P2 PERFECT EYES! MAKE UP CORRECTING PEN

Mittwoch, Dezember 18, 2013

Wer kennt es nicht - das Gesicht ist fertig geschminkt, das Augenmakeup sitzt und dann zieht man den Lidstrich oder tuscht die Wimpern und patzt. Ein schwarzer Fleck auf dem mühevoll geschminkten Augenmakeup oder der "Wing" des Eyeliners ist nicht so geworden wie man es sich vorgestellt hat.


An dieser Stelle ist man entweder gezwungen wieder alles abzuschminken und von vorne anzufangen oder man versucht es irgendwie zu überschminken. Mit der letzten Sortimentsumstellung hat P2, genau für solche Patzer eine kleine Hilfe in die Theke integriert. Der Make Up Correcting Pen sieht nicht nur so aus wie ein Nagellackentfernerstift, sondern funktioniert auch auf die gleiche Weise. Für 3,25 Euro gibts den Correcting Pen in allen DM Filialen - er ist parabenfrei, enthält Jojoba- und Bisaboöl und soll sogar wasserfeste Produkte entfernen. 



An der Hinterseite des Stiftes befinden sich drei Ersatzminen und vorne natürlich die Mine, die aktuell in Verwendung ist. In dem Stift befindet sich ein Make Up Entferner der von der Mine aufgesogen wird. Der entaltene Entferner ist ganz leicht ölig, aber nicht so wie normale ölhaltige Augenmakeupentferner - es empfiehlt sich aber, nach der Benutzung mit einem Q-Tip oder einem Kosmetiktuch kurz nachzutupfen um das Öl zu entfernen. Ich kann keinen Geruch feststellen und meine eher empfindlichen Augen werden nicht gereizt. 

Die Spitze ist sehr fest, eben wie bei einem Filzstift und fusselt nicht. Kleinere Arbeiten kann man sehr gut mit ihm verrichten, möchte man mehr Produkt mit ihm entfernen, beispielsweise wenn man die Lippenkontur ausbessern möchte, schmiert er ein wenig. Im Grunde ist er für solch große "Entfernungen" aber auch nicht gedacht. Auf meinem Handrücken seht ihr einen dicken Strich eines wasserfesten Kajalstiftes (Lila) und einem wasserfesten Flüssigeyeliner.



Wie ihr oben seht, habe ich meine 1. Spitze bereits ein paar Mal verwendet und dennoch konnte ich hier die beiden Striche mit einem Zug entfernen. Beim Eyeliner würde ich die Spitze kurz an einem Kosmetiktuch abwischen und nochmals drübergehen um den letzten Schatten zu entfernen. Für mich ist der Stift eine echte Offenbarung und ich war schon öfters sehr froh, dass ich ihn zur Hand hatte. Auch für Unterwegs oder auf Reisen ist er sicher praktisch, da man sich Wattestäbchen, die ohnehin fusseln, und Entferner spart. Ich benutze ihn sogar sehr gern, um meine Wasserlinie zu säubern - wenn sich mal wieder Mascara oder Kajal vom oberen Wimpernkranz abgestempelt hat - bevor ich sie mit hellem Kajal highlighte. 

Habt ihr den Make Up Correcting Pen schon ausprobiert und ist er für eure Make-Up-Routine ebenso unabdingbar wie für mich?

Das könnte dich auch interessieren

18 Kommentare

  1. Ich habe schon öfter vor dem Regal gestanden aber habe ihn immer liegen lassen. Aber mir passiert das mit den Mascarapünktchen auch immer mal wieder gerne (ich fange auch gerne an zu niesen, wenn ich gerade Mascara aufgetragen habe), da wäre so ein Stift wirklich sehr praktisch. Sollte ich also mal auf meinen Einkaufszettel schreiben ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Bisaboöl = Bisabolol (; Wirkstoff aus Kamillen.
    Für mich wäre das Ding nix, denn die korrigierte Stelle muss man ja dann auch wieder irgendwie überschminken, z.B. wenn man mit der Mascara auf das kunstvolle AMU gedöppt hat. Ich glaube, es dauert genauso lange, die Stelle unsichtbar auszubessern, wie abschminken und neu machen.
    An anderen Stellen könnte das Ding jedoch ganz hilfreich sein, aber letzlich tuts dann ein spitzes Wattestäbchen oder eine gefaltete Klopapierecke mit Entferner genauso.

    AntwortenLöschen
  3. ohhh der wäre was für mich. Ich nutze zwar immer ein Wattestäbchen, aber das geht bestimmt schneller :D

    AntwortenLöschen
  4. ui der ist ja cool, hab nur den gleichen für Nägel und der ist schon super :) Vielleicht lege ich mir den auch mal zu :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss mich anschließen, nutze auch immer Wattestäbchen, geht bestimmt genauso schnell ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich recht praktisch, aber bei mir tut es ein Wattestäbchen getränkt in MU-Entferner auch (ohne Fusseln).
    Mascara Ditscher am Lid bekomme ich zum Glück auch immer mit dem benutzten Pinsel wieder weggestrichen, wenn ich es sofort bearbeite.

    AntwortenLöschen
  7. Den hatte ich zwar anfangs mal bemerkt, aber nie genau angeschaut. Komme eigentlich ganz gut mit Wattestäbchen zurecht, daher werde ich mir das nicht kaufen^^

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe den auch und mag ihn echt gerne, brauche in aber eher selten. Lg Lena

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe ihn vor längerem schon probiert, leider habe ich leicht allergisch drauf reagiert -.-

    AntwortenLöschen
  10. Hab den auch und finde ihn nicht so gut,weil man die Spitze ziemlich oft auswechseln muss. Und wenn dann alle verbraucht sind, kann man sich das Teil nochmal kaufen obwohl vielleicht noch genug Produkt enthalten wäre.
    Außerdem schmiert der ganz schön, wenn man ihn schon ein paar Mal verwendet hat. Da nehm ich auch lieber gerade bei Eyeliner ein Wattestäbchen mit AMU Entferner. Klappt immer und schmiert nicht :)

    AntwortenLöschen
  11. das find ich ja ne klasse idee. ausprobiert hab ich den noch nicht nein.
    gglg

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe auch so einen Stift nur von einer anderen Marke und finde ihn wirklich super. Vor allem kann das wirklich mal die Rettung für ein AMU sein. :)

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie klasse, den habe ich noch gar nicht gesehen!
    Das sieht aus wie meine Rettung an zu frühen Morgen mit zu schiefen Lidstrichen =^.^=

    AntwortenLöschen
  14. Kenne ich, nutze ich, LIEBE ICH! Ich brauche den Stift zwar nicht ständig aber hin und wieder hab ich echt nen "Bad Wing Day" und da kommt er gerne zum einsatz, corrigieren geht auch ganz leicht, einfach bissl Concealer über die "radierte" Stelle und fertig ;)

    AntwortenLöschen
  15. Danke für den Tip. Wandert beim nächsten DM-Shopping definitiv in meinem Körbchen. :)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  16. Danke für das Review. Genau nach so einem Schmuckstück habe ich gesucht. Den brauche ich unbedingt. Danke. ♥

    AntwortenLöschen
  17. der scheint ja toll zu entfernen. aber ich bin mit wattestäbchen mit babyöl vorne dran immer zufrieden gewesen,
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  18. wow habe ich im Sortiment noch garnicht entdeckt. Vielen Dank :*

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG