Artdeco Art Couture

Freitag, Oktober 16, 2015


In dieser Review möchte ich euch einige Produkte aus der neuen Art Couture Anniversary Kollektion von Artdeco zeigen. Diese Linie soll noch hochwertiger sein, als die Produkte aus dem Standardsortiment und ich habe einen der Satin Blushes, die selbst befüllbare Art Couture Beauty-Box und den 3 in 1 Eye Primer getestet.



Satin Blush long-lasting (22,95 € - 13g)

Der long-lasting - ich lasse dieses Wort ab sofort weg, weil er nicht länger hält als andere Blushes - Satin Blush kommt in einer äußerst hübschen und hochwertigen Verpackung daher. Bei einem Preis von 22,95 € sollte dies auch der Fall sein. Die quadratische Box ist schwer und mit einem hübschen Effekt auf der Vorderseite ausgestattet. Außerdem ist ein großer Spiegel enthalten.






Ich habe mich für die Farbe 40 Satin Rose entschieden, welche eine von insgesamt drei Nuancen ist. Die Rouges sind in drei Farben unterteilt, allerdings ist es mit einem normalgroßen Blushpinsel kaum möglich nur eine Farbe separat aufzutragen.

Die Textur ist ist tatsächlich, so wie es von Artdeco versprochen wird, weich und buttrig - wie Satin eben. Diese seidige Textur hat allerdings einen Nachteil: Bei Berührung mit einem Pinsel krümelt und staubt das Rouge leider sehr, was zum einen für viel Dreck am Schminktisch und zum anderen für Produktverschwendung sorgt. Hier sollte man wirklich vorsichtig bei der Entnahme sein.




Beim Swatchen auf dem Arm, als auch beim Auftrag im Gesicht, war ich überrascht wie stark die Farbe tatsächlich rauskommt. Ich hatte erwartet, dass man von diesem roséfarbenen Blush nicht viel sehen wird, aber tatsächlich ist die Intensität genau richtig. Beim Applizieren auf den Wangen, muss man sogar etwas aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt. Auf dem Tragefoto (siehe weiter unten) bin ich mit dem Pinsel nur einmal von oben nach unten durch alle drei Farben gefahren und wie intensiv das Ergebnis ist seht ihr ja. Das Finish auf den Wangen gefällt mir sehr gut, denn es wirkt nicht zu pudrig, sondern verschmilzt wunderbar mit der Haut und lässt sich schön soft verblenden.



Beauty Box (12,95 €) + Long-wear Eyeshadows (je 6,95 € - 1,5g)

Auch die Premium Beauty Box kommt in einem neuen, edlen und hochwertigen Design daher. Die Box eignet sich perfekt dazu um darin vier der Long-wear Eyeshadows, und bei Bedarf einen Applikator, zu platzieren. So kann man die Lidschatten schön aufeinander abstimmen oder sich beispielsweise eine kleine Reisepalette zusammenstellen. Ist ein Farbton leer, kann man ihn ganz einfach austauschen. Natürlich passen auch die Standardlidschatten und Blushes in diese Box. Alle Artdeco Nachfüllprodukte (Blushes, Eyeshadows) halten magnetisch am Boden der Premium Beauty Box.







Die Long-Wear Eyeshadows sind etwas größer als die normalen Artdeco Lidschatten, quadratisch und mit einer hübschen Prägung versehen. Das Sortiment besteht momentan ausschließlich aus eher gedeckten Farben - 24 Farben insgesamt - viel Braun, Mauve, Beige usw.. Ich habe mich für zwei matte Töne und zwei Lidschatten mit Pearl Finish entschieden.

Der Clou an den Lidschatten ist, dass man sie auch feucht auftragen kann. Dies lässt die Farben noch satter wirken und soll eine längere Haltbarkeit garantieren. Außerdem kann man, besonders die dunkleren Farben, auf diese Weise primal als Lidstrich verwenden. Obwohl die Lidschatten als Long-Wear betitelt werden, kommt es meiner Meinung nach dennoch auf den Untergrund an. Auf trockener Haut ohne Base, halten sie genauso schlecht wie Eyeshadows anderer Marken. Auf einer guten Base - ich benutze am liebsten die von Rival de Loop Young - sind die Farben satt, kriechen nicht in die Lidfalte und bleiben den ganzen Tag an Ort und Stelle. Ähnlich wie beim Satin Blush, ist auch hier die Textur so seidig, dass die Lidschatten etwas zum Krümeln neigen. Klopft man den Pinsel kurz hab, gibt es aber dennoch kein Fall-Out.

Die Swatches sind ohne Base entstanden und wie ihr sehen könnt, sind die Lidschatten sehr gut pigmentiert. Besonders die beiden matten Nuancen haben mich positiv überrascht, denn sie werden nicht fleckig und lassen sich ganz leicht verblenden.

320 satin pearl - 32 matt truffle - 283 satin dark taupe - 24 matt chocolate


3 in 1 Eye Primer (9,95 € - 5ml)

Farbige Lidschatten Bases sind spätestens seit der Erfindung von Soft Ochre und Painterly von MAC aus der Beautywelt nicht mehr wegzudenken. Umso mehr freute ich mich, als ich in der Pressemitteilung den 3 in 1 Eye Primer sah, den es in einem gelblichen Farbton und einem rosastichtigen gibt. Das Produkt befindet sich in einem schlichten Glastigelchen, den man laut Verpackung unbedingt immer gut verschließen sollte. Mein Tipp: Bewahrt cremige Produkte in Tigelchen immer auf dem Kopf auf. So trocknen sie nicht aus.




Die Entnahme gestaltet sich, zumindest wenn man lange Nägel hat, auf Grund des hohen Randes, als schwierig. Ich muss zu einem synthetischen Pinsel greifen, um den Primer aus seinem Glastigel zu entnehmen. Damit trage ich das Produkt auf meinem beweglichen Lid auf. Anschließend verblende ich es mit den Fingern zur Augenbraue hin. Der 3 in 1 Eye Primer hat eine eher feste, trockene Konsistenz und könnte nach meinem Geschmack etwas cremiger sein. Trotzdem lässt er sich, zumindest mit den Fingern - der Körperwärme sei Dank - gut auf dem Lid verteilen. Wie versprochen neutralisiert die Base das Augenlid. Rote Stellen und Äderchen verschwinden und das Produkt trocknet zwar gut an, so dass es nicht verschmiert, bleibt aber ein wenig "klebrig", damit Lidschatten gut daran haftet. Ich habe das Produkt mit verschiedenen Lidschatten ausprobiert und konnte nicht feststellen, dass diese im Laufe des Tages verschmieren oder in die Lidfalte runtschen. Eine solide Base also.



Und nun kommt natürlich noch der obligatorische Look zu den gezeigten Produkten. Das AMu habe ich mit allen vier Lidschatten, sowie dem 3 in 1 Primer geschminkt. Auf den Wangen erkennt man schön den Blush Satin Rose und wie er mein Gesicht aufwärmt.







revlon colorstay foundation for oily & combination skin / 180 sand beige
maybelline fit me concealer / nr. 15
manhattan clearface compact powder / 70 vanilla
the balm bronzing powder / bahama mama
artdeco satin blush / 40 satin rose
catrice eyebrow stylist / 020 date with ash-ton
artdeco 3 in 1 eyeprimer / 5 warm
artdeco long-wear eyeshadows / 320 satin pearl, 32 matt truffle, 283 satin dark taupe, 24 matt chocolate
astor eyeartist kajal / 090 ebony
makeup factory eyebrow lifter
essence i love extreme crazy volume mascara
alverde lipliner / 17 secret red
maybelline color sensational lipstick / 175 pink punch


Wie gefällt euch die Art Couture Kollektion von Artdeco? Welches Produtk interessiert euch?


Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  1. Der Blush ist wirklich deutlich besser pigmentiert als man auf den ersten Blick denkt. Eine wirklich sehr schöne Farbe. Auch die Verpackung gefällt mir gut. Bei den Lidschatten mag ich am liebsten den Taupe Ton, aber ich trage generell kaum matte Farben, daher blieben ja nur zwei übrig.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Sehr schöner Look. Die einzelnen Produkte, und vor allem der Blush, sind wirklich sehr gut pigmentiert.
    Die Farbnuancen gefallen mir sehr gut. :) Auch die Verpackung wirkt sehr edel, wobei du natürlich recht hast: bei dem Preis darf man das auch erwarten. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Blushes von Artdeco immer so schön, da haben sie in der letzten Zeit im Vergleich zu anderen Marken echt aufgeholt - vor allem eben was das Design angeht ♥

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir rein optisch und von den Farben her wirklich gut. Allerdings tatsächlich farblich nichts außergewöhnliches. Wobei das langsam schon ein sehr hoher Anspruch ist :)

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt ist mein Kommentar wieder mal verschwunden. Menno :(
    Na ja, schreibe ich eben noch einmal.

    Ich finde die Blushes und Bronzer von Artdeco generell schön, vor allem natürlich die, die in LE's erscheinen, aber der Preis tut schon arg weh. Bei mir ist da eine Schmerzgrenze überschritten. Aber wunderschön ist der Blush.

    Auch die Preise der Lidschatten. Für solche "normale" Farben würde ich keine 7 Euro pro Stück aufgeben. Für besondere Farben schon eher.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Wieder ein so schöner Look :)
    Die Lidschatten überraschen mich gerade sehr, sehen auf deinem Arm toll aus! Da bin ich mal gespannt, was es noch so für Farben gibt und was die so können, das Click-System finde ich ja per se toll!

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG