9. TÜRCHEN | DIY NAGELLACKREGAL

Montag, Dezember 09, 2013

Ich öffne heute das 9. Türchen des Walking in a Winter Bloggerland Adventskalenders mit einem Geschenktipp. Ich weiß, ich weiß, alle Türchen haben irgendwie etwas weihnachtliches für euch, aber ich möchte euren Männern heute helfen.

Vor meinem geistigen Auge sehe ich tausende Männer die gestresst und voller Panik durch die Stadt rennen, um ihrer Liebsten ein passendes Weihnachtsgeschenk zu machen. Sollten euch eure Männer tatsächlich fragen, was ihr euch wünscht, habe ich heute die perfekte Idee für euch. Optional könnt ihr diesen Wunsch natürlich auch an eure Väter oder sonst jemanden mit handwerklichen Geschick richten.

Image Map
Imagemap: My Mirror World
Organisiert von: Gwenstical

Falls ihr eure Nagellacke immer noch in dunklen Kisten oder Schubladen aufbewahrt, wünscht euch doch von euren Männern ein Nagellackregal. Auch meiner hat mir dieses - allerdings zum Geburtstag - gebaut und es braucht weder besonders viel Geschick, noch viel Geldeinsatz.

Wer stabile Wände hat, kann sich die beschichtete Spanholzplatte sparen und die IKEA RIBBA Bilderleisten direkt an die Wand schrauben. Da mein Freund nicht so viele Löcher bohren und es auf zwei beschränken wollte, hat er die 6 RIBBA Leisten und die BYGEL Stangen auf das große Brett geschraubt. Auch die Haken und die Aufbewahrungsbecher für die Stangen bekommt ihr im IKEA.

"Zutaten":

1 große beschichtete Spanholzplatte (optional und Größe nach Belieben)




In zwei Reihen kann man seine Nagellacke auf den Leisten aufbewahren und so habe ich nun über 200 Nagellacke in meinem Regal. Es ist außerdem nicht nur eine schöne Aufbewahrung, sondern auch ein hübsches Dekoelement. Man könnte es zum Beispiel auch hochkant anbringen und so findet es auch an einer schmaleren Stelle Platz.







Die Anordnung kann man je nach belieben gestalten und auch verschiedene Farben einsetzen - beispielsweise könnte man die Platte in einer anderen Farbe lackieren. Ich finde, dass ist eine wunderbare Geschenkidee, denn eure Männer werden sehr stolz sein, dass sie euch etwas bauen konnten. Heldensyndrom ihr wisst schon ;-)

Und nun gibt es, passend zum Thema, noch eine Kleinigkeit zu gewinnen,




Bitte beachtet folgende Regeln:
- Pflicht ist es ein Kommentar zu hinterlassen, egal ob ihr Leser seid oder nicht. Ich würde mich aber natürlich freuen,  wenn ihr meinem Blog folgt. Beantwortet die Frage im Rafflecopter Widget
- Offen für Deutschland und Österreich
- Teilnahme ab 18 Jahren, ansonsten benötige ich im Gewinnfall das Einverständnis eurer Eltern
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Keine Barauszahlung des Gewinns
- Keine Gewähr
- das Gewinnspiel ist bis heute um 00:00 Uhr geöffnt
- am Dienstag, den 10.12.2013 um 08:00 Uhr lose ich aus und werde die Gewinnerin benachrichtigen

Morgen öffnet Amelie von www.rauschgiftengel.com das 10. Türchen - seid also gespannt, was es bei ihr zu entdecken gibt.

Das könnte dich auch interessieren

93 Kommentare

  1. ich lass mich immer überraschen. finde das immer so ein bisschen aufdringlich wenn man sagt was man möchte,weiß auch nicht:D

    AntwortenLöschen
  2. Ein wahnsinnig schönes Regal und wenn ich lese was alles dazu gehört, dann bin ich noch mehr von den Socken, weil es so simpel ist und dennoch so toll aussieht!!!
    Ich geben meinem Schatz selten einen Tipp, da ich die Überraschung liebe! Vor kurzem meinte er, dass er ein super geniales Geschenk für mich zu Weihnachten hätte und ich finde es so spannend im meinem Kopf alle erdenklichen Möglichkeiten durchzugehen, was es sein könnte! Genauso liebe ich es auch anders herum! Ich schenke zu gerne und wenn ich die Augen, nicht nur meiner Kinder, sondern auch meines Schatzes zum Leuchten bringen kann, dann ist das ein super schönes Gefühl! <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich sage meinem Freund eigentlich immer, was ich mir wünschen würde. Denn er hält nicht viel von Weihnachten und dann muss ich ihn doch nicht unnötig quälen. Dieses Jahr wird er mich aber überraschen, denn bevor ich was sagen konnte, hatte er schon was! Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich habe ihm dieses Jahr einen Tipp gegeben, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er etwas anderes besorgt hat. Ich lasse mich auch eigentlich lieber überraschen. ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das Regal ist schon genial :) Simpel aber es sieht trotzdem toll aus. Ich baue mir meine Sachen aber lieber selber, ich mache solche Sachen total gerne, besonders wenn es aus Holz ist. Meinem Freund habe ich einen kleinen Tipp gegeben was ich mir wünsche, glaube aber nicht dass er mir das auch schenkt.

    liebe Grüße und einen guten Start in die Woche Sooyoona

    AntwortenLöschen
  6. von meiner Verwandtschaft wünsche ich mir meistens nur Geld. Ist zwar dann keine besondere Überraschung, aber das kann ich am Besten gebrauchen. Wenn jemand wirklich was "richtiges" schenken will, hab ich zum Glück eine ziemlich lange Wunsch-Buch-Liste ;)

    AntwortenLöschen
  7. ich bestelle meine geschenke meistens selber und gebe sie dann weiter :D sicher ist sicher :)

    AntwortenLöschen
  8. Da meinem Freund meistens nichts einfällt, sag ich ihm, was ich mir wünsche und das bekomme ich zu Weihnachten. Wenn ich nichts habe, was ich gerne haben möchte, lasse ich mich auch mal überraschen^^

    AntwortenLöschen
  9. Ich lasse mir dieses Jahr wirklich ein Nagellackregal schenken. Allerdings nicht von meinem Freund, sondern von seinen Eltern (der Vater darf basteln ^^). Da freue ich mich wirklich riesig drauf :)
    Aber meinem Freund sage ich, was ich mir wünsche. Er hat dann gefühlt eine Auswahl aus 100 Wünschen. :D

    AntwortenLöschen
  10. Sieht wirklich wundervoll aus!!

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  11. Ich lasse mich immer überraschen, dieses Jahr habe ich allerdings zum ersten Mal ein paar Tipps gestreut...aber eigentlich mag ich die Überraschung lieber!
    Schönen Wochenstart!
    LG
    Helen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo und guten Morgen :)
    Also ich gebe meinem Freund Hinweise, meinem Vater hatte ich auch schonmal eine richtige Wunschliste geschrieben. Jedoch wird beides immer ignoriert :/
    ;D
    Herzliche Grüßlis
    Elli

    AntwortenLöschen
  13. Halli Hallo,

    ich gebe meinen Liebsten immer Tipps was ich mir wünsche. Aber dieses Jahr zu Weihnachten ist es schwer. Meine Liebsten beschweren sich schon weil sie nicht wissen was sie mir schenken sollen. Ich habe einfach keine Wünsche... Aber ich werde schon noch was finden ;)

    Beautylige Grüße,
    Si~ist~Mone

    AntwortenLöschen
  14. beides. oft werde ich auch gefragt, was ich mir wünsche u dann geb ich schon hinweise, bzw manchmal sag ich auch was ich auf keinen fall möchte oder brauche ;))
    liebe grüße
    bettina e

    AntwortenLöschen
  15. Hey,
    also ich sage immer ziemlich genau, was ich haben möchte. Darüber sind meine Mitmenschen auch eigentlich immer recht dankbar :D
    Lg Leni

    AntwortenLöschen
  16. Dein Regal ist echt super schön und sieht total toll aus! *neidischaufdiebilderschau*

    Bezüglich Geschenken, greife ich gerne auf den Wink mit dem Zaunpfahl zurück :D

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  17. Sehr lieb von dir, dass du die arme Männerschaft vor dem vorweihnachtlichen Kollaps behütest und einen tollen Geschenk-Tipp gibst :D

    Ich versuche das ganze Jahr über Impulse zu geben [Michael Mittermeyer: DIESER Mantel! So einen schönen Mantel habe ich noch nie gesehen! Ob sich mein Wunsch in vier Wochen erfüllen wird?!"], doch er hat meist andere Vorstellungen und schenkt dennoch passend :D

    AntwortenLöschen
  18. Man muss ja immer dem Nikolaus den Wunschzettel mitgeben, damit er ihn dann dem Weihnachtsmann geben kann! ;)
    Ich gebe meinen liebsten schon Tipps, lass mich aber auch gerne überraschen, da die mich ja schon ne Weile kennen und daher wissen was ich mag. :)
    Liebe Grüße, Finja :)

    AntwortenLöschen
  19. Also manchmal lass ich auch anmerken, dassich etwas toll finde ;D dies jahr hab ich sogar eine wishlist...eigentlich nur für mich anhelegt, aber mein schatz wollte sie dann doch sehen ;) mal gucken was ich bekomme :))

    Lieben Gruß, Janina

    AntwortenLöschen
  20. Huhu,
    hoffe du hattest ein schönes Adventswochenende :-).
    Ich lasse mich meistens lieber überraschen, weil ich finde es steckt ja oftmals auch eine sehr liebe Idee hinter Geschenken :-). Wenn ich mir etwas aber uuuunbedingt wünsche oder jemand fragt weil er sonst absolut nichts weiß geb ich schon kleine Tipps oder sag in welche Richtung es gehen könnte :-).
    Lg

    AntwortenLöschen
  21. Meinen Eltern sage ich eigentlich meist, was ich gerne hätte. Für gewöhnlich will ich nicht sooo viel haben, und dann ist es für beide Seiten schöner etwas zu verschenken, was der andere auch wirklich haben möchte.
    Bei meinem Freund lasse ich das ganze Jahr über mehr oder minder bewusst irgendwelche Tipps fallen, was ich gerne hätte.
    Dieses Jahr feieren wir mit meiner und seiner Familie gemeinsam, und da wollte seine Familie auch gerne wissen, was sie mir schenken könnten. Daher hab ich diesmal eine Wunschliste auf Amazon angelegt, so dass sich da alle ein paar Inspirationen holen können.

    Viele Grüße, Olga

    AntwortenLöschen
  22. ach man das Regal ist soo super schön, aber bei mir gibt es weder platz, noch einen freund der das aufhängen möchte^^ in meinem eigenen zimmer könnte ich das machen, aber so. ich hab mal gehört, dass es für die Lacke besser ist im dunkeln zu stehen oder mach das keinen Unterschied?
    Der Header ist übrigens sehr schön, den alten mochte ich aber auch. Ist mir irgendwie erst heute so wirklich aufgefallen *hust*^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  23. Ich lasse mich viel zu gern überraschen & gute Freunde wissen ja eigentlich immer
    womit sie einem Freude bereiten können! :)

    lasauvage@live.de

    AntwortenLöschen
  24. Sieht wirklich total super aus! Mein Regal von Rewe sieht nicht ganz so "hübsch" aus, schützt dafür aber die Lacke mit seinen Glastüren vor dem total Einstauben :D

    AntwortenLöschen
  25. Ich lass mich gerne überraschen, aber wenn jemand danach fragt, geb ich auch gerne Tips :)
    Bis jetzt haben sich meine Familie und meine Freunde zum Glück immer tolle Sachen einfallen lassen :)
    Lieben Gruß Theresa

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Ina,

    ich gebe meinem Freund immer Tipps was mir gefallen würde, z.B. wenn wir bummeln, dann fallen schon so Sätze, wie "Oh das ist wirklich schön, über das würde ich mich freuen." oder ich schicke ihm meinen Amazon-Wunschzettel per Mail :) Bisher hat das immer ganz gut geklappt und er ist froh, wenn ihr mir auch das "richtige" schenkt, was ich mir auch wünsche, da er manchmal doch ganz schön im Dunkeln tappt, wenn es um sowas geht.

    Liebe Grüße,
    Nombi

    AntwortenLöschen
  27. Ich weiße ihn da sehr, sehr,seeeeehr auffällig drauf hin.

    Mein Lackregal bekomme ich zwar aber erst nach dem Umzug, was einfach auch sinnvoll ist ;)

    Liebe Grüße,
    Tine

    AntwortenLöschen
  28. Meinem Liebsten stecke ich es meistens, und weil es oft Nagelkram aus dem Ausland ist klicke ich alles zusammen und er bestellt dann nur noch. Meine Ma mischt, teils was ich mir wünsche, teils überrascht sie mich. Ich mag beides, man bekommt was man wirklich haben möchte und brauchen kann und wird überrascht, für mich perfekte Geschenkesituation ^^

    Liebe Grüße

    Lilo

    AntwortenLöschen
  29. Hey :)
    Ich sage meist schon, wenn ich mir etwas spezielles unbedingt wünsche. Ich finde es aber trotzem eigentlich schöner, wenn man sich von seinen Liebsten überraschen lässt :)
    Liebe Grüße
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  30. Oh wow ist das genial :O :O :O
    Meinen Eltern sag ich meistens, was ich mir wünsche, von meinem Freund lass ich mich am liebsten überraschen :)

    Ich wünsche dir eine ganz ganz schöne und hoffentlich nicht arg stressige Vorweihnachtszeit und folge dir natürlich schon eeewig :)
    Alles Liebe,
    Katii – suechtignach@gmail.com

    AntwortenLöschen
  31. Bei manchen Leuten muss man leider Tipps geben sonst sind am Ende nur beide enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  32. ich lasse mich gerne überraschen !
    lg,Ariane

    AntwortenLöschen
  33. Ich werde eigentlich immer gefragt, was ich mir wünsche oder soll mir Sachen aussuchen, dabei würde ich mich durchaus auch gerne mal überraschen lassen. Aber da ich genau so wenig weiß, was ich mir wünschen soll, wie andere, was sie mir schenken sollen... na ja, es ist und bleibt schwierig. =/
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  34. Wow hast du viele Accessoires & Nagellack :O
    Ich glaube mein Schatz würde da nicht mitspielen *lach*

    Zu deiner Frage:
    Ich schreibe mit 21 jedes Jahr noch einen Wunschzettel & verziere den auch schön, also geb mir richtig viel Mühe :D
    Ich sag lieber was ich mir wünsche, da ich ein Mensch bin, der nicht schauspielern kann, dass er sich freuen würde. Mir sieht man bei unpassenden Geschenken also leider wirklich meinen Missmut an.
    Das tut mir dann im Endeffekt auch leid für den Schenker, da ich weiß wie viel Mühe sich derjenige gegeben hat.
    Am Geburtstag, gehe ich da sogar soweit & packe meine Geschenke erst dann aus, wenn niemand mehr da ist. Ich mag sie einfach nicht enttäuschen :/

    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  35. Tolles Regal - auch mit dem Schmuck :)

    Ich werde meist gefragt, was ich mir wünsche, aber oft fällt mir dann nichts ein. Ab und an schreib ich mal was auf und geb das dann an meine mama weiter. Ansonsten lasse ich mich aber auch gern überraschen :)

    AntwortenLöschen
  36. WOW das nenne ich mal viel Nagellack *-* Traumhaft
    Zu Weihnachten lass ich mich schon gern überraschen,aber meine Mama fragt schon danach was ich gern hätte. Also eine grobe Richtung geb ich da schon vor. Obwohl ich es auch sehr mag wenn man mir Gutscheine schenkt weil ich dann gezielt das kaufen kann was ich mag.

    LG
    Ani

    AntwortenLöschen
  37. oh man das ist ja super schön und alles ist so ordentlich verstaut und zu bestaunen! ich möchte auch sowas aber meine derzetige kosmetikecke lässt so etwas leider nicht zu :(.... bin aber sicher das ich irgendwann auch mal so ein tolles regal für meine tausend nagellacke habe :) lg Kati

    AntwortenLöschen
  38. und schwupps war der Kommentar weg :(

    Da in den letzten Jahren das Überraschen lassen nicht wirklich geklappt hat, versuche ich es dieses Jahr mal mit dem berühmten Wink mit dem Zaunpfahl. Mal sehen, ob ich da erfolgreicher bin.

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  39. Wenn mich jemand fragt, gebe ich gerne Tipps, sonst lasse ich mich überraschen.

    AntwortenLöschen
  40. Ich gebe immer Tips, aber manchmal übernehm ich die ganze Sache auch selbst und bestell schon Sachen und lass meine Lieben dann schon einmal die Rechnung übernehmen. So läuft das zumindest bei bei meinen Eltern, aber beim Rest krieg ich gerne Überraschungsgeschenke.

    Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  41. Ich find dein Nagellackregal immer noch total klasse, aber ich leider nirgendwo Platz dafür!
    Meine Liebsten kennen mich gut genug, dass sie auch so immer wissen, womit man mir eine Freude machen kann :)
    LG Marisol

    AntwortenLöschen
  42. Ich lass mich zwar furchtbar gern überraschen, aber wenn ich mir wirklich etwas wünsche, was ich mir selber nicht gönnen mag, dann geb ich schon den ein oder anderen "dezenten" Hinweis ;)

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  43. Ich lass mich lieber überraschen, aber mein Freund ist dann immer am meckern ^^
    Problem ist das ich in meine erste eigene Wohnung gezogen bin und mir nur praktische Sachen einfallen. Zu weihnachten hätte ich aber lieber was persönliches.

    AntwortenLöschen
  44. Ich habe mich dieses Jahr in einen Armreif von Fossil verliebt, den würde ich so gern bekommen! Also hat meine beste Freundin unauffällige Hinweise an meinen Freund hinterlassen ;)
    Liebste Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  45. Das Regal sieht einfach super aus! Das hätte ich auch gerne hier!! Mal sehen ob ich in nächster Zeit zum werkeln komme, sieht jedenfalls super aus :D
    Zum Thema Geschenke, machmal geb ich ein paar kleine Tipps, machmal fällt mir selbst nichts ein ;)
    Liebste Grüße, maackii

    AntwortenLöschen
  46. ich bin ja ein großer fan des amazon-wunschzettels! das wissen auch meine liebsten und halten sich mal mehr, mal weniger dran ;) bisher bin ich aber noch nie enttäuscht worden wenn es nichts vom wunschzettel geworden ist, man kennt sich halt und weiss oftmals auch so wie man sich eine freude machen kann. ich denke aber, dass es für viele menschen (=männer ;-) einfacher ist.

    AntwortenLöschen
  47. Ich lasse mich am liebsten überraschen!

    AntwortenLöschen
  48. Ein tolles Regal! :-)

    Mein lieber Mann bekommt von mir eine kleine Liste mit Ideen, die ich das Jahr über notiere. ;-)

    Liebe Grüße,

    Evi

    AntwortenLöschen
  49. Hey,
    Dein Regal sieht wirklich fantastisch aus!
    Mein Freund ist Schreiner, das sollten wir also hinkriegen ;D
    In der Regel lass ich mich auch immer gern überraschen, es sei denn ich mag was bestimmtes wirklich dringend haben.
    Lieben Gruß
    Bambi

    AntwortenLöschen
  50. Ich gebe Ihnen meistens Tipps. Mein armer Freund muss diesmal leider und alleine auf etwas kommen. Bin sehr gespannt was es werden wird.

    AntwortenLöschen
  51. Eigentlich gebe ich Tipps womit man mich glücklich machen kann, aber dieses Jahr fällt mir partout nichts ein, also müssen meine Lieben sich selbst Gedanken machen oder mir einfach Geld schenken- Damit wäre ich auch nicht unzufrieden ;)
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  52. Also ich gebe eigentlich immer Tipps um den Anderen ein bisschen vom Weihnachtsstress abzunehmen ;) Is meiner Meinung nach besser bevor sinnloser Kruschd geschenkt wird ;)
    lg Vanessa

    AntwortenLöschen
  53. Huhu Ina :)

    Im Grunde lasse ich mich überraschen, aber zumindest mein Freund schaut sich ab und an die Wunschliste auf meinem Blog an.
    Somit gebe ich ihm irgendwie doch Tipps ;)

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  54. Hey Ina!
    Bei uns gibt es meistens noch den guten alten Wunschzettel! So vermeiden wir, dass man etwas schenkt, was dem anderen nicht gefällt.
    Unter den besten Freunden kennt man sich langsam auch so gut, dass sie übers Jahr auch "zuhören" und wissen, was sie einem schenken können. Bei meinem Freund sieht das ganz anders aus. Der kriegt jetzt genau aufgeschrieben, was er wo für mich kaufen kann. Ist zwar wenig romantisch, aber dringend nötig, wir hatten nämlich schon mal eine absolute Geschenk-Katastrophe... ;)

    Alles Liebe!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  55. Hallo liebe Ina,
    es kommt darauf an. Meiner Mamma muss ich schon einen kleinen Tipp geben, da sie nur sehr schwer die passenden Geschenke findet. Meinen Freunden muss ich allerdings nie etwas sagen, da sie meisten wissen was mir gefällt.
    Liebst,
    Lavinka

    AntwortenLöschen
  56. Ich lasse mich lieber überraschen :D

    AntwortenLöschen
  57. teils teils. Die es nicht selbst auf die Reihe kriegen, gebe ich gerne einen Tipp.

    AntwortenLöschen
  58. Ich lasse mich auch immer lieber überraschen :)

    Gruß Lena

    AntwortenLöschen
  59. Es kommt darauf an, welche preisklasse das Geschenk hat und wie gut wir uns kennen =)

    AntwortenLöschen
  60. Ich geb meistens Tipps, bzw. man kennt mich so gut, da weiß man schon, was ich will.
    Dieses Jahr hat mein Schatz mich noch nicht gefragt (sonst immer), also nehm ich mal an, dass er kreativ geworden ist (oder einfach gut zugehört hat) :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  61. Jap, ich gebe meistens Tipps bzw. schreibe eine kleine Wunschliste.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  62. Ich gebe meinem Freund immer eine Liste mit diversen Wünschen drauf, von der er dann auch Sachen an meine Eltern etc. weitergibt. Da sucht er sich dann meistens 1-3 Sachen raus, die er mir schenkt und dann überlegt er sich aber auch immer noch was eigenes, persönliches :) Und damit hat er bisher auch immer noch voll ins schwarze getroffen.
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  63. Aaaah, was für tolle Lacke! :D Da mach ich gern mit :)
    Also bei mir ist es 50-50, wenn ich feste Wünsche habe, dann äußere ich die, aber meistens kommt dann noch überraschen was dazu. Wenn ich aber keinen konkreten Wunsch habe, dann sag ich auch nichts und lass mich komplett überraschen.

    AntwortenLöschen
  64. Dein Regal sieht echt toll aus. Leider habe ich nicht so viele Lacke deshalb lohnt sich so ein Regal nicht für mich. Bezüglich Geschenken lasse ich mich am liebsten überraschen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  65. Ich sage lieber was ich mir wünsche, damit ich am Heiligabend keine bösen Überraschungen erlebe. Außer bei meinem Freund da versuche ich es immer durch die Blume anzudeuten in der Hoffnung er hört mir mal richtig zu ^.^

    AntwortenLöschen
  66. Also ich äußere gerne Wünsche, da bin ich dann auf der sicheren Seite. ;-) Ich werde aber auch gefragt. lg Lena

    AntwortenLöschen
  67. Eigentlich äußere ich immer mal wieder Wünsche - jedoch nicht gezielt. Lasse mich am liebsten überraschen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  68. Durch die Blume lasse ich ab und an mal Tipps fallen ;)
    Ich bin schon sehr gespannt :)
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  69. Hallo Ina,
    mein Liebster und ich schreiben immer Wunschzettel, denn ganz so einfach ist´s bei unseren Hobbys (Liebster: PC und ich: Beauty) für den jeweils anderen dann ja doch nicht, genau DAS zu finden ;o)
    Aber wir schenken uns dennoch auch immer noch etwas, das nicht auf dem Wunschzettel stand, das erhöht noch mal die Spannung, hihi!
    Lieben Gruß und einen schönen 9. Dezemberabend ;o)
    Janine
    ashtar.baco@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  70. Ich gebe jedes auffällige Hinweise. Dieses Jahr habe ich sogar einen wunschzettel geschrieben.
    LG, LauraV

    AntwortenLöschen
  71. Hallöchen,
    toller Gewinn.
    Ich gebe meinen Liebsten Tipps und lass mich überraschen. Mal so mal so.
    LG Calia

    AntwortenLöschen
  72. Hallo Ina :)
    Ich schreibe jedes Jahr einen Wunschzettel :)
    Mache das immer mit meinen Neffen zusammen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  73. Das Nagellackregal ist richtig schön. Vor allem mit der Stange gleich unten dran. Die Stangen habe ich auch so für meine Ketten.

    Ich sage übrigens das ganze Jahr über immer was ich so brauche oder möchte. Aber meist werde ich auch gefragt. Habe mich einmal überraschen lassen und das ging in die Hose.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  74. Das Regal gefällt mir immer noch super! Aber ich habe hier oben bei mir ja keinen Platz dafür, wegen den ganzen Schrägen. Ich lasse mich von meinem Schatz überraschen und meine Mama schenkt mir die Softboxen. :>

    AntwortenLöschen
  75. Ich lasse mich oft überraschen, aber ab und zu wünsche ich mir auch etwas

    AntwortenLöschen
  76. Meistens wird man ja gefragt, aber mir faellt meistens nichts ein. :D Dann muss ich mich wohl oder uebel ueberraschen lassen. :D
    LG, Mila

    AntwortenLöschen
  77. Meine Familie hat letztes Jahr beschlossen, daß wir uns diesem Geschenkewahn und dem damit unweigerlich zusammenhängendem Streß (ja, selbst bei bester Planung lässt es sich doch nicht ganz vermeiden) ab nun entziehen werden. Geschenke gibts nur mehr für den Kleinen (mein Neffe bekommt von mir Bücher). Grundsätzlich finde ich die Entscheidung gut und ich war auch dafür, aber irgendwie ist es nun doch etwas eigenartig. Trotzdem freue ich mich schon richtig auf das Fest. Und wenns keiner verrät: ich glaub, ich schenk mir selber was. Schwanke noch zwischen einem total unnötigen aber wunderschönen Paar Sandaletten und einer etwas vernünftigeren Tasche ;-)
    Aber um die Frage allgemein zu beantworten: ich freue mich über Überraschungsgeschenke wesentlich mehr. Manche Leute haben aber einfach kein Geschick dafür und bekommen von mir deswg dezente Hinweise.

    AntwortenLöschen
  78. Huhu :)
    ich habe zwar keinen freund dem ich tipps und hinweise geben könnte, aber meinen eltern gebe ich recht genaue statements was ich gerne haben würde, da sie sonst vermutlich irgendwas kaufen würden womit ich absolut nix anfangen kann (wie eine elektr. Zahnbürste vor 2 jahren zb.^^). Hätte ich einen Schatz, würde ich mir vermutlich kein materielles Geschenk wünschen, sondern eher etwas für uns zwei zum erleben, sprich einen Tag in der Kletterhalle oder sowas. Davon hat man im Endeffekt ein tolles Erlebnis und es macht Spaß und man hat zusammen was davon :)

    AntwortenLöschen
  79. Ich gebe schon immer Tipps, bevor es was gibt was dann nicht gefällt ^^

    Liebe Grüße, Chrissi ♥

    AntwortenLöschen
  80. Ich habe einen langen Wunschzettel bei Amazon, wer sich unsicher ist, kann also da nachkucken, und für mich bleibts eine Überraschung, schließlich weiß ich nie, ob diese Möglichkeit genutzt wurde und außerdem ist die Liste ziemlich lang ;)
    LG Ronjana

    AntwortenLöschen
  81. ich gebe meinem liebsten keine tipps. er muss mich genug kennen, damit er weiß, was er mir schenken kann :-)

    AntwortenLöschen
  82. Ich versuche immer Hinweise zu geben (zumindest meinem Mann gegenüber). Meist klappt das aber immer nicht. Männer halt. Bei den anderen wie Mama und Oma da sage ich meinen Wunsch direkt.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  83. Kommt drauf an: Von meinem Freund lass ich mich gern überraschen. Der Rest der Familie bekommt Wünsche genannt :)

    AntwortenLöschen
  84. unbewusst habe ich wahrscheinlich Andeutungen gemacht, aber eine Sache die ich unbedingt gerne hätte werde ich jetzt gezielt noch ein paar Mal erwähnen! :P

    AntwortenLöschen
  85. Dieses Jahr habe ich meinen Liebsten bewusst gesagt, was ich haben möchte.
    Ansonsten lasse ich mich gerne überraschen ;)

    AntwortenLöschen
  86. Wenn ich einen gezielten Wunsch habe dann äußere ich ihn auch sonst lasse ich mich sehr gern überraschen =)

    AntwortenLöschen
  87. ich schreibe immer eine liste : ) lg Pia (peach24@live.de)

    AntwortenLöschen
  88. Zwar zu spät für das tolle Gewinnspiel (verdammt, das hat man davon, wenn man einen Tag mal nicht online ist *g*), aber trotzdem muss ich einfach loswerden, wie toll ich dieses Regal finde. Nicht nur für Lacke, sondern generell. Könnte ich mir in einer kleineren Variante super gut als Gewürzregal vorstellen. Oder für eine Bastelecke. Oder … hach, da wird mein Mann demnächst mal wieder das Werkzeug in die Hand nehmen müssen. :D

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  89. Bin ebenfalls zu spät dran :P! Aber das Regal ist wirklich klasse, das muss definitiv noch einmal gesagt werden *-*!

    AntwortenLöschen
  90. Ich find das regal so toll. Als ich diese Bilderleisten das erste mal bei Ikea gesehen habe musste ich auch irgendwie sofort an Nagellack Aufbewahrung denken aber hab nicht so handwerkliches Geschick und 5 Dinger mit Löchern an die Wand zu machen war mir zu viel Loch in der Wand ;)
    Jetzt hab ich das ganze zwar etwas anders gelöst aber wenn mir das mal nicht mehr gefällt darf mir das jemand bauen ^^

    Ich habe diese Stangen mit großen Gliederketten ausm Baumarkt und den Haken zum Taschen aufhängen verwendet. Ist auch sehr praktisch wenn man Platz an ner Wand hat die Stange oder Kette hinhängen und dann die Haken mit den Taschen dran. Man hat immer alle auf einen Blick und muss nicht erst in den Schubladen suchen. ;)

    AntwortenLöschen
  91. Klasse Tipp mit dem Regal ;)) Hab mir alles notiert!! Ganz lieben Dank :***
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  92. ich wünsche mir auch so sehr eine vitrine oder so ein regal für meine nagellacke,weil mir diese wühlerei im koffer richtig auf den keks geht :/
    schade,bin fürs gewinnspiel zu spät,
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  93. Tolle Idee. Ich hab einfach nur die Ribba Leisten an der Wand

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG