EBELIN PINSEL-NEUHEITEN | MEINE TOP 3

Samstag, März 22, 2014

Vor einiger Zeit habe ich die neuen Pinsel von Ebelin zugeschickt bekommen und nachdem ich sie nun lang genug getestet habe, um mir eine Meinung zu bilden, möchte ich euch nun meine Top 3 des neuen Sortiments vorstellen bzw. meine Kaufempfehlungen. Für mich war wichtig, die Pinsel auch ein paar Mal zu waschen, bevor ich sie euch zeige, damit ich euch vor etwaigen Haarverlust oder sonstige Mängel warnen kann. Aber meine Top-3 haben das Waschen ohne ein Härchen zu verlieren und ohne andere Auffälligkeiten überstanden.

Professional Kabuki-Pinsel

Ich muss gestehen, dass ich alle Kubukis die ich besessen habe, entsorgt bzw. verkauft/verschenkt habe. Ich hatte den flachen und runden von Zoeva, den Essence Soul Sista Kabuki, den von Alverde aus der Matroschka LE und den von Rival de Loop Young. Ich kann mit diesem kurzen "Stiel" einfach nicht arbeiten und habe, leider erst nach etlichen Euros, gemerkt, dass diese Pinselform nichts für mich ist. Dennoch habe ich den Professional Kabuki-Pinsel von Ebelin für 4,95€ ausgiebig getestet. Nachdem ich mit dem Puderpinsel von Ebelin so gar nicht zufrieden war, war ich etwas skeptisch und nicht ganz unpateisch diesem kleinen Freund gegenüber. Die Pinselhare sind syntetisch und genauso weich und fluffig wie die des normalen Puderpinsels. ABER er hat sehr viel mehr Haar, die auch noch etwas enger gebunden sind, somit bietet er etwas mehr Widerstand, als sein langstieliger Bruder.

Der Pinselkopf ist wirklich riesig, präzise Abpudern, beispielsweise unter den Augen, kann man damit nicht. Dafür kann man mit ihm schön großflächig arbeiten, was ich im Alltag sehr begrüße. Weiterhin nimmt er, auf Grund der syntetischen Haar wahrscheinlich, eher wenig Puder auf, was mir je nach Puder manchmal gut, manchmal nicht so gut gefällt. Bei Pudern die sehr schwer sind und cakey aussehen, gefällt mir das richtig gut, weil er nur eine ganz dünne Schicht an die Haut abgibt. Bei fest gepressten Pudern hat man im Gegenzug das Problem, dass er nicht genug Produkt abträgt. Für Freunde des leichten Abpuderns und einem natürlichen Ergebnis, ist er definitiv gut geeignet.

Ich habe euch neben dem Ebelin Professional Kabuki-Pinsel mal den Real Techniques Powder Brush gestellt, weil dieser ungefähr die gleiche Größe hat und ähnlich gebunden ist. Wer den Powder Brush von RT kennt, weiß nun, was der Ebelin Kabuki für ein Oschi ist. Der Ebelin Kabuki hat sehr viel mehr und vorallem dünnere Haare, weshalb der RT Puderpinsel mehr Puder aufnehmen kann. Die Haare des RT sind auch ein wenig rauer. 

 Ebelin Professional Kabuki-Pinsel | Real Techniques Powder Brush


Wenn ich wählen müsste, würde ich mich für den britischen Kandidaten von Real Techniques entscheiden - einfach auf Grund des angenehmen Stiels und seinem Verhalten Puder aufzunehmen und abzugeben. Für Alle die nicht an RT rankommen oder denen die Marke zu teuer ist, ist der neue Ebelin Kabuki auf jeden Fall einen Kauf wert, wenn ihr auf sehr große Puderpinsel steht. Für Mineral Make Up ist er übrigens nicht zu gebrauchen.

Professional Augenbrauen- und Wimpernstyler

Ich wollte dieses Teil (2,45 €) direkt von meinem Testpäckchen in die Blogsale-Goodiekiste packen, weil ich so ein Ding schonmal hatte und damit überhaupt nichts anfangen konnte. Für die Augenbrauen bevorzuge ich eine Spiralbürste und für meine Wimpern nehme ich einfach ein altes (sauberes) Mascarabürstchen. Dann entdeckte ich, dass man diesen Aufsatz abnehmen kann und fand doch eine Verwendung für den Augenbrauen- und Wimpernstyler. Dieses abgeschrägte, kleine, Eyelinerpinselähnliche Pinslchen benutzte ich liebend gern um meine Augenbrauen aufzufüllen - wofür er auch gemacht ist. Ich habe auch mal versucht einen Lidstrich damit zu ziehen, kann euch aber sagen, dass er dafür einfach zu dick ist. Der Aufsatz ist übrigens sofort in der Tonne gelandet, weil man ihn nicht aufsetzen kann ohne dabei die Pinselhaare umzubiegen und ich denke auf Dauer wird das dem Pinsel nicht gut tun.



Wer seine Augenbrauen gerne mit einem Puder ausfüllt, dem kann ich das Tool wärmstens empfehlen, weil er genau die richtige Menge Produkte aufnimmt und dezent wieder abgibt. Man braucht keine Sorge zu haben, dass man plötzlich zu viel Lidschatten/Augenbrauenpuder aufträgt. Außerdem hat er, im Gegensatz zu Eyelinerpinseln, eine schöne Dicke - bei Eyelinerpinseln hat mir das Ausfüllen mit Puder immer viel zu lange gedauert.

Professional Blenderpinsel

Die wohl am meisten ersehnte Neuheit ist der neue Blenderpinsel für 2,95 €. Meines Erachtens wurde es auch mal Zeit, dass es in der Drogerie auch einen Pinsel zum Verlbenden von Lidschatten gibt, damit die armen unwissenden Frauen nicht länger mit schwarzen Lidschattenkanten rumlaufen müssen. Er ist, genau wie alle anderen Pinsel der Professional Serie, syntetisch. Dies begrüße ich sehr, weil man so immer die Möglichkeit hat, den Pinsel auch für Cremeprodukte zu verwenden.



Der Professional Blenderpinsel ist rund gebunden, spitz zulaufend und ist sehr fluffig. Positiv bewerte ich, dass er immer wieder, auch nach dem Waschen, in seine Form springt. Präzise Applikationen sind auf Grund der Größe und des eher geringen Widerstandes etwas schwierig, aber machbar, dafür verblendet er ganz soft und relativ schnell. Die Eigenschaften erinnern stark an den Zoeva 228 Crease Pinsel (an 3. Stelle), der ebenfalls spitz zuläuft und, auf Grund der langen Pinselhaare, weniger Widerstand hat als beispielsweise der Soft Definer von Zoeve (an 2. Stelle). An 4. Stelle seht ihr zum Vergleich noch den Zoeva 221 Luxe Soft Crease, von dem ich mittlerweile drei Stück besitze weil ich ihn allen anderen Blendepinseln vorziehe.



Wer einen günstigen Blendepinsel sucht, ohne im Internet bestellen zu müssen, kann bei der Anschaffung des Ebelin Professional Blenderpinsels nichts verkehrt machen. Er ist für mich allerdings lediglich als Blender zum Nacharbeiten scharfer Kanten geeignet und nicht zum Auftrag von Lidschatten, da er einfach zu fluffig und groß ist. Übrigens kann man mit ihm prima Concealer auftragen und gleichzeitig einarbeiten und verblenden!

Welche neuen Tools von Ebelin habt ihr in euer Herz geschlossen oder welches mögt ihr gar nicht? Liebäugelt ihr vielleicht mit einer Neuheit, habt sie euch aber noch nicht gekauft? Wie findet ihr allgemein die neuen Produkte von Ebelin? HIER bei Oli könnt ihr eine Review aller Neuheiten sehen.

PR-SAMPLE


Das könnte dich auch interessieren

17 Kommentare

  1. Ich mag den Blender so gerne :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow Julia, du musst ja schnell lesen können. Die Review war keine Minute online, da kam schon dein Kommentar. Respekt!

      Löschen
  2. Ich liebe Kabuki-Pinsel und auch den neuen von ebelin finde ich richtig gut, mein Exemplar habe ich beim Liebsten gelagert, um auch hier immer schön Puder auftragen zu können [Der Standard-Puder-Pinsel von ebelin ist mir einfach zu weich, damit komme ich nicht zurecht.].

    Der Blenderpinsel ist ja meine Offenbarung: Hier, ich Miss-harte-Lidschattenkante, blendet jetzt wie eine junge Göttin und musste erst einmal ganz brutal lernen, wie gut sich mancher Lidschatten einfach "weg" blenden lässt.

    Am Rande: Deine Bilder-Show wie du den Pinsel durchwuschelst ist toll :D

    AntwortenLöschen
  3. Den Blender habe ich auch und mag ihn sehr gerne! Du hast Recht, das wurde echt mal Zeit, dass sowas in die Drogerie einzieht! lg Lena

    AntwortenLöschen
  4. Den blender hab ich mir gleich zweimal gekauft weil er mir so gut gefallen hat. :)

    AntwortenLöschen
  5. Den Blender möchte ich mir über kurz oder lang kaufen. Liebe meine alten ebelin Blendepinsel, der hier scheint aber spitzer zuzulaufen, beides tolle Formen. Als absoluter Synthetik-Fan wird er mir sicherlich gefallen.

    AntwortenLöschen
  6. danke für die vorstellung, ich brauch auch mal wieder neue pinsel.
    ich wünsche dir ein schönes restwochenende, gglg.

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte die alle 3 haben, hören sich für mich passend an (:

    AntwortenLöschen
  8. Also das mit dem Aufsatz ist ja wirklich doof gemacht. :D Ich benutze, meinen ''Pinsel'' immer zum trimmen von meinen Augenbrauen. Der Blendepinsel sieht, aber doch ganz hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  9. Bei meinem letzten DM Besuch habe ich den Blender Pinsel noch nicht entdecken können.
    Ich hoffe ich kann ihn möglichst bald ergattern und testen. Er schaut auf jeden Fall schon mal gut aus.
    LG Lejamatt

    AntwortenLöschen
  10. Den Blender mag ich auch sehr gern. Er softet harte Kanten gut aus.
    Vor dem Kabuki stand ich auch und habe hin und her überlegt, ob ich ihn kaufe oder lieber noch etwas auf den von RT "spare"...
    Dieses Wimpern/Augenbrauending finde ich unpraktisch. Selbst der Pinsel wäre mir persönlich zu breit, da ich tatsächlich die feinen Eyelinerpinsel lieber benutze, da sie besser zum Kanten ziehen bei mir funktionieren.

    AntwortenLöschen
  11. Ich werde mir nach dieser positiven Beurteilung den Blender holen, davon kann man nie genug haben...
    Den Concealerpinsel habe ich übrigens zum Creme e/s-Pinsel umfunktioniert.

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab das Paket auch erhalten und habe nur den Kabuki sehr gern, problem nur dass ich durch den Umzug den Rest der Pinsel nicht mehr finden kann. Ich such jetzt erstmal

    AntwortenLöschen
  13. also ich habe auch einige Ebelin Pinsel aus der Professional Reihe und finde die richtig gut :). Den Blende Pinsel habe ich noch nicht entdeckt, aber ich hab ja eigentlich auch einen^^ oder zwei oder auch drei...

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag den Blenderpinsel mit am liebsten :)

    AntwortenLöschen
  15. Den Blendepinel Liebe ich ! Ist dir eigentlich aufgefallen das die unterschiedliche Frisuren haben ? Es gibt welche die sind Spitz zulaufend und welche die sind ein wenig abgeflachter =)

    AntwortenLöschen
  16. Okaay, dann hätte ich vielleicht besser den Ebelin-Pinsel kaufen sollen, aber das kann ich ja immer noch tun :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG