MAC Eye Shadow x9

Freitag, November 13, 2015



Ich habe mir immer geschworen, für einen Lidschatten nie mehr als 10€ zu bezahlen, es seidenn, es ist eine wirklich besondere Farbe. Deshalb habe ich auch keinen einzigen Monolidschatten von MAC, weil sich die Farben ja durch Dupes oder ähnliche Farbtöne gut ersetzen lassen. Zwei Farben die aber schon lange auf meiner imaginären Wunschliste stehen sind Antiqued - schuld daran ist dieser Blogpost von Julie - und Sketch. Aber einzeln wollte ich sie nicht kaufen, weil man so einen Lidschatten bei einer derart großen Sammlung ohnehin nicht oft benutzt und dafür dann 20€ auszugeben, war doch zu viel des Guten.

Als ich dann von den Shadow x9 Paletten erfuhr, in denen neun Miniatur MAC Lidschatten, teilweise aus dem Standardsortiment, teilweise limitiert, Platz finden, wurde ich hellhörig. Als ich dann noch herausfand, dass in der Burgundy Times Nine Palette Antiqued und Sketch zu finden sind, musste ich diese kleine Palette, die übrigens die Größe eines MAC Quads hat, unbedingt haben. Für einen Preis von 39,00 € bekommt man neun Lidschatten mit je 0,8g. Zum Vergleich: Ein Monolidschatten hat 1,5g Inhalt.






Insgesamt gibt es vier Varianten dieser Mini-Paletten. Navy Times Nine, mit eher kühlen Grau- und Blautönen. Amber Times Nine mit neutralen Brauntönen und Purple Times Nine, die, wie der Name schon verrät, in die lilane Richtung geht. Und zu guter letzt, die Burgundy Times Nine Palette, die ich mir wegen den besagten Lidschatten bestellt habe. Folgende Eyeshadows, davon sind zwei exklusiv nur in dieser Palette zu finden, sind enthalten:

Honey Lust - Poppyseed (exklusiv) - Quarry

Antiqued - Embark - #Noir (exklusiv)

Haux - Star Violet - Sketch






Reihe 1: Honey Lust ist ein sehr glitzriger Beige-Gold-Ton der zum einen sehr sheer ist und zum anderen sehr viel Fall-Out verursacht. Hier empfielt es sich ein flüssiges Medium (z.B. die KIKO Mixing Solution) zu verwenden, damit sich der Glitzer nicht im ganzen Gesicht verteilt. Poppyseed und Querry sind zwei sehr gute Farbtöne zum Verblenden. Poppyseed ist ein wenig rötlicher und heller als Querry. Beide Lidschatten sind sehr buttrig, gut pigmentiert und krümeln ein wenig.

Reihe 2: Neben Sketch war Antiqued das Objekt meiner Begierde und ich habe meine Wahl nicht bereut. Antiqued ist ein metallischer Kupferton, der sehr rötlich ist. Perfekt für den Herbst und besonders blaue Augen bringt er richtig zum Leuchten. Die Textur ist sehr seidig und nicht krümelig. Die Farbe deckt sehr gut und lässt sich gut verblenden. Daneben seht ihr Embark, ein neutrales Schokobraun welches eine tolle Textur für einen matten Lidschatten hat. Embark ist zwar relativ fest gepresst, man bekommt aber dennoch genug Farbe auf den Pinsel und was das Beste ist, man hat keinen Fall-Out zu befürchten, was insbesondere bei einer so dunklen Farbe wichtig ist. Solltet ihr einen neutralen matten Braunton suchen, kann ich euch Embark als Monolidschatten ans Herz legen. #Noir ist der dritte Lidschatten in der mittleren Reihe und einer der zwei eklusiven. D.h. #Noir gibt es nur im Zuge der Burgundy Times Nine Palette und ich persönlich hätte gut und gerne auf diese Farbe verzichten können. Die Basisfarbe ist ein wenig ins Khakigehende und der Lidschatten ist mit goldenen, groben Glitzerpartikeln durchzogen. Leider ist er schlecht pigmentiert, krümelt stark und so wirklich kommt der Effekt am Auge nicht raus.

Reihe 3: Haux ist der dritte hellbraune Farbton, den es meiner Meinung nach nicht unbedingt neben Poppyseed und Querry noch gebraucht hätte. Haux ist mit feinem Schimmer durchzogen und wirkt auf der Haut leicht satiniert. Auch hier ist die Qualität sehr gut. Star Violet hatte ich irgendwie noch gar nicht auf dem Schirm, obwohl diese Farbe wohl mal einen kleinen Hype erlebt hat. Kein Wunder bei dem leichten Duochromeeffekt. Star Violet muss man etwas schichten, da er nicht ganz so stark pigmentiert ist. Zu Guter letzt ist da noch Sketch, der mich nicht enttäuscht hat. Dieser dunkle Pflaumeton macht sich richtig gut in der Palette und passt super zu Antiqued, aber auch in Kombination mit Star Violet sieht Sketch grandios aus. Eine tolle Herbstfarbe und  um Tiefe zu schaffen, oder um ein rauchiges Make Up zu kreieren.






Fazit

Würde ich die MAC Eye Shadow x9 Burgundy Times Nine Palette nochmal kaufen? JA! Für Mädels die ohnehin eine große Sammlung und viel Auswahl haben, reichen die kleinen Größen der Lidschatten und so eine Miniatur-Palette ist eine gute Gelegenheit gleich mehrere MAC Lidschatten auszuprobieren. Macht man eine Farbe leer, kann man sie ja immer noch in Full Size nachkaufen. Nicht alle Lidschatten konnten mich vollends überzeugen - Honey Lust ist mir zu glitzrig und #Noir zu schlecht pigmentiert, aber ansonsten kann man mit allen anderen Lidschatten sehr gut arbeiten.







dior forever skin foundation / 010 ivory
catrice prime and fine mattifying waterproof powder
maybelline color tattoo / 93 creme de nude
manhattan eyebrow pencil / 93d blondy brow
mac eye shadow x9 palette / burgundy
maybelline eyestudio lasting drama gel eyeliner / intense black
makeup factory eyebrow lifting stick
essence i love extreme crazy volume mascara



Wie gefallen euch die Eyeshadow x9 Paletten? Für welche würdet ihr euch entscheiden? Welche Farben aus der Burgundy Palette gefallen euch?

Weitere Beiträge





Das könnte dich auch interessieren

15 Kommentare

  1. Also ich muss ja zugeben, dass ich noch nie nne hochwertigen Lidschatten hatte. Ich taste mich aber ja eh erst langsam an mehr als eine Farbe auf dem Lid heran. Und so Profi wie du bin ich da halt mal noch voll nicht :-D Die Palette hier sieht aber super aus, das muss ich echt sagen! Ich steh total auf Erd- und Goldtöne, daher wäre die sogar für mich interessant. Muss einfach mal welche von MAC testen aber hab immer Angst, dass ich dann genau so angefixt bin wie von den Lippenstiften :-D Super Swatch! Tolle Kombi die dir super steht! Hätt ich auch Stone sehr cool zu gefunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die Qualität kommt nicht auf den Preis an, du kannst getrost günstige Marken kaufen z.B. Sleek oder Zoeva. Wie wäre es mit der Zoeva naturally Yours Palette?

      Löschen
  2. danke für das posting! bei den farben war ich schwer am überlegen, auch wenn ich sonst kein mac kaufe.. gefällt mir ausgesprochen gut, allerdings hab ich die ganze zeit auf deinen knaller lippenstift gestarrt XD liebste grüße sandy

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade gedacht, ich gucke nicht richtig, als ich gesehen habe, dass du über MAC Lidschatten schreibst :) Das ist so ungewohnt, da du ja in der Regel eher Drogerieprodukte etc benutzt :D Deshalb freut es mich nun umso mehr, dass dir insbesondere Antiqued und auch Sketch (den liebe ich ja auch totaaaal!) nicht nur von der Farbe, sondern auch von der Qualität her gefallen! :)) Vor allem, weil ich ja ein klein wenig Schuld daran bin, dass du diesen Lidschatten gern haben wolltest! Dein AMU gefällt mir wieder richtig gut <3 Das würde ich genauso auch tragen! Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin der Palette auch verfallen, dabei befinden sich sonst nur drei Mac e/s in meiner Sammlung. Aber hier gefiel mir die Zusammenstellung so gut und die kleinen Größen sind bei meiner Lidschattensammlung auch absolut ausreichend. Und ich habe den Kauf nicht bereut, da sie sehr vielseitig ist.
    Dein Look ist wieder mal allererste Sahne!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Eine gute Entscheidung. Ich habe Star Violet, Scetch, Antiqued, Quarry und Haux und liebe alle. Leider sind die kleinen in der Palette minimal anders als im Original. Haux schimmert eigentlich gar nicht. Trotzdem sehr schön!

    AntwortenLöschen
  6. Seit dem diese Palette raus ist, überlege ich immer wieder, ob ich sie nicht doch kaufen soll.. So langsam greif ich nur noch zu Paletten, da sie sich doch in der Regel eher rechnen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich wusste gar nicht, das es diese Paletten gibt! Die sind ja preislich gesehen ja echt ein toller Deal. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich mich ebenfalls für die Burgundy Palette entscheiden! :)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    lustig, mich konnte die Palette live nicht ganz überzeugen (hatte zwei Töne aber auch schon), aber als ich sie geswatched hab, verliebte ich mich in honey lust und kaufte statt der Palette in Paris den Singlelidschatten. ��
    Ein tolles Makeup! Und mich persönlich freut auch, dass so viele Mädels die Palette lieben. Mehr rote Lidschatten auf dieser Welt bitte. ��
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hach ja, wenn es eine dieser kleinen MAC Paletten gewesen wäre, dann wohl diese. Allerdings besitze ich bereits Sketch und Star Violet und obwohl mich Antique echt anspricht, kaufe ich dann doch keine Palette, in der sich bereits zwei Lidschatten befinden, die ich schon in Fullsize habe ;) Aber schön ist sie *__*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ina!

    Genau diese 9er Palette hätte ich auch gekauft, wenn ich nicht schon 4 der 9 Lidschatten als Refill besitzen würde.
    Ich muss aber auch sagen, dass i ch immer nur Refills kaufe, wenn es -20% gibt- so bezahle ich pro Lidschatten etwa 12€, wenn ich mich nicht irre & die Leerpaletten sind hier in Österreich zum Glück sehr günstig ;)

    LIeben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss ja gestehen, dass mich die Farbzusammenstellung schon ziemlich anmacht - allerdings bin ich auch keine Mac-Käuferin und dementsprechend vom Preis etwas abgeschreckt - noch.
    Denn die Bilder sind überall einfach zu toll *.*

    AntwortenLöschen
  12. Das sind echt richtig schöne Farben. Bei Mac halte ich mich aufgrund der Preise aber immer sehr zurück :D
    Grüße
    Annie
    todayis.de

    AntwortenLöschen
  13. Also mir gefällt die Palette sehr, die Farben treffen genau meinen Geschmack. Dein Look sieht generell wieder sehr hübsch aus. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  14. Dein Gesamtlook gefällt mir sehr, vor allem mit dem Lippenstift! Ich finde die normalen MAC-Lidschatten leider total grottig, deswegen wird auch keine dieser Paletten oder ein Lidschatten aus dem Standardsortiment bei mir Einzug halten. Eben genau die schlechte Pigmentierung ist es, die mich am Kunden immer in den Wahnsinn getrieben hat, weswegen ich dafür auch kein Geld ausgeben werde. Dafür habe ich einige der Mineralize-Eyeshadows, die ich zum Großteil richtig geil finde. Auch der ein oder andere LE-Schatz wohnt bei mir. Die Lidschatten aus der le disko-Edition fand ich zB sehr gut.

    Viele Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG