrt :S aber du schreibst, dass auch die Bilder ohne Google+ Konto optimiert werden? Oh mann das nervt mich grad tierisch... so ne Frechheit! Naja nutzt eh nix sich drüber zu ärgern, die machen ja eh was sie wollen. Ich werd jetzt gleich mal in die Einstellungen schauen (bzw. rausfinden, wie ich das ändern kann wenn ich kein Google+ Konto habe)
    DANKE für diesen Beitrag!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die weichgezeichneten Bilder zwar eigentlich ganz gerne, aber ist schon krass mit dem Häkchen! Ich lade meine bei Picasaweb hoch, mal gucken, ob da auch irgendso eine Funktion versteckt ist.

    AntwortenLöschen
  12. Und ich frag mich was an meinem PC kaputt ist :D Vielen vielen Dank für den Post, hat mich gerettet :D

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den Post!!!!! Mich regt das jedes Mal so auf, weil die Optimierung meistens echt übertrieben ist.. vor allem bei Produktbildern. Werd ich direkt ändern, wusste nämlich nie wie das geht :)

    AntwortenLöschen
  14. Da stimme ich den anderen zu, das ist eine ganz schöne Frechheit. Meiner Meinung sieht man deinem Blog auch an wie viel Mühe zu in ihn steckst, und da ist sowas echt ärgerlich. Bei mir jedoch ist mir auch noch nichts aufgefallen :)
    Lg, Josephin

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab das gar nicht bemerkt O.o

    Ich hab das Häckchen jetzt direkt auch rausgemacht.
    Also ich finde es sehr mies, das die einfach da rumbasteln.

    AntwortenLöschen
  16. DANKE für den Hinweis! Ich habe mich bei meinen Fotos auch schon gewundert!

    AntwortenLöschen
  17. DU BIST EIN SCHATZ! Danke für diesen Beitrag. Ich frage mich schon lange, wieso meine Bilder einen grauen Hintergrund haben! :)

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja echt doof! Und deine Vergleichsbilder zeigen das ja nochmal ganz deutlich! Ich habe auch erstmal bei mir geschaut und es war auch automatisch so eingestellt - gleich geändert! Auf dem Blog selber habe ich das bei mir aber noch nicht so gemerkt. lg Lena

    AntwortenLöschen
  19. Hui, da ich kein Google + Konto habe [glaube ich], wird hoffentlich nicht optimiert...zumindest habe ich mich noch nicht optimiert gefühlt :D
    Da gehe ich doch gleich mal schauen.

    AntwortenLöschen
  20. Wie arg ist denn das? Jetzt wundert mich wirklich garnichts!! Erst gestern hab ich mich wieder gefragt warum die Fotos auf einmal so verwaschen aussehen! Danke für die Info ... ich werd da gleich mal umstellen!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  21. Das ist mir auch schon aufgefallen - seit einigen Posts war ständig ein grauer Schleier auf meinen Bildern; fand ich ja schon bei normalen Farbbildern ganz furchtbar. Noch schlimmer fand ich es dann bei Bildern mit (eigentlich) weißem Rand/Hintergrund - der eben plötzlich auch grau wurde! Habe nun Dank deines Posts dieses Häkchen entfernt und hoffe, dass sich das Problem nun damit erledigt hat. Vielen lieben Dank für diese Information! :)

    AntwortenLöschen
  22. Habe mich schon gewundert, warum das bei mir nicht der Fall ist. Haber aber soweit ich weiß Blogger nicht mit Google+ (was ich selten dämlich finde) nicht verknüpft.

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja richtig frech! Vor allem weiß ja niemand darüber wirklich bescheid, aber danke für deine Aufklärung.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  24. Wie merkwürdig. Bisher ist mir nicht aufgefallen, dass meine Fotos anders aussehen, aber ich hab meinen blog auch nicht mit google+ verbunden - vllt deshalb.

    AntwortenLöschen
  25. huch das habe ich ja noch nie gehört. Das ist ja direkt unverschämt. Da muss ich glatt mal nachschauen.. Danke für den Tipp =)

    Mir ist in letzter Zeit vor allem ein grauer Schleier aufgefallen.. Da war kein weißer Hintergrund mehr zu sehen..

    AntwortenLöschen
  26. ja, das hatte ich schon vor ein paar tagen in meinem Post geschrieben. bei mir hat er teilweise das weiß in den Bildern grau gemacht. war wirklich sehr komisch. Aber jetzt ist ja das Problem gelöst :)

    AntwortenLöschen
  27. Mir ging es ähnlich wie Dir, hatte mich auch schon gewundert was da los ist. Da ich aber seit kurzem bei Google+ aktiv bin habe ich mich dort zu Beginn eh etwas umgesehen und das Häckchen dann direkt entfernt. Echt ein Witz von Google :/

    AntwortenLöschen
  28. Heftig! Bei mir was es, Gott sei Dank, nicht so eingestellt, habe direkt nachgeschaut!

    AntwortenLöschen
  29. Ja, ich finde es auch eine Frechheit . Mir war es aufgefallen, weil bei mir auch Bilder wirklich völlig verfälscht waren... furchtbar! So etwas sollte man HINZU schalten können... nicht extra ausschalten müssen... seltsame Handhabe... danke, dass Du es hier für jene beschreibst, die das gar nicht wissen!

    AntwortenLöschen
  30. Das geht ja mal gar nicht. Echt ne Frechheit.

    AntwortenLöschen
  31. Wow … der Unterschied ist echt gewaltig. Hätte ich nicht gedacht. Hab's damals gleich deaktiviert, als die neuen Fototools implementiert wurden. Diese Kleinigkeiten sind der Grund, warum ich überlege entweder zu Wordpress zu wechseln oder aber selbst zu hosten. Google ist mir immer noch nicht so ganz geheuer.

    ♡ Mel

    AntwortenLöschen
  32. Ist ja echt unverschämt!
    Danke für den Tipp, habs bei mir auch gleich raus genommen!

    Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  33. Also dass Googleplus dass einfach so macht finde ich schon eine Frechheit. Es wirkt dann ja überhaupt nicht mehr real...dann sehen wir ja alle so aus wie in den ganzen Magazinen mit 1000 Filtern usw.
    Kennst Du schon qwer.com ?
    Liebe Grüsse und toll recherchiert!!

    AntwortenLöschen
  34. ich hab EWIG damit rumgemacht + konnte es mir nicht erklären, bis mir jemand gesagt hat, woran das liegt -.- mein dunkler Hintergrund wurde einfach heller geschraubt, auf meinem AMU waren plötzlich schwarze Flecken durch irgendeinen Kontrastausgleich... ich finde das unverschämt! Die könnte darauf hinweisen, dass sie diese Option anbieten, okay, aber einfach heimlich, still und leise umstellen, geht gar nicht.
    Also Danke für die Anleitung, wird sicher noch so einigen Leuten helfen :)

    AntwortenLöschen
  35. Danke Danke, du hast mich gerettet. Ich bin fast verzweifelt. Tausend Dank :)

    AntwortenLöschen
  36. Oh Gott wie bescheuert -.- Ich entwickel immer mehr eine Abneigung gegen Google :D

    AntwortenLöschen
  37. ..... ich hatte leider mehr Probleme als nur Weichzeichnen oder "Grauschleier" - sondern Instant-Alterung ^^
    Meine AMUS sagen plötzlich um Jahre gealtert aus, Pigmentflecken und so weiter. Keine Ahnung, was das für eine Bildverbesserung gewesen sein sollt O.o
    Ohne dich würde ich immer noch fluchen!! DANKE

    Gute Nacht

    AntwortenLöschen
  38. Wow, wie dreist. Noch ein Grund mehr für mich, Google "unsympathisch" zu finden. Ich würde jedem betroffenen Blogger empfehlen, Google davon in Kenntnis zu setzen, dass es eine Frechheit ist, unaufgefordert an Bildern rumzupfuschen. Klar kann man die Funktion deaktivieren, aber die Frechheit liegt ja darin, sie standardmäßig zu aktivieren.

    AntwortenLöschen
  39. krasse sache - danke für die Aufklärung. Habe die Tage auch ein Kommentar bekommen, dass ich meine Bilder weichzeichnen würde, was nicht stimmt, aber jetzt weiß ich warum es so aussieht.
    Besten Dank an dich.

    AntwortenLöschen
  40. Danke!! ich hab mich auch schon gewundert, warum meine neuen Bilder teilweise etwas komisch aussehen :/
    Wie macht man das denn mit dem "mehr" ...also die vorhandenen Bilder wieder "rückoptimieren" :D ?

    AntwortenLöschen
  41. kann man die fotos iwie zurücksetzen ohne sich mit nem google+ konto zu beshcäftigen ?
    ich kann grad gar nicht so viel essen wie ich k§$%&/*' möcht. *grrrrrrrr*
    danke dir so sehr für diese detektivarbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. habs gefunden, aber jetzt tausende fotos "rückoptimieren" kann echt nicht deren ernst sein, ahhhh.

      Löschen
  42. Oh Gott, gut das ich das noch sehen, bevor ich nach Monaten mal wieder 'nen Post raushau O.o!
    Danke für die Info und wie man es verhindern kann!

    AntwortenLöschen
  43. Herzlichen Dank für die tolle Erklärung!
    Konnte es super einfach wieder abschalten und Freue mich, über meine Fotos und nicht die Google+-macht-mal-was-Bilder

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  44. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  45. Danke Danke Danke! Beauty Butterflies hat mich hier herum geschickt, weil ich genau DIESES Problem hatte.

    Liebe Grüße ... Katja

    AntwortenLöschen
  46. Also ich habe es auch zu spüren bekommen. Allerdings frage ich mich gerade wieso, denn ich weiß eigentlich nichts davon, dass ich mir bei Google + irgendwie schon ein Konto aufgemacht hätte. :o

    AntwortenLöschen
  47. Danke für den Tipp! Ich weiß, ich bin spät dran, das zu merken, aber ich hatte meinen alten Blog stillgelegt und ein Jahr lang nicht mehr gebloggt. Jetzt bin ich erst seit Kurzem wieder aktiv, deshalb war mir das bisher nicht aufgefallen. Da ich nicht über Kosmetik, sondern über Musik blogge, sind bei mir nicht so viele Bilder dabei, bei denen man das Gesicht sehr nahe oder in Ausschnitten sehen würde, aber diese Farbunterschiede sind mir auch aufgefallen. Ich habe das immer versucht, zu lösen, indem ich Google den Zugriff auf meine Kamera und die Fotoordner verweigert habe. Seitdem wurde ich mit diesen Fotostories in Ruhe gelassen, aber dass Google sich den Zugriff beim Hochladen wieder holt, war mir nicht bewusst. Was die Rechte angeht schon, aber nicht, dass dann auch wieder bearbeitet wird! Danke!

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG