Schwangerschaftsupdate - 22. SsW die ersten Kindsbewegungen

Dienstag, Mai 17, 2016



Heute ist mal wieder Montag, Wochenwechsel und damit Zeit über die vergangene Schwangerschaftswoche zu schreiben. Wenn ihr wissen wollt, warum diese Woche so besonders war, dann lest einfach weiter.


Daten und Fakten

22. Schwangerschaftswoche von 21+0 bis 21+6
VET: 19.09.2016 (mein Geburtstag :D )
Das Baby hat ungefähr die Größe einer Aubergine, wiegt ca. 500g und misst dabei ca. 28,9 cm
Gewicht: 75,6 kg (Zunahme gesamt: 4,7 kg)


Glücksmoment

Die 22. Woche war für mich etwas ganz besonderes. Ich erzählte ja bereits mehrmals, dass ich das Baby immer mal wieder als leichtes Kribbeln wahrnehme, aber am Donnerstag Abend war es dann soweit. Mein Mann und ich saßen auf dem Sofa und plötzlich spürte ich einen Tritt in meinem Bauch. "Schatz, schatz, guck mal!". Und tatsächlich traten kleine Beulen aus meinem Bauch hervor. Am Samstag Morgen konnte ich das Ganze dann sogar auf Video aufnehmen:


Der Moment als ich mein Baby das erste Mal so deutlich gespürt habe war einfach unglaublich schön. Wenn ihr euch fragt: "Wie fühlen sich Kindsbewegungen an?", dann kann ich dieses Gefühl nur wage beschreiben, denn es ist ein einzigartiges Gefühl. Stellt euch Blähungen vor, wie wenn der Bauch vor Hunger rumort, aber eben punktuell an einer Stelle. Meistens spüre ich die kleine Maus Morgens nach dem Aufwachen und Abends. Also immer dann, wenn ich zur Ruhe komme.


Schreckmoment

Hier gab es keinen.

Körper / Wehwehchen

Obwohl ich mit einer Zunahme von rund 5kg völlig im Rahmen liege, fühle ich mich momentan ein wenig unwohl in meiner Haut. Neben der größeren Oberweite ist nun der Bauch im Weg wenn ich z.B, Schuhe anziehe oder mich Bücke und sicher hat sich auch das ein oder andere Fettpölsterchen auf meine Hüften geschlichen. Schwangerschaftsstreifen habe ich immer noch keine, aber meine Haut ist nach wie vor sehr trocken und benötigt eine extra Portion Pflege. Da die Temperaturen nun etwas wärmer werden, habe ich mir eine leichtere Creme (Nivea Bodylotion) gekauft, weil mir der Balea Öl Balsam nun doch zu schwer und klebrig wurde.



Als es letzte Woche mal etwas wärmer war, habe ich dieses gestreifte H&M Kleid getragen und konnte direkt mal einen kleinen Vergleich anstellen. Ich denke der Unterschied von meinem Babybauch ist ganz deutlich :-)



Ja und sonst so? Mein Rücken schmerzt immer mehr. Ich hatte ja die Hoffnung, dass sich der eingeklemmte Ischiasnerv wieder "entklemmt", wenn sich die Gebärmutter, die übrigens mittlerweile bis über den Bauchnabel ragt, aufrichtet. Aber Pustekuchen - die schmerzen werden mit dem größeren Bauch eher noch schlimmer. Meine Hebamme möchte beim nächsten Termin (19.05.) mal Akupunktur bei mir ausprobieren.

Seele

Auf Grund der schönen Momente in der letzten Woche, ging es mir psychisch sehr gut. Da sich das Baby nun mehrmals am Tag bemerkbar macht, weiß ich auch, dass es wohl auf ist und muss mir keine Sorgen mehr machen.

Ich vermisse

Ich hatte am Samstag totale Lust auf ein Red Bull. Ich habe das auch vor der Schwangerschaft nicht oft getrunken, aber in diesem Moment hätte ich zu gerne diesen Geschmack gehabt.

Gelüste

Keine Bestimmten. Erdbeeren und Wassermelone sind nach wie vor hoch im Kurs und eines von beiden gibt es fast täglich.

Abneigungen

Nichts spezielles.

Anschaffungen

Bei babyartikel.de habe ich eine Folien-Wickelauflage von Alvi gekauft und weil ich unbedingt einen bunten Bezug wollte, kam mir der Happy Zoo Bezug von Pinolino sehr gelegen. Letztendlich liegt dann wahrscheinlich eh nochmal eine Einmalwickelunterlage oder ein Handtuch drauf, aber ich fand das Design trotzdem so süß.



Meine Schwiegermutter konnte sich beim Besuch am Sonntag ein Geschenk nicht verkneifen und hat uns ein beigefarbenes Kapuzenhandtuch und eine kleine Rassel geschenkt. Beides hat sie sehr gut ausgesucht und ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich habe ja immer ein wenig Angst, wenn andere Leute etwas für das Baby aussuchen, aber sie hat meinen Geschmack getroffen.



Außerdem war ich bei C&A und habe mir ein paar Leggings gekauft. Dort gibt es 2er Packs für 12€ und die Qualität gefällt mir sehr gut (besser als bei H&M zum Beispiel). Ich bin jetzt auf den Geschmack gekommen Leggings zu tragen. Es ist einfach bequem, man kann sie gut kombinieren und ich habe mir sagen lassen, dass man das als Schwangere ruhig tragen kann.

Und weil die Anschaffungen nun mittlerweile immer mehr werden und ich für mich persönlich eine Checkliste brauche, dachte ich, ich baue sie in mein Schwangerschaftstagebuch ein, so könnt ihr die einzelnen Produkte finden und ich weiß was ich habe und was ich noch brauche.

Erstausstattung Checkliste


Bekleidung

4-6 Bodys Größe 50, 56 und 62
4-6 Oberteile Baby-Langarmshirts oder leichte Pullis
4 Strampler Größe 50, 56 und 62
2-3 Paar Söckchen oder 1 Paar Schuhe
3-4 einteilige Schlafanzüge Größe 50, 56 und 62
1 Stubenhäubchen
1 Jacke + Mütze + Fäustlinge (je nach Jahreszeit)

Einrichtung

Laufgitter zum Schlafen im Wohnzimmer (von Mama)
Babybett (IKEA Gulliver) + Matratze
Bettschlange
Schrank (IKEA Brimnes)
Wickelkommode (IKEA Hemnes + Brett als Erweiterung)
Teppich (IKEA Tastrup)
Gardinen
Mobile
Boxen für IKEA Kallax
Poster (Miffy, ABC) + Bilderrahmen (IKEA Ribba)
Alvi Wickelauflage + Pinolino Bezug
Windeleimer mit Deckel
Wickeltisch Heizstrahler
Spieluhr von Käthe Kruse
Babyfon
Babybadewanne
Hochstuhl + Babyschale von Evomove Nomi



Pflege

6-8 Mullwindeln als Spucktücher
Windeln
Pflegemittel, Babyöl und Feuchttücher für unterwegs
2 1 Badetücher mit Kapuze
Badethermometer
Fieberthermometer
Babybürste
Nagelschere

Stillen oder Füttern

Stillkissen
Stilleinlagen
evtl. 1 Milchpumpe
6 Milchfläschchen aus Glas oder Plastik mit Saugern in Größe 1
Teefläschchen mit Teesauger
Baby-Anfangsnahrung
Flaschenbürste und Saugerbürste
Babykostwärmer??
Sterilisator??
Thermobox für die Flasche
Thermos-Flasche für die Flaschenzubereitung unterwegs
Babywaage
Schnuller
Lätzchen

Unterwegs

Kinderwagen (Seed Papilio)
Tragehilfe von Fräulein Hübsch
Zudecke oder Fußsack für den Kinderwagen
Autositz (Doona)
Babydecke
Wickeltasche (George, Gina & Lucy)
Reisebett

Sonstiges

Milestone Cards


Erledigt/Termine

Das Kinderzimmer ist mittlerweile komplett ausgeräumt und ich habe einen Plan erstellt, wie ich die Möbel stellen werde. Am Mittwoch geht es dann mit meiner Schwester und meiner Nichte zu IKEA um die ersten Möbel zu kaufen. Zumindest so viel, wie in mein Auto passen. Ansonsten ist letzte Woche eigentlich nicht viel passiert.


Hat jemand von euch Erfahrungen mit Akupunktur in der Schwangerschaft gemacht?

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Ohje, du arme :/ Ich fühle mit dir! Ischias ist echt nix angenehmes -.- Ich hoffe für dich, dass sich nicht noch eine Symphysenlockerung dazuschleicht :( So geht's mir momentan wieder *hmpf* In der ersten Schwangerschaft hatte ich mir 2x Akupunktur fürn Ischias geben lassen, aber mit der zweiten wurde es so schlimm, dass ich noch nicht mal mehr auf der Toilette sitzen konnte. Trotzdem werde ich es jetzt nochmal probieren mit der Akupunktur, da es mit Kleinkind einfach überhaupt nicht funktioniert, wenn der Ischias und die Symphyse einem das Leben zur Hölle machen :( Und ich hoffe, dass es diesmal besser hilft. Besonders weil es diesmal beidseitig ist :/
    Also probier es aus, ich drück dir die Daumen :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht ein paar Tipps zur Ausstattung. Dieses ganzen Fläschengedöns würde ich drauf verzichten (evt. 1-2 für den Notfall bereit haben), ausser du hast vor nicht zu stillen, aber selbst dann weißt du noch nicht welche Marke dein Kind mögen wird. ;) auch dieses ganze zeug für unterwegs ist meiner Meinung nach Quatsch, unterwegs stillen ist einfacher und unkomplizierter als man erstmal denkt. :)
    Dann zu den Sachen, Emil ist ja ein Winterbaby. Eine Winterjacke oder Schneeanzug hat er nie getragen. Für den Kinderwagen hatten wir einen dicken Fußsack plus schaffell, für ganz kalte Tage ein paar Kirschkernkissen mit rein (die solltest du sowieso da haben, super bei Bauchschmerzen), in der trage hatte er einen Fleeceanzug an, für den Maxicosi hatten wir eine Einschlagdecke aus Fleece. Mit Mützen warte am besten bis du ungefähr wirklich weißt wie gros der Kopfumfang ist. Wir haben tausend Mützen und nur zwei getragen weil nichts gepasst hat.. :)
    Ansonsten, du siehst toll aus und strahlst richtig! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ina,
    tolles Update mal wieder. Ich lese hin und wieder hier auch mal quer. Verfolge dich sonst bei IG (madamemorphose). ��

    Zu den Anschaffungen: die Flaschen und die Fertignahrung würde ich - sofern Du eher vorziehst, zu Stillen - wirklich komplett streichen von der Liste.
    Grund: die mentale Grundeinstellung tut schon viel daran, wie es klappt und macht ein Zufüttern unnötig, wenn man zu 100% überzeugt ist, dass MuMi dem Pulver ggü. deutliche Vorteile hat. Dazu würde ich empfehlen, eine Stillgruppe zu besuchen, dass Buch von Hannah Lohtrop dazu und du bist mehr als gut gerüstet. (Hebammen nur fragen zum Thema, wenn sie auch Stillberaterin ist - ansonsten neigen sie auch zum Zufüttern wenn mal was nicht passt und das Gewicht nicht "in der Norm" ist). Es gelten beim Gewicht andere Normen, bei Stillkindern ggü. Flaschenkindern, muß man wissen, ist nur leider im U-Heft nicht berücksichtigt.
    Also, falls Du Stillen willst kann ich dich nur dazu ermutigen, dich fern von allem Flaschenzeug's zu halten und dich ganz mit dem Stillen zu beschäftigen - in diesem (!) Fall ist nämlich Plan B sehr oft (vorschnell) der "Ausweg", wenn es den Anschein (!) hat, dass Baby wird nicht satt. Tatsächlich können nur 2% der werdenden Mütter nicht stillen.

    Bei Fragen auch gern anschreiben.

    Hoffe, ich hab dich nicht zu sehr voll getextet. ��

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG