Lancôme Hypnôse Volume-á-porter Mascara

Donnerstag, Juli 16, 2015

Mascarareviews sind mit die schwierigsten, weil Wimpern unterschiedlicher nicht sein können, weshalb dies, neben Haut- und Haarpflege, sowie Foundations, die am schwersten zu beurteilende Produktkategorie ist. Trotzdem möchte ich euch in dieser Review die Lancôme Hypnôse Volume-á-porter Mascara, welche meine erste High End Wimperntusche ist, vorstellen.




Woher? Wieviel?

Die Lancôme Hypnôse Volume-á-porter Mascara könnt ihr derzeit im Angebot für 23,90 € (regulär rund 30€) bei flaconi.de bestellen. Im Vergleich zu Drogeriemascaras natürlich ein stolzer Preis, aber wer ohnehin im High End Bereich shopt, für den wird der Angebotspreis auf flaconi ein wahres Schnäppchen sein.

Verpackung - Bürste

Die Wimperntusche kommt in einer sehr endlichen, Anthrazit-glänzenden Verpackung daher und sieht einfach edel und hochwertig aus. Mit einem "Klick" schließt sie und auch nach mittlerweile 4-wöchiger Benutzung, ist die Öffnung nicht verschmiert und das Produkt hat seine flüssig, cremige Konsistenz nicht verändert. Das Gummibürstchen ist leicht bauchig und die Borsten von unterschiedlicher Länge. Es nimmt genau die richtige Menge Produkt auf, um die Wimpern beim ersten Auftrag mit so viel Tusche zu benetzen, dass es nicht klumpt.

Ergebnis in zwei Schichten

Für mich muss eine Mascara tiefschwarz sein, die Wimpern voluminöser und länger tuschen und nicht krümeln. Schön ist auch, wenn die Wimpern flexibel bleiben und der Schwung erhalten bleibt. Die Lancôme Hypnôse Volume-á-porter Mascara erfüllt, bis auf ein Kreterium, alle meine Vorlieben. Einzig das Volumen könnte nach meinem Geschmack etwas mehr sein. Mehr Volumen geht aber meist mit Fliegenbeinwimpern einher, weshalb dieses gut getrennte Ergebnis wahrscheinlich den meisten Anwenderinnen besser gefallen wird, als das etwas verklebte Resultat meiner Lieblingsmascara (essence crazy volume Mascara).





Fazit

Insgesamt gefällt mir die Lancôme Hypnôse Volume-á-porter Mascara sehr gut. Ich komme mit dem Gummibürstchen gut zurecht und in zwei Schichten schafft sie Länge und gut getrennte, mittelstark voluminöse Wimpern. Ein paar Probleme bereitet mir der Auftrag an den unteren Wimpern, was sich mit einem Q-Tip aber leicht beheben lässt. Den Preis lasse ich bei meiner Bewertung mal außer acht und sage, in Anbetracht des Ergebnisses, dass ich euch die Mascara empfehlen kann. 
Kauft ihr High End Mascaras? Habt ihr die Lancôme Hypnôse Volume-á-porter Mascara evtl. schon selbst getestet? Wenn ja, wie seid ihr zufrieden?

Das könnte dich auch interessieren

9 Kommentare

  1. Ich hab lange Zeit die Lash Queen von Helena Rubinstein gekauft und war immer sehr zufrieden damit. Aktuell spiele ich mit dem Gedanken sie mir wieder einmal zu kaufen weil ich es schätze sie maximal alle 7-8 Monate nackaufen zu müssen.
    Allgemein hab ich aber nicht so das Problem mit Mascaras. Schwarz sollte sie sein, wenig Klumpen und kein Silikonbürstchen haben, dann bin ich zufrieden.

    Das Ergebnis der Lancome Mascara kann sich auf jeden Fall sehen lassen und bei manchen Produkten kann man, auch wenn man sonst eher im Drogeriesegment unterwegs ist, durchaus mal etwas investieren.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  2. ich habe die mascara auch schon probiert. erst einmal muss ich ja sagen, dass es meistens auf den nutzer und die wimpern sowie die vorliebe der bürste..., deswegen konnte ich für meine wimpern abschliessend sagen, dass ich mascaras nutze, die wesentlich unter diesem preis liegen und mit denen ich durchaus zufriedener bin und das ergebnis genau dieses ist, welches von hynose lancome versprochen wird :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte früher oft die Hypnose mit gebogenen Bürsten und fand die auch schon echt gut. Ich mag Gummibürsten sehr gerne, daher finde ich diese hier total interessant. Das Ergebnis gefällt mir bei dir auch sehr gut. Was High End angeht bin ich auch ein großer Fan der Chanel Inimitable Intense, die habe ich glaube ich schon 5 Mal nachgekauft. Aber bei ca. 30€ pro Mascara und bei täglicher Anwendung nicht soooo ergiebig leider nichts für ständig. Hin und wieder gönne ich sie mir noch - aber ich habe endlich meinen Holy Grail in der Drogerie gefunden - die L'Orèal Miss Manga Punky, die ich dir ja schon empfohlen hatte. Ich liebe sie! LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  4. Hm, also ich finde deine Wimpern sonst immer viel schöner, aber das ist ja Geschmackssache. Ich liebe die False Lashes Mascara von Maybelline und die Catrice Glamourdoll. Beide in Waterproof. Hatte auch schon teuere Mascara und fand die irgendwie nie besser, deswegen spare ich da lieber in investiere in Blush und Lidschatten ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, dass die Mascara ein tolles Ergebnis abliefert. Mir gefällt sie wirklich sehr. ♥ Ich finde solche Bürstchen richtig klasse. Ich verwende am liebsten die Maybelline Mascaras. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  6. Die Lancome Mascaras sind ja immer super beliebt und die neue Addition wird sich bestimmt gut im Sortiment machen! Ich persönlich liebe ja die Benefit they're real, da lohnt sich auch das Geld. Aber wie du sagst, Mascara ist ein extrem subjektives Ding, das man immer schwer bewerten kann. Umso besser ja aber, dass du zufrieden bist und jetzt bin ich natürlich auch neugierig auf die mascara ;)
    Liebe Grüße!
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde ja schon den Preis von 13 Euro für meine Artdeco Angel Eyes Mascara grenzwertig :D Aber ich kaufe sie eben immer wieder, weil sie die beste für mich ist. Mehr würde ich aber nicht ausgeben. Es gibt auch Gute günstige. Die Catrice Glamour Doll in wasserfest z.B.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe die Mascara auch testen dürfen und mag sie sehr gern. Sie ordnet die Wimpern so schön, gibt gut Länge und Farbe. Für mich ist sie damit fast perfekt und Gummibürstchen liebe ich eh. Ich habe diverse High End Mascaras, ob Chanel, YSL, Clarins oder Bobbi Brown. Wenn eine Mascara ein tolles Ergebnis liefert, kaufe ich sie gern nach, egal zu welchem Preis. Ich bin aber auch mit einigen Drogerie-Wimperntuschen zufrieden.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  9. Also nur für eine Mascara würde ich nicht so viel Geld ausgeben, dennoch mag ich das Ergebnis gerne!

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG