BEAUTYINVENTUR UND FAVORITEN 2013 - EIN MONSTERPOST

Dienstag, Dezember 31, 2013

Ich lasse heute die Hosen runter! Natürlich nur im übertragenem Sinne (tut mir leid für diejenigen, die sich nun mehr erhofft haben) - denn ich zeige euch heute was sich am 31.12.2013 im Bereich Kosmetik in meinem Besitz befindet. Gleichzeitig möchte ich euch aus den einzelnen Kategorien meine Jahresfavoriten zeigen.

Ich hoffe euch ist klar, dass sage und schreibe 29 Fotos auf euch warten - also macht es euch gemütlich und erfreut euch an der Tatsache, dass ihr mit eurem Suchtproblem nicht alleine seid. Ich muss leider auch zugeben, dass ich vor 2 Wochen erst radikal aussortiert habe und ja, es ist noch genug übrig.

ACHTET AUF DIE LINKS (KURSIV), DIE ICH ÜBERALL IM TEXT EINGEBAUT HABE! DAHINTER VERSTECKEN SICH REVIEWS UND LOOKS ZU DEN GENANNTEN PRODUKTEN.

Starten möchte ich mit der Foundation, die Leinwand für alles was danach an Farbe ins Gesicht kommt. Schon seit ich anfing Make Up zu benutzen, war ich ständig auf der Suche nach DER Foundation, nach dem heiligen Gral, der meinen Teint perfekt aussehen lässt. Aus diesem Grund kamen nach und nach immer mehr Foundations hinzu. Es waren zwar immer wieder sehr gute Kandidaten dabei, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es nicht was noch was besseres im Beautykosmos gibt - immerhin habe ich bislang nur günstige Foundations ausprobiert. Aktuell befinden sich 21 flüssige, sowie mineral Make Ups in meiner Schublade.



Nicht eine Foundation hat sich im Laufe des Jahres zu meinem Favoriten herauskristallisiert, sondern gleich zwei und zwar in Kombination. Ich mische die MaxFactor Soft Resistant Foundation mit der MaxFactor Facefinity und heraus kommt der perfekte Farbton für meine Haut und eine sehr (sehr!) gute Haltbarkeit. Die gemischte Foundation hält sogar meiner öligen Haut den ganzen Tag stand und das Gemisch aus Rosa- und Gelbstichtig, zusammen mit der Helligkeit des Soft Resistant Make Ups, passt einfach perfekt.





Nach dem Make Up decke ich meine Augenränder, sowie stärkere Makel mit einem Concealer ab. Insgesamt habe ich aktuell 9 Concealer und ich musste nicht lange überlegen um meinen Favoriten zu finden. Der MAC Pro Longwear Concealer vereint für mich alles was ein Concealer für mich perfekt macht. Er deckt sehr gut, lässt sich gut einarbeiten und verblenden, die Farbe passt und die Haltbarkeit ist unschlagbar.



Nach dem Concealer trage ich Puder und danach Bronzer auf. Ich habe 8 Puder und 11 Bronzer, bzw. zähle ich zu Bronzern alles was ich auch für die Gesichtskontur verwende. 

Meine beiden liebsten und meistgenutzten Puder in diesem Jahr waren das Manhattan Clearface Powder und das Puder der Aldi-Eigenmarke Lacura Beauty. Beide Puder mattieren sehr gut und haben einen leichten Abdeckeffekt. Das Lacura Beauty Puder ist zudem sehr fein gemahlen und sieht daher nie cakey aus.



Die meistgenutzten Bronzer sind das W7 Honolulu Bronzing Powder, der Bahama Mama Bronzer von The Balm und der Bronzer von E.L.F in der Farbe Matte Bronze. Alle drei sind nicht orangestichig, sondern haben eher einen gelben Unterton und passen somit sehr gut zu meinem gelbstichigen Teint.



Kaum zu glauben, dass ich vor meinem Blog kein einziges Blush besaß. Für mich war diese Produktkategorie immer etwas für reifere Frauen, genau wie Lippenstift. Und obwohl ich seit dem Kauf meines ersten Blushes viele entweder verkaufte, sie gerade darauf warten im Blogsale zu landen oder sie dem Müll zum Opfer fielen, befinden sich aktuell 40 Blushes in meiner Sammlung. Ich schwöre, keines ist wie das andere!

Auf Platz 1 seit eh und je ist Alverde´s Flamingo, für mich das perfekte Alltagsrouge. Daneben wird es mit Raspberry von Barry M. knalliger, aber, mit bedacht aufgetragen, ebenso alltagstauglich. Daneben befindet sich Bella Bamba von Benefit, ein Geburtstagsgeschenk meiner Arbeitskollegin und jetzt ACHTUNG, bald nicht mehr im Sortiment von Benefit. Ganz rechts seht ihr dann eine Kleiderkreisel-Errungenschaft, das Wawawawooo Blush von Essence aus der Cute as Hell LE.



Nach Blush folgt Highlighter und obgleich ich auf Grund meiner öligen Haut ohnehin nach kurzer Zeit glänze, liebe ich den hübschen Effekt, den Highlighter kurz nach dem Auftrag zaubert. Ich habe mir schon ewig keinen Highlighter mehr gekauft und habe auch nicht das Bedürfnis danach, da ich sämtliche Farbkategorien (rosa, gold, neutral) abgedeckt habe. Insgesamt sind es deshalb auch "nur" 8 Highlighter und Lidschatten die ich als solches Verwende.


Mein liebster Highlighter seit eh und je ist der gebackene Lidschatten von Alverde in der Farbe Nude Rose - welcher auch das einzigste Produkt ist, von dem ich ein Back Up besitze. Daneben seht ihr, in der goldenen Farbfamilie, das Catrice Prime and Fine Highlightning Powder. Es folgt das Alverde Schimmerpuder aus der Matroschka LE, der einen wunderschönen rosanen Schimmer hinterlässt. Ich trage ihn auch gerne mal im gesamten Gesicht (ganz leicht!) auf, das sieht, gerade im Sommer, so schön frisch aus. Ganz rechts auf dem Swatchbild seht ihr meine Eigenkreation (siehe Bild unten). Ich habe verschiedene Schimmerperlen aus diversen Drogerie-LE´s in eine Dose getan und benutzte diese Mischung ebenfalls gerne im gesamten Gesicht.




Das waren sie, die Teintprodukte. Jetzt wollen wir uns mal an meine monströse Lippenstiftsammlung wagen. Nein, auf dem Bild sind nicht alle 102 Lippenstifte :-O zu sehen, zu denen ich übrigens auch die "Chubby-Stick-Dupes" zähle. Ich finde das schon etwas extrem, denn ich habe erst im März über 30 Lippenstifte aussortiert. Zu meiner Aussortier-Aktion habe ich auch Posts veröffentlicht, die bei euch damals sehr gut angekommen sind. Schaut doch einfach mal HIER, HIER, HIER und HIER falls ihr vor bestimmten Lippenstiften gewarnt werden möchtet.

Ich könnte euch um die 20 Lippenstifte zeigen, die ich dieses Jahr sehr gerne getragen habe - aber ich hab mich zusammengerissen und mich auf 8 treue Begleiter beschränkt. Wer mag kann sich auch nochmal meinen Post zu meinen Top-16 ansehen. In der oberen Reihe seht ihr Sleek Plush, ein hinreißendes schimmerndes Rot <3 Daneben meinen liebsten roten Lippenstift, die Nummer 22 von Rimmel. Das wohl pinkeste Pink beschwert uns Shocking Pink von Barry M.. Mein liebstes dunkles Rot, habe ich in der P2 Theke gefunden, nämlich in der Farbe Oxford Street.



Die beiden Color Vivids von Maybelline waren sicher nicht nur meine Sommerlieblinge, viele haben sie geliebt. Links Shocking Coral, Rechts Vibrant Mandarin. Die Nummer 140 Intense Pink, ebenfalls von Maybelline, tanzt etwas aus der Reihe, aber es ist einfach mein allerliebster Nudelippenstift. Ein pinkes Highlight in meiner Sammlung ist definitiv Bubbly von Astor, das für mich schönste Pink, in das man seine Lippen hüllen kann.

Wer mich kennt weiß, dass ich Lipglosse nicht ausstehen kann, dennoch hat ein einziger - jawohl 1 Lipgloss zu mir gefunden. Irgendeine Youtuberin hatte 007 Love Appeal von Astor in die Kamera gehalten und ich armes Opfer musste ihn kaufen. Tatsächlich finde ich ihn nicht schlecht, aber ich mag das Gefühl einfach nicht, dass mir das Zeug von den Lippen läuft - ich möchte mich auf mein Lippenprodukt verlassen können.



An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass es wohl besser gewesen wäre, den Post in Zwei zu teilen. Aber an Alle die jetzt noch dabei sind: Viel Spaß mit den Augenprodukten.

Ich habe 32 Monolidschatten - depottete nicht mitgezählt - und habe euch die Vier geswatched, die ich in diesem Jahr sehr häufig benutzt habe. Das wunderschöne, changierende Grün von Maybelline 540 Vert Intense) stach mir beim Wochenendeinkauf im Real in die Augen. Wer ihn hat, sollte ihn mal auf verschiedenen Bases ausprobieren *schmacht*. Daneben NYX Root Beer, ein tolles kühles Braun. Mein liebster Lidschatten zum Highlighten am Auge ist Off White von Manhattan, er hat schon bei vielen AMU´s mitgewirkt. Der Rot-Braune Lidschatten von Miss Cop durfte auf der Düsseldorfer Beautymesse mit.




23 kleine Lidschattenpaletten, also mit weniger als 12 Lidschatten, nenne ich mein Eigen und ich muss sagen, dass mich dieses Jahr die KIKO Quads am meisten begeistern konnten. Am außergewöhnlichsten, und damit ein klarer Favorit, ist die KIKO Unexpected Rosy Taupe Palette.



Weil ich bald den "Perfekte Palette"-TAG machen möchte, lasse ich die Paletten Favoriten nun mal komplett außen vor. Ich kann euch aber sagen, dass ich 8 Sleek Paletten (nachdem ich eine letztens aussortiert habe) und 19 sonstige Paletten habe.




Nicht nur Foundationjunkie, sondern auch Kajal- und Jumbopencil Junkie! Jawohl ich habe 34 Kajalstifte und 30 Jumbopencils. Ist ne Menge ich weiß, aber ich brauche sie alle. Wirklich! Ein paar Lieblingsfarben habe ich euch geswatched.


Obere Reihe Jumbo Pencils, Crayons, Stick-Eyeshadows:
Zoeva - Late Night Show // Zoeva - Forget me not // P2 Brightener // P2 - Dance with somebody // KIKO Creamy Touch Duo - Nr. 04 // KIKO - Nr. 31

Untere Reihe Kajalstifte:
Manhattan - 76w // Manhattan - 1010n // Catrice - Purple de Soleil // Catrice - in the Mood for Nude // Zoeva - Paradise // Catrice - Name it as You like it



Meine Sammlung an Geleyelinern ist nicht besonders spektakulär. Eine kleine Familie von 8 Geleyelinern thront auf der Etagere ganz oben. Einen Favoriten habe ich in dem Fall nicht, da ich eigentlich fast ausschließlich den schwarzen von Maybelline verwende. Eine Etage tiefer wohnen meine Cremelidschatten, 14 an der Zahl.

Oft benutzt, meistens als Base, sind Permanent Taupe und On and On Bronze von Maybelline. Daneben seht ihr Jennifers Goldrush aus der Catrice Made to Stay Reihe, die leider in diesem Jahr das Sortiment verlassen musste.



Jetzt habt ihr´s bald geschafft, denn nun kommen wir schon zu den insgesamt 16 Liquid Linern.


Die vier farbigen Liquid Liner kann man eigentlich nicht als Favoriten bezeichnen, da diese dieses Jahr jeweils nur einmal zum Einsatz gekommen sind. Deswegen habe ich euch daneben noch einen wirklichen Favoriten geswatched, nämlich Dating Joe Black von Catrice. Er ist mit einer präzisen Spitze und einer tiefschwarzen Flüssigkeit ausgestattet - für mich der perfekte Eyeliner wenn es schnell gehen muss.

P2 - Nixie Blue // Essence - Soul Sista // P2 - glittering gold // P2 - glittering silver // Catrice - Dating Joe Black

Ich habe meine Mascarasammlung stark reduziert und nach und nach die Schlechten aufgebraucht. Übrig sind nun 9 Schwarze Mascaras, 2 Farbige und 1 Mascarabase. Mein Jahresfavorit ist definitiv die Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara (Pink), da sie meinen Wimpern viel Volumen und Länge schenkt.



Last but not Least: Die Nagellacke. Mit jedem weiteren Zehnerschritt fühlte ich mich mieser und mieser, denn es kann doch nicht sein dass ich 195 Nagellacke besitze und das nachdem ich schon ne Menge aussortiert habe. Aber ich liebe, wie jeder Nagellacksüchtling, jeden einzelnen von ihnen <3



Wirklich eine interessante Sache so eine Beautyinventur. Und neben dem Zählen, auch einmal in seiner Sammlung zu schauen, welche Produkte man denn in diesem Jahr gerne getragen hat. Witzig fand ich auch, mir die alten Reviews anzugucken (findet ihr hinter den Links) und zu sehen, wie sich mein Blog so entwickelt hat.

Insgesamt war es für mich ein ganz tolles und ruhiges Jahr. Ich habe tolle Menschen kennengelernt und habe mich von schlechten Menschen getrennt. Meine Vorsätze aus dem letzten Jahr, nämlich ordentlicher zu werden und abzunehmen, konnte ich leider nicht erfüllen - aber vielleicht wird es ja in 2014 was. Ich wollte mich an dieser Stelle auch einmal bei euch für dieses grandiose Jahr bedanken! Viele von euch haben mich treu begleitet und auch unter den Neuen freue ich mich auf den weiteren Austausch.

Ich bin gespannt auf eure Reaktionen zu meiner Inventur und wünsche euch nun einen fröhlichen Jahreswechsel und einen grandiosen Start in das neue Jahr!!

Das könnte dich auch interessieren

27 Kommentare

  1. Dafür habe ich extra meinen Laptop angeschmissen ^^ Aufm Handy wäre der Beitrag noch länger gewesen!
    Tolle Produkte hast du da rausgepickt. Zählen müsste ich auch mal alles aber erst wenn ich die Ruhe dafür habe.
    40 Blushes?? Ohha...! das ist ne Menge und aufbrauchen wirst du sie bestimmt auch nie aber das ist ja nicht wichtig.
    Dein Nagellackregal werde ich dir übrigens nachbauen (bzw. nachbauen lassen) =P

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr =*

    AntwortenLöschen
  2. Richtig super Post ^.^ ich finde das wirklich immer sehr spannend! EIGENTLICH würde ich das ja auch gerne mal machen, aber bei mir kommt mindestens das doppelte zusammen :D (also nicht in allen Kategorien, Nagellacke habe ich z. B. stark reduziert). Was mich aber am meisten abhält, dass ich so viele PR Samples von Events etc. hier noch liegen habe die ich noch nicht mal ausprobieren konnte und bei denen ich nicht weiß ob sie in der Sammlung bleiben. Da ist dann eben die Frage ob sie überhaupt in den Post rein gehören oder nicht :D da kann ich wirklich schwer trennen. Daher weiß ich leider nicht ob ich das jemals hin bekomme :DDD

    AntwortenLöschen
  3. Total interessant :D
    Und erstaunlich: Was machst du mit so vielen Foundations? [Ich glaube, das frage ich jedes Mal...]
    Ich fand den Post überhaupt nicht zu lang, sondern spannend, waren ja auch genug Bilder drin ;)
    Und ich habe auch eifrig mitgeschrieben, dann da waren doch noch so ein paar Schätzchen dabei, die ich noch nicht ergattert habe :D Auf deine Tipps konnte ich mich immer gut verlassen, da deine Produktfotos so klar und deine Meinung ehrlich ist, wollte ich an dieser Stelle mal erwähnen und "Danke!" sagen :)
    [Ja, vor meiner Shining Bestellung habe ich mir bei dir auch erst mal Swatches gesucht, ich Opfer :]

    Rutsch gut heute abend rein =)

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Beitrag mit richtig appetitlichen Fotos. *__* Solche Beiträge sind NIE zu lang. ;)

    Da ich es 2013 nicht mehr geschafft habe, habe ich mir für 2014 vorgenommen, meine Sammlung auszumisten. Aber es erleichtert mich ein bisschen, dass auch Du eine unvernünftig hohe Anzahl an Lippenstiften besitzt. :D

    Guten Rutsch!
    Alexa

    AntwortenLöschen
  5. Ich fand den Post absolut klasse und überhaupt nicht zu lang. Ich hätte niemals die Geduld gehabt, das alles durch zu schauen in meiner Sammlung - Hut ab, das hat dich bestimmt einige Stunden gekostet. Aber entstanden ist ein absolut toller Post mit vielen Produkten, die ich selbst auch klasse finde! Gott sei Dank bin ich nicht alleine mit meinem Sammeldrang :D
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und auf ein tolles 2014!
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  6. Wow der Post hat bestimmt viel Arbeit gemacht, aber er ist toll geworden! Ich liebe Posts, wo man Schminksammlungen sieht :D Du hast echt viele Foundations und Lidschatten. Kein Wunder das du immer sagst, dass ich so wenig hab hahah :D

    AntwortenLöschen
  7. also ich kommentiere ja eher selten aber Ina ich muss dir mal ein großes Lob aussprechen. ein richtig toller Post - nicht dass ich was anderes von dir gewohnt wäre :) ich wünsch dir nen tollen Rutsch und einen super start in 2014 :)

    <3 Cessa

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein Mammutpost! Und wow, was für tolle Produkte! Du kannst deine Sachen wirklich "Sammlung" nennen. ;-)

    Ich wünsch dir einen guten Rutsch! :-)
    Liebe Grüße,
    Evi

    AntwortenLöschen
  9. Meine Güte, da hast Du ja ganz schön was gesammelt!
    Sind tolle Sachen dabei.
    Bis auf die Nagellacke passt bei mir noch alles in meinen neuen geräumigen Schminkkoffer.
    GlG & einen guten Rutsch!
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Wow tolle Sammlung! Hat richtig Spaß gemacht, das alles zu lesen und anzusehen! :-) Dir auch einen guten Rutsch! lg Lena

    AntwortenLöschen
  11. Ich befürchte, dass ich auch so viele Foundations besitze :)

    Ein toller Post den ich sehr interessiert angeschaut habe und es sind viele interessante Produkte dabei :)

    AntwortenLöschen
  12. Was eine Sammlung, wow... Toller Blogpost. Ich. bin ja schon gespannt wie es dann in einem Jahr ausschauen wird ;)

    Komm gut ins Jahr 2014


    Tine :*

    AntwortenLöschen
  13. Toller Post und wundercshöne Stücke sind dabei!! Da ist so ein knallroter Lidschatten von MNY.... der sieht ja interessant aus! Hab ich damals gar nicht wahrgenommen, als es die Theke noch gab.

    Und ja - ich habe in jeder Produktsparte ein bissel mehr.... *rotwerd* :-)))

    Wünsche Dir einen tollen Start ins neue Jahr!!

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn, was für eine riesige Sammlung :) Ich will demnächst meine Nagellacke katalogisieren (mittlerweile über 500)...das schiebe ich schon so ewig vor mir her :/
    Ich mag Deine Posts unheimlich gerne Lesen und fand diesen hier überhaupt nicht zu lang, sondern sehr interessant ;)
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch in das neue Jahr ♥
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für ein toller Post, da hast du dir echt viel Mühe gegeben.
    Ich würde so einen Post auch gern mal auf meinem Blog vorstellen, aber das wäre eine riesen Arbeit, die mich abschreckt.
    Trotzdem les ich solche Posts total gerne.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Süße,
    ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab dir ja vorhin schon geschrieben, als ich den Post gelesen habe. :D
    So eine Inventur ist wirklich interessant, vor allem wenn man noch einen Anfangsvergleich hätte.

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn. Sehr interessant. Danke für's Zeigen.
    Ich geb mein Notebook jetzt mal an meinen Mann rüber, damit er sehen kann, dass ich nun wirklich nicht viel Schminke besitze. Geradezu minimalistisch wenig gegenüber deiner schönen Sammlung.
    LG

    AntwortenLöschen
  19. sehr interessanter post! Ich glaube das mit dem Foundations mischen werde ich demnächst auch mal ausprobieren.
    Dein Nagellackregalbrett finde ich übrigens unheimlich cool! ich glaube das werd ich bei Gelegenheit mal nachbasteln, denn meine Schätzchen stehen bzw. liegen noch in Kistchen in Schubladen und grade für so Krims Krams sind die Eimerchen ziemlich praktisch denke ich.

    Liebe Grüße, Virginie

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Was für eine riesen Sammlung.
    Da kann meine gar nicht mithalten :D
    Bewahrst du deine Lippenstifte in einer Box auf ?
    Ich weiß nie, wo ich mit meinen hin soll . . .

    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  22. ach, wie gern hätte ich das als video gehabt :D
    eine sehr schöne sammlung, wenn auch riesig groß. bei mir würde sich so eine inventur gar nicht lohnen, weil meine sammlung doch recht übersichtlich ist (bis auf die lacke).

    AntwortenLöschen
  23. *lach* Mein Mann schaute neulich mal über mein Schminkzeug und meinte "Boah, hast du viel" … vielleicht sollte ich ihm diesen Post mal zeigen. Zum Thema "worauf er sich einstellen kann".
    Ein paar schöne Schätze sind dabei *.* Ich muss unbedingt mal mehr nach Bronzer und Highlighter Ausschau halten.

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinnig umfangreich und sehr schön anzusehen :)!

    AntwortenLöschen
  25. Die pinke Mascara ist auch meine Liebste!
    Und wow, das ist ne ganze Menge! Vielleicht mach ich sowas auch mal, aber habe gerade erstmal einfach eine dreiteilige Favoritenreihe gestartet!
    Nagellackmäßig geht es mir ähnlich.. Habe jetzt 266 und kaufe trotzdem häufig neue Lacke :S

    AntwortenLöschen
  26. Das schaue ich mir doch gerne an und deine Make-up "Sammlung" (ätzendes Wort..) gefällt mir richtig gut! :)

    AntwortenLöschen
  27. Toller Post und wahnsinn, wie viele Sachen du hast^^ Aber ich liebe dieses letze Bild von deiner Nagellacksammlung...ich habe beschlossen: ich MUSS mir jetzt auch ein "kleines" Regal zulegen. Das sieht so toll aus und auch ich liebe meine Nagellacke^^

    Toller Blog übrigens, hast eine neue Leserin :-)

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG