Schwangerschaftsupdate - 36. SsW Babybauchshooting, Klinikanmeldung, DM Haul

Dienstag, August 23, 2016



In der 36. Woche gab es einiges zu tun, was gut war, denn mittlerweile kreisen meine Gedanken oft um die bevorstehende Geburt. In nichtmal 4 Wochen wird es so weit sein, wenn das Mäuschen einigermaßen pünktlich kommt und besonders Abends im Bett denke ich oft darüber nach wie es sein wird. Um welche Tageszeit wird es losgehen? Nachts oder Tagsüber? Wie werde ich mit den Schmerzen umgehen können und wie wird mein Mann die Situation meistern? Wird alles gut gehen, so dass ich spontan entbinden kann oder wird es doch ein Kaiserschnitt? Und wie wird das Kennenlernen mit unserer Tochter? Wie wird sie aussehen? So viele Fragen....

Daten und Fakten

36. Schwangerschaftswoche von 35+0 bis 35+6
VET: 19.09.2016 (mein Geburtstag :D )
Das Baby hat ungefähr die Größe einer Honigmelone, wiegt ca. 2622g und misst dabei ca. 47,4cm
Gewicht: 81,00 kg
Zunahme gesamt: 10,10 kg


Glücksmoment

Am Dienstag war ich zur Anmeldung für die Geburt in der Klinik und die liebe Oberärztin machte einen Ultraschall, um die Daten des Babys für die Geburtsunterlagen aufzunehmen. Der dritte und letzte Ultraschalltermin war ja zur 30. Woche bei meinem Frauenarzt, deswegen freute ich mich, dass ich mein Baby nochmal sehen darf. Wobei sehen mittlerweile relativ ist, denn mehr als ein Körperteil gleichzeitig bekommt man, auf Grund der Größe, eh nicht mehr zu sehen. Sie konnte mir ein ungefähres Gewicht von 2400g sagen und das es soweit keine Auffälligkeiften gibt. Äußerem schaute sie nochmal ganz genau nach dem Geschlecht, damit es bei der Entbindung keine Überraschung gibt und tatsächlich konnte auch ich das Geschlechtsteil ganz deutlich sehen :-D

Schreckmoment

Hier gibt es nichts zu berichten.

Körper / Wehwehchen

Nachdem ich in der 35. Woche die 80kg Marke geknackt hatte, war es in der 36. Woche die 10kg Grenze die ich überschritten habe. Ich hatte mir vorgenommen, wenn möglich, nicht mehr als 15kg zuzunehmen und ich denke mal, dass ich in diesem Rahmen bleiben werde auch wenn ich zur Zeit viel aus Langeweile esse. Im Vergleich zur 22. Woche (siehe Bild) ist mein Babybauch nun echt schon riesig, ansonsten sieht man aber denke ich ganz gut, dass sich der Rest vom Körper nicht wirklich verändert hat.




Das Baby ist immer noch nicht tiefer ins Becken gerutscht, weshalb der Druck auf die Lunge von Woche zu Woche stärker wird und ich immer schlechter Luft bekomme. Abends, wenn ich mich eigentlich entspannen soll um zu schlafen, bekomme ich oft eine Art Platzangst in meinem eigenen Körper. Atemnot und die gespannte Haut tragen dazu bei, dass ich teilweise ein wenig Panik bekomme, weil man sich ja gegen diesen Zustand nicht wehren kann. Ich positioniere mich dann immer in den Vierfüßlerstand, um den Druck von den Organen zu nehmen. Weil jede Bewegung immer beschwerlicher wird, weiß ich nicht, ob ich es noch schaffe meine To-Do-Liste, die hauptsächlich aus Aufräum- und Putzarbeiten besteht, abzuarbeiten :-/ Aber was soll ich machen, die Schmerzen im Becken und dem Rücken werden schlimmer, das Bücken fällt schwer und überhaupt ist man irre schnell aus der Puste.

 Ich vermisse

Meinen schmerzfreien, leichten Körper. Und durchschlafen! Mein Toilettenrekord in der Nacht lag bei 7 Mal.

Gelüste / Abneigungen

Nichts Bestimmtes.

Anschaffungen

Zwei Amazon-Bestellungen kamen letzte Woche an. Zum einen habe ich den allseitsbeliebten (habe ich mir sagen lassen) O-Ball bestellt und eine Kinderwagenkette um Spielzeug am Doona Autositz zu befestigen.



Außerdem kam ein Paket mit ein paar Stillutensilien die mir von ganz lieben Twitter-Mädels empfohlen wurden. Die Stilleinlagen und die Brustwarzensalbe von Lansinoh sollen super sein. Außerdem wurden mir die Multi MAM Kompressen und Gelpads, die man warm und kalt benutzen kann, von Avent empfohlen. Und jetzt bitte nicht schimpfen, denn ich weiß, dass es nicht förderlich für das Stillen ist, wenn man weiß, dass man im Notfall alles im Haus hat, aber trotzdem habe ich mich für das Avent Flaschenset entschieden. Weiterhin habe ich die Milestone Cards bestellt, die ich für Instagram nutzen möchte. Apropos: Ich werde unser Baby zwar auf Instagram & Co. zeigen, aber nicht das Gesicht. Man wird sie entweder nur von hinten oder verpixelt sehen.



Neben diesen Onlinebestellungen war ich auch bei DM und habe dort die ganzen Hygieneartikel für das Baby gekauft. Neben Windeln, Wickelunterlagen, Einmalwaschlappen und Feuchttücher, durfte ein Päckchen Pre-Nahrung, Baby-Fencheltee, eine Nagelschere, ein Nasensauger und ein Pflegeöl mit.

Damit nicht genug, kam auch noch eine H&M Bestellung an. Ausnahmsweise mal nichts fürs Baby sondern für Mama :-D Ich habe mir ein 2er Pack Still BHs gekauft, zwei lange bzw. große T-Shirts und eine Khakigrüne Kapuzenjacke. Alles bequeme Sachen für das Krankenhaus und die Zeit danach. Ich bin gespannt ob die Still BHs ihren Dienst tun, denn im Grunde sind dies nur Bustiers, die kaum halt bieten. Bei meiner aktuellen Körbchengröße würde das reichen, aber ich weiß ja nicht wie Groß die Brust nach dem Milcheinschuss sein wird.

Somit kann ich wieder einiges von meiner Checkliste abhaken.

Erstausstattung Checkliste

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps zu meiner Checkliste. Wenn ihr noch weitere Anregungen habt, dann nur zu!

Bekleidung

Strampler / 50x3 - 56x1 62x5 68x2
Schlafanzüge / 50x2 - 56x2 - 62x2 - 68x1
Oberteile bzw. Jäckchen / 50x1 - 56x5 - 62x9 - 68x1
Bodys Uni / 50x6 - 56x7 - 62x4 - 68x1
Bodys Muster o. Print / 50x2 - 56x5 - 62x7
Hosen / 50x1 - 56x3 - 62x12
Strumpfhosen / 50x5 / 56x5 / 62x6
Halstücher, Sabbertücher 14x
Lätzchen 5x
Söckchen 6x
Winteroveralls (Leihgabe von der Schwägerin)
Mützchen 3x
1 Handschuhe

Einrichtung

Laufgitter zum Schlafen im Wohnzimmer (von Mama)
Babybett (IKEA Gulliver) + Matratze
Bettschlange aka zwei Stillkissen
Bettlaken
Schrank (IKEA Brimnes)
Wickelkommode (IKEA Hemnes + Brett als Erweiterung)
Teppich (IKEA Tastrup)
Gardinen
IKEA Fängst Hängeaufbewahrung
Krabbeldecke
Mobile
Nachtlicht/Lampe
Boxen für IKEA Kallax
Poster (Miffy, ABC) + Bilderrahmen (IKEA Ribba)
Alvi Wickelauflage + Pinolino Bezug
Windeleimer
Spieluhr von Käthe Kruse
Babyfon
Hochstuhl + Babyschale von Evomove Nomi

Pflege

Mullwindeln als Spucktücher (12x vorhanden)
Moltontücher
2 Pucktücher
2 Schlafsäcke
Windeln
Pflegemittel, Babyöl und Feuchttücher für unterwegs
Wickelunterlagen für Unterwegs
2 Badetücher mit Kapuze
Waschlappen
Badethermometer
Fieberthermometer
Babybürste
Nagelschere / Nagelknipser
Nasensauger

Stillen oder Füttern

Stillkissen
zusätzlicher Bezug für Stillkissen
Stilleinlagen (Lansinoh)
Brustwarzensalbe (Lansinoh)
evtl. 1 Milchpumpe (kann geliehen werden wenn es mit dem Stille nicht klappt)
Milchfläschchen aus Glas oder Plastik mit Saugern in Größe 1
Teefläschchen mit Teesauger
Baby-Anfangsnahrung
Flaschenbürste und Saugerbürst
Thermobox für die Flasche (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Thermos-Flasche für die Flaschenzubereitung unterwegs (erst kaufen wenn es mit dem Stillen nicht klappt)
Schnuller


Unterwegs

Kinderwagen (Seed Papilio)
Tragehilfe von Fräulein Hübsch
Zudecke oder Fußsack für den Kinderwagen
Autositz (Doona)
Babydecke
Wickeltasche (George, Gina & Lucy)


Sonstiges

Milestone Cards
 2 lange Nachthemden/Shirts für die Klinik
 1 Hoodie
dunkle Baumwollslips
2 Still BHs


Erledigt/Termine

Obwohl ich ja Unmengen an Babybauchbildern von der Schwangerschaft habe, hatte ich mir gewünscht noch ein paar Outdoorbilder im Wald zu machen. Da ich sowas mit meinem Mann nicht machen kann, weil ich mir da doof vorkomme, musste meine ältere Schwester herhalten. Auch bei ihr fühle ich mich ein wenig unbehaglich wenn ich posen muss, aber ich gab mir Mühe.






Neben dem Termin in der Geburtsklinik, von dem ich euch oben bereits erzählt habe, musste ich letzte Woche auch zur Schwangerschaftsvorsorge bei meinem Frauenarzt. Hier wurde wieder Blutdruck gemessen - der immer supergut ist - ich werde gewogen und der Muttermund wird abgetastet. Alles noch straff ;-) Natürlich wurde auch wieder ein CTG geschrieben, welches den Doktor zufrieden stellte.


Leider wurden in meinem Urin erhöhte Leukozytenwerte gefunden. Wahrscheinlich habe ich aber nur wieder zu wenig getrunken, denn ich habe keine Schmerzen oder Beschwerden, die auf eine Blasen- oder Harnwegsentzündung hindeuten könnten. Der Doktor hat auch nichts gesagt, also wird es nicht so schlimm sein.

Nach dem Termin bin ich noch zu meiner Krankenkasse gefahren, weil ich erfahren habe, dass man für das Mutterschaftsgeld (das Geld was man während des Mutterschutzes bekommt) einen Antrag bei der Krankenkasse einreichen muss. Irgendwie hat mir das in der gesamten Schwangerschaft niemand gesagt. Den Antrag dafür bekommt man beim Frauenarzt und im Grunde ist das nur eine Bescheinigung über den voraussichtlichen Geburtstermin, auf der sich auf der Rückseite der Antrag für die Krankenkasse befindet. Diese Bescheinigung darf nicht älter als 6 Wochen vor E.T. sein. Muss man auch erstmal wissen! Gestern war das Geld, welches man in zwei Abschlägen, also für die 6 Wochen vor der Geburt und die 8 Wochen danach, bekommt, sogar schon auf meinem Konto.

Und als wäre das alles nicht schon genug für eine Woche - weil laut App soll ich mich ja eigentlich ganz viel ausruhen - habe ich am Sonntag endlich angefangen die Babykleidung zu waschen. Zwei mal, ohne Weichspüler. Danach sind alle anderen Sachen wie Decken, Mull- und Moltontücher, Stoffspielzeug usw. dran. Es gibt auf jeden Fall noch genug zu tun in den restlichen 4 Wochen.

Habt ihr euch auch so viele Gedanken rund um die Geburt gemacht? Wie habt ihr die Zeit so kurz vor der Entbindung empfunden?

Noch 28 Tage \o/

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

  1. Nun dauert es wirklich nicht mehr lange, ich freue mich sehr für dich! Und ich freue mich schon auf Bilder, schön, dass du deine Tochter zeigen wirst. :-) lg

    AntwortenLöschen
  2. Eine Bekannte von mir die am 13.4. entbunden hat schwört auf Heilwolle. Das soll optimal bei wundem Po oder wunden Brustwarzen helfen. Ich bin schon total gespannt wie es bei dir weitergeht. Alles Gute für dich und deine kleine Maus.

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind sehr schön geworden und bestimmt eine tolle Erinnerung :)

    AntwortenLöschen

Kommentare mit eingebetteten Links werden von mir gelöscht!

WERBUNG

BLOGLOVIN

Follow

GOOGLE FRIEND CONNECT

RANKINGS

Teads - Top Blog - Beauty Teads - Top Blog

Blog Archive

WERBUNG