Schwangerschaftsupdate - 28. SsW Linea Negra und Glukosetest

Dienstag, Juni 28, 2016


Welche Schwangere kennt sie nicht, diese blöden Sprüche ala: "Du bist Schwanger und nicht Krank!". Ich habe immer das Gefühl, dass man in diesem besonderen Umstand entweder keine Beschwerden haben darf oder diese auf keinen Fall aussprechen sollte. Sofort fühlen sich die Menschen berufen zu erzählen, dass sie ja keinerlei Beschwerden hatten und man sich doch nicht so anstellen soll. Ich finde es unverschwämt, wenn Schmerzen, egal aus welchem Grund, nicht ernst genommen werden. Konntet ihr euch auch vor solchen Sprüchen nicht retten als ihr schwanger wart? Nun aber genug der negativen Erinnerungen an die 28. Schwangerschaftswoche und hin zu den Schönen:


Daten und Fakten

28. Schwangerschaftswoche von 27+0 bis 27+6
VET: 19.09.2016 (mein Geburtstag :D )
Das Baby hat ungefähr die Größe einer Papaya, wiegt ca. 1005g und misst dabei ca. 37,6 cm
Gewicht: 77,7 kg (Zunahme gesamt: 6,8 kg)


Glücksmoment

Es ist so schön zu spüren, dass unser Baby immer kräftiger wird. Zu relativ festen Zeiten, kann man nun von außen immer größer werdene Beulen bobachten. Unter der rechten Brust ist anscheinend ihre Lieblingsecke <3



Schreckmoment

Es gab keinen Schreckmoment.

Körper / Wehwehchen

Der Bauch wird immer größer und vor allem härter. Ich merke auch langsam, wie mir das Atmen schwerer fällt und wie z.B. Hausarbeit immer anstrengender wird. Während ich im letzten Urlaub noch ohne Probleme die Kinderzimmermöbel aufgebaut habe, gleicht nun schon das Einräumen der Spülmaschine einem Marathonlauf. Vom Staubsaugen ganz zu schweigen. Aber durch die Hausarbeit bekommt mein müder, schwangerer Körper wenigstens ein wenig Bewegung.



Neben dem größer werdenen Bauch, konnte ich nun auch die Linea Negra entdecken. Das ist diese dunkle Linie die hormonbedingt unter dem Bauchnabel erscheint. Wie ihr seht, habe ich immer noch keine Schwangerschaftsstreifen, nur mein Piercingloch ist mittlerweile ganz schön gedehnt.




Wie im letzten Update bereits erwähnt, habe ich im Geburtsvorbereitungskurs gute Erfahrungen mit dem Sitzen und "Trainieren" auf einem Pezziball gemacht. Meine Bestellung kam letzte Woche an und nun hüpfe und kreise ich jeden Abend ca. eine halbe Stunde auf dem Ball. Meine Ischiasbechwerden sind zwar nach wie vor präsent, aber viel viel besser geworden.




Ich vermisse

Nichts bestimmtes.

Gelüste

Neben Obst verschlinge ich momentan selbst gekochten Dr. Oetker Schokopudding. Ich esse ihn immer warm als Mahlzeitersatz und könnte zwei Portionen gleichzeitig essen.



Abneigungen

Zu diesem Punkt fällt mir nichts ein.

Anschaffungen

Neben dem Pezziball habe ich noch eine rote LED Birne bestellt. Weil es die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs sagte, ist mir dieser Tipp mit rotem Licht im Schlaf-/Wickelbereich wieder eingefallen. Das Baby wird durch das rote Licht beruhigt und wird nicht komplett munter. Außerdem ist es auch für Mama oder Papa angenehmer, als kühles Licht.



Außerdem gab es noch Geschenke von Oma und Uroma. Die Uroma hat diese süßen Lauflernschuhe geschenkt und meine Schwiegermutter hat schöne neutrale Sachen in Größe 62 besorgt. Besonders süß finde ich den Dumbo Strampler und das Jäckchen mit Öhrchen.



Erstausstattung Checkliste

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps zu meiner Checkliste. Wenn ihr noch weitere Anregungen habt, dann nur zu!

Bekleidung

Strampler / 50x2 - 56x1 62x1
Schlafanzüge / 50x2 - 56x2 62x1
leichte Jacken / 50x2 - 56x2 - 62x1
Shirts, Pullover / 50x1 - 56x1 - 62x3
Bodys Uni / 50x6 - 56x6 - 62x5
Bodys Muster o. Print / 50x2 - 56x3 - 62x1
Leggings / 50x0 - 56x0 - 62x6
dickere Hosen / 50x0 - 56x0 - 62x2
Strumpfhosen / 50x4 / 56x6 / 62x8
Halstücher, Sabbertücher 5x
2-3 Paar Söckchen oder 1 Paar Schuhe

Winteroveralls (Leihgabe von der Schwägerin)
1 Mütze
1 Handschuhe

Einrichtung

Laufgitter zum Schlafen im Wohnzimmer (von Mama)
Babybett (IKEA Gulliver) + Matratze
Bettschlange
Bettlaken
Schrank (IKEA Brimnes)
Wickelkommode (IKEA Hemnes + Brett als Erweiterung)
Teppich (IKEA Tastrup)
Gardinen
IKEA Fängst Hängeaufbewahrung
Krabbeldecke
Mobile
Nachtlicht/Lampe
Boxen für IKEA Kallax
Poster (Miffy, ABC) + Bilderrahmen (IKEA Ribba)
Alvi Wickelauflage + Pinolino Bezug
Windeleimer
Spieluhr von Käthe Kruse
Babyfon
Hochstuhl + Babyschale von Evomove Nomi

Pflege

Viele!!! Mullwindeln als Spucktücher (6x vorhanden)
2 Pucktücher
2 Schlafsäcke
Windeln
Pflegemittel, Babyöl und Feuchttücher für unterwegs
2 Badetücher mit Kapuze
Waschlappen
Badethermometer
Fieberthermometer
Babybürste
Nagelschere / Nagelknipser
Nasensauger

Stillen oder Füttern

Stillkissen
zusätzlicher Bezug für Stillkissen
Stilleinlagen
evtl. 1 Milchpumpe (kann geliehen werden wenn es mit dem Stille nicht klappt)
6 Milchfläschchen aus Glas oder Plastik mit Saugern in Größe 1 (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Teefläschchen mit Teesauger (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Baby-Anfangsnahrung (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Flaschenbürste und Saugerbürste (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Thermobox für die Flasche (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Thermos-Flasche für die Flaschenzubereitung unterwegs (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Schnuller
Lätzchen

Unterwegs

Kinderwagen (Seed Papilio)
Tragehilfe von Fräulein Hübsch
Zudecke oder Fußsack für den Kinderwagen
Autositz (Doona)
Babydecke
Wickeltasche (George, Gina & Lucy)


Sonstiges

Milestone Cards
Brustwarzensalbe
2 dunkle, weite Jogginghosen für die Klinik
2 lange Nachthemden/Shirts für die Klinik (schon gesehen bei C&A)


Erledigt/Termine

Letzte Woche stand zum einen die Kontrolle der Schilddrüse an (mein Wert ist bei 1,38 bei 75er L-Thyroxin) und zum anderen ein Vorsorgetermin beim Gynäkologen. Bei der Vorsorge wurde ich gewogen, der Blutdruck wurde gemessen, der Arzt tastete den Muttermund ab und es stand der Glukosetest bezüglich Schwangerschaftsdiabetes an. Hier musste ich einen halben Liter einer Glukoselösung trinken, die wie Zuckerwasser schmeckt, eine Stunde warten und dann wurde der Blutzucker gemessen. Der Wert lag bei 105 und somit in einem sehr guten Bereich (bis 150 wäre gut). Ich brauche mir also darüber keine Sorgen machen, worüber ich sehr froh bin. Ich glaube es ist schwierig in der Schwangerschaft auch noch auf die Ernährung zu achten

Ach und ich war am Freitag bei IKEA noch ein paar Dinge fürs Baby kaufen. Dank der Hitze war es superleer und ich konnt ein Ruhe durch die Abteilungen bummeln. Ich habe zwei weiße Bettlaken für das Babybett gekauft, zwei der IKEA Fängst Hängeaufbewahrungen und nochmal zwei Pakete von den Schubladenorganizern.

Das war soweit alles zur 28. SsW :-) Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  1. Ich verfolge deine Berichte von Woche zu Woche. Es ist einfach spannend mitzulesen. Kann mir gut vorstellen, wie anstrengend es langsam für dich ist. Dein Bauch ist ja auch schon eine ganz schöne Kugel geworden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer ein toller Bericht! Ich weiß nicht ob du das auf deiner liste hast aber ich würde dir noch solche Wasserdichten Matratzen auflagen empfehlen (gibt es zB. bei Rossmann) falls die Windel mal ein Auslaufmodel ist dann bleibt die Matratze sauber!

    Liebe Grüße SId

    AntwortenLöschen
  3. hach, so ein schöner babybauch und das Video ist toll! da vermisse ich meine Schwangerschaften doch ein bisschen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Soo toll wie du uns an deiner/eurer Schangerschaft teilhaben lässt.
    Eigentlich hast du ja schon alles was euer Baby braucht, aber ich würde über eine Wärmelampe mal nachdenken.Unsere Tochter hat in den ersten Tage furchtbar geschrien als sie ausgezogen wurde... Außer beim Kinderarzt als sie unter dieser Lampe lag. Keine paar Stunden später hat mein Mann eine Lampe über ihre Wickelkommode befestigt und siehe da.. sie hat nicht mehr geweint.
    Liebste Grüße
    Yasmin
    von http://muselinchensblog.de

    AntwortenLöschen
  5. Hast du auch schon eine Kreißsaal besichtigung gemacht?
    Dort hatte man uns in beiden Kliniken gesagt, das man zur Geburt auch einen schlafsack geschenkt bekommt. Und der ist echt gut !
    Auf deiner Liste steht ja noch Nasensauger - Da kann ich dir leider die Billigdinger von Rossmann/dm überhaupt nicht empfehlen.

    AntwortenLöschen
  6. Du siehst wirklich bezaubernd aus :)

    Ganz liebe grüße, Janika

    www.yanikas.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich wollte nur mal einen gut gemeinten Tipp loswerden:
    Auch wenn man stillen möchte, heißt es nicht, das es auf Anhieb klappt (war bei uns leider so, wodurch ich eine ziemlich schlimme Brustentzündung bekam, weil mein Mäuschen nicht so recht trinken wollte).
    Wir hatten auf Anraten unserer Hebamme für zu Hause schon zwei Fläschchen und Pre-Nahrung bereit stehen, die wir auch unbedingt gebraucht haben zum zufüttern.
    Zugefüttert haben wir zwar meist per Sonde während des Stillens, als nicht unbedingt mit der Flasche, damit das Mäuschen das Stillen trotzdem mitbekommt, aber manchmal musste doch die Flasche herhalten.
    Damit hatten wir am WE nach der Entlassung stark zu tun, mein Freund war ständig zu allen Notapotheken unterwegs um Milchpumpe, Stillhütchen und sonstige Medikamente für mich zu organisieren.

    Ich denke, es schon im Haus zu haben zur Vorsicht, wird im Falle das es benötigt wird sehr viel erleichtern.

    Hoffe der Tipp bringt vielleicht etwas :-)

    Viel Glück euch weiterhin und genieße den Rest der SS

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG