Schwangerschaftsupdate - 33. SsW Vorsorgetermin

Mittwoch, August 03, 2016

Ich bin nun mitten nun in der letzten Arbeitswoche vor dem Mutterschutz und nachdem ich zwei Wochen Urlaub hatte, macht mir das mehr zu schaffen als ich dachte. Den ganzen Tag sitzen und das fehlende Mittagsschläfchen ließen es diese Woche nicht zu, dass ich mich Abends vor den Laptop setze um mein Update der 33. Woche zu schreiben. Da mein Mann mir heute das Kochen abgenommen hat, kann ich das Update jetzt endlich nachholen.


Daten und Fakten

33. Schwangerschaftswoche von 32+0 bis 32+6
VET: 19.09.2016 (mein Geburtstag :D )
Das Baby hat ungefähr die Größe einer Honigmelone, wiegt ca. 1918g und misst dabei ca. 43,7 cm
Gewicht: 79,9 kg (Zunahme gesamt: 9,0 kg)


Glücksmoment

Hach, ich kann euch ja nicht schon wieder erzählen, wie viel Glück mich überkommt, wenn sich mein kleines Mädchen bewegt und ich jeden Tritt und jede Windung spüre.


Schreckmoment

Hierzu gibt es - mal wieder - nichts zu erzählen.

Körper / Wehwehchen

Mein Bauch ist mittlerweile echt riesig, ist bei jeder Bewegung im Weg und besonders das Schlafen fällt mir von Nacht zu Nacht schwerer. Die Beine Kribbeln Abends, der Rücken schmerzt und überhaupt, wer soll bei so vielen Gedanken und Vorfreude zur Ruhe kommen. Wenn der Bauch mal wieder so richtig auf die Orange drückt, setze ich mich gerne mit dem Stillkissen unterm Po vor die Couch - das ist richtig bequem. Manchmal bekommen ich dann auch von meinem Mann eine Nackenmassage.

Ich habe nun 9,0 kg zugenommen und so langsam mache ich mir doch Sorgen, dass es nicht bei max. 15kg bleibt. Vielleicht sollte ich doch ein wenig darauf achten, nicht zu viel ungesundes bzw. Süßes zu essen.

Ich vermisse

Auf dem Rücken und Bauch schlafen.

Gelüste

Kelloggs Chocos, pikante Chashewnüsse, Walnusseis.

Abneigungen

Keine.

Anschaffungen

Nachdem letzte Woche meine H&M Bestellung ankam, habe ich an Klamotten nun alles für die kleine Maus zusammen. Ich habe auch den Omas gesagt, dass sie jetzt nur noch in Größe 68 shoppen sollen. Bis 62 haben wir nun genug.


Neben dem H&M Einkauf, kamen auch ein paar gebrauchte Sachen dazu, die ich von einer lieben Instagramerin übernommen habe. Ist die kleine Pumphose nicht zuckersüß? Und der Jeansstrampler ist auch total niedlich.


Ach und ich habe die Babysachen von meiner Nichte durchgesehen und einiges mitgenommen. Allerdings sind das hauptsächlich größere Klamotten, so ab Größe 68-74. Da es so viel war, habe ich das gar nicht fotografiert und auch noch nicht in meine Liste aufgenommen.

Erstausstattung Checkliste

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps zu meiner Checkliste. Wenn ihr noch weitere Anregungen habt, dann nur zu!

Bekleidung

Strampler / 50x3 - 56x1 62x5 68x2
Schlafanzüge / 50x2 - 56x2 - 62x2 - 68x1
Oberteile bzw. Jäckchen / 50x1 - 56x5 - 62x8 - 68x1
Bodys Uni / 50x6 - 56x7 - 62x4 - 68x1
Bodys Muster o. Print / 50x2 - 56x5 - 62x5
Hosen / 50x1 - 56x3 - 62x10
Strumpfhosen / 50x5 / 56x5 / 62x6
Halstücher, Sabbertücher 12x
Lätzchen 4x
Söckchen 3x
Winteroveralls (Leihgabe von der Schwägerin)
Mützchen 3x
1 Handschuhe

Einrichtung

Laufgitter zum Schlafen im Wohnzimmer (von Mama)
Babybett (IKEA Gulliver) + Matratze
Bettschlange aka zwei Stillkissen
Bettlaken
Schrank (IKEA Brimnes)
Wickelkommode (IKEA Hemnes + Brett als Erweiterung)
Teppich (IKEA Tastrup)
Gardinen
IKEA Fängst Hängeaufbewahrung
Krabbeldecke
Mobile
Nachtlicht/Lampe
Boxen für IKEA Kallax
Poster (Miffy, ABC) + Bilderrahmen (IKEA Ribba)
Alvi Wickelauflage + Pinolino Bezug
Windeleimer
Spieluhr von Käthe Kruse
Babyfon
Hochstuhl + Babyschale von Evomove Nomi

Pflege

Mullwindeln als Spucktücher (12x vorhanden)
2 Pucktücher
2 Schlafsäcke
Windeln
Pflegemittel, Babyöl und Feuchttücher für unterwegs
2 Badetücher mit Kapuze
Waschlappen
Badethermometer
Fieberthermometer
Babybürste
Nagelschere / Nagelknipser
Nasensauger
Waschlappen

Stillen oder Füttern

Stillkissen
zusätzlicher Bezug für Stillkissen
Stilleinlagen (Lansinoh)
evtl. 1 Milchpumpe (kann geliehen werden wenn es mit dem Stille nicht klappt)
6 Milchfläschchen aus Glas oder Plastik mit Saugern in Größe 1 (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Teefläschchen mit Teesauger (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Baby-Anfangsnahrung (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Flaschenbürste und Saugerbürste (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Thermobox für die Flasche (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Thermos-Flasche für die Flaschenzubereitung unterwegs (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Schnuller


Unterwegs

Kinderwagen (Seed Papilio)
Tragehilfe von Fräulein Hübsch
Zudecke oder Fußsack für den Kinderwagen
Autositz (Doona)
Babydecke
Wickeltasche (George, Gina & Lucy)


Sonstiges

Milestone Cards
Brustwarzensalbe (Lansinoh)
2 dunkle, weite Jogginghosen für die Klinik
 2 lange Nachthemden/Shirts für die Klinik
 1 Hoodie
dunkle Baumwollslips
2 Still BHs
Farbe für Mullwindeln


Erledigt/Termine

Am Mittwoch war ich zum vorletzten Vorsorgetermin bei meiner Hebamme und der Termin war wieder sehr angenehm. Die liebe Martina nimmt sich immer viel Zeit für alle Fragen und konntr mir auch zum Thema ambulante Geburt weiterhelfen. Sie meinte, das kann ich dann auch spontan entscheiden. Wenn es mir gut geht und mit dem Baby alles ok ist, kann ich in der Klinik wo ich entbinde und wo sie auch als Beleghebamme arbeitet, sagen, dass ich nach Hause will. Das geht frühestens 4 Std nach der Entbindung. Wichtig ist nur, dass ich mir das Einverständnis vom Kinderarzt hole, dass die Hebamme die Erstuntersuchung beim Baby machen darf. Bei der Anmeldung im Krankenhaus am 16.08. werde ich das Thema auch nochmal ansprechen.

Beim Termin bestätigte sich wieder, dass unser Baby mit dem Köpfchen nach unten liegt und die Herztöne waren super. Ich habe ein wenig Eiweis im Urin, die Hebamme meinte aber, dass das ohnehin beim nächsten Termin nochmal kontrolliert wird. Ich erklärte ihr, dass ich an diesem Tag sehr wenig getrunken hatte und sie sagte, dass dann eine kleine Spur von Eiweis kein Grund zur Sorge sei. Ich solle das beim nächsten Vorsorgetermin aber auf jeden Fall ansprechen. Überhaupt trinke ich immer noch viel zu wenig :-/

Ich freue mich auf euer Feedback!

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Hallo Ina,
    jetzt geht's mit schnellen Schritten zum Endspurt! Ich bin inzwischen schon total gespannt auf deine Maus. :) Zum letzten Punkt "Schnuller"... auch erst kaufen, wenn es mit dem Stillen nicht klappt.
    Es gibt (nicht wenige) Baby's die durch den Wechsel des Saugmechanismus nicht zurecht kommen, eine sog. Saugverwirrung entstehen lässt und das häufig ein Grund ist, warum dann verfrüht abgestillt wird. Wenn ihr das umgehen wollt, kauft keinen und bittet das Klinikpersonal ebenfalls, keinen zu geben.

    Mein Kleiner nimmt erst keinen und spuckt ihn aus. :)

    GLG
    IG: "Madamemorphose"

    AntwortenLöschen
  2. Wow der Bauch wächst und wächst :). Zumindest hast du den Mutterschutz erreicht und kannst den letzten Wochen nun entspannter entgegen sehen und die letzten Kleinigkeiten erledigen, bzw. deinen Mittagsschlaf machen :D Der Jeansstrampler ist wirklich mehr als niedlich :)

    AntwortenLöschen
  3. die babykleidung ich ja mega süß♥
    bei lidl gibt es auch öfters süße babysachen von disney oder looney toons zb - die habe ich mir aus neugier mal angesehen :D

    Liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

Blog Archive

WERBUNG